Philips: Update für Streaming-Probleme (Auflösung, HDR) nächste Woche (2017/18er TVs)

Alle Informationen zu den einzelnen Serien der jeweiligen Jahrgänge
973, 873, 8503, 8303, 7803, 7503, 73x3, 6803, 67x3, 65x3, 5703, 5603, 5503, 5403, 5303, 4503
  • Dieses Thema hat 99 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche, 1 Tag von Silvester.
Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 99)
  • Autor
    Antworten
  • #191064 Antworten
    J.
    Gast

    No android 9, but of course not. Still glad there is a solution.

    #191065 Antworten
    Laurent Froès
    Gast

    Bonjour,
    Merci pour votre annonce de l’update SW.
    Cependant, je remarque un problème nouveau qui concerne le HDR.
    Sur Xbox One S, le jeu Forza Horizon 4 est capricieux .
    Parfois le HDR fonctionne, parfois pas et ce n’était pas le cas avant.
    Pensez-vous que ce problème est lié ?
    Bonne journée !

    #191066 Antworten
    Laurent Froès
    Gast

    et j’oublie de vous rappeler une de vos promesses .
    Android 9.0 pour les séries 8303/8503 de 2018.
    Quand pensez vous nous la proposer?

    #191067 Antworten
    Garb
    Gast

    @Toengel gibst auch news betreffend einem fix für die 2016 Serien?

    Mein 49PUS6551 (QM163E) mit MT5890 cpu hat dieses Problem auch.

    In der Zwischenzeit vielen Dank für das tolle follow up das Du für uns leistest :)

    #191068 Antworten
    Horst
    Gast

    Hoffen wir das beste. Ich wäre wirklich froh wieder direkt mit dem TV die Inhalte in 4K und HDR genießen zu können. Das hantieren mit zusätzlichen TV-Sticks nervt.

    #191070 Antworten
    Kai
    Gast

    Sehr schön, dass es zeitnah einen Fix gibt! Die Reaktionen der Nutzer zeigen glaube ich, dass Philips/TPV bereits sehr viel Vertrauen verspielt haben! Erst diese ganz konkrete Ankündigung ist etwas wert. Keine vage Aussage von denen an einem Problem zu arbeiten und „bald“ eine Lösung zu bringen, beruhigt mehr jemanden. Nach den Ereignissen, die in den Kommentaren zur ursprünglichen Nachricht geschildert wurden, weiß dann trotzdem keiner, ob ein Fix Monate oder Jahre später oder überhaupt kommt. Da müssen die wirklich dringend besser werden!!!

    Aber zwei Probleme bleiben auch hier noch:
    1. Bisher wurde nicht mal anerkannt, dass von manchen Streaming-Anbietern wieder viel mehr als 4k fehlt und Nutzer bis zum Fix nicht mal HD streamen können.
    2. „Philips – Thomas“ schreibt im tpv-Forum, dass Amazon mal wieder grundsätzlich kein HDR an (manche?) Philips-Geräte liefert und dies nichts mit diesem Problem zu tun hätte. Amazon HDR wird also mit dem Fix offenbar nicht wiederkommen, richtig?
    Damit hatte Philips schon mal Probleme und wenn ich mich recht erinnere, hat es bis zu einer kompatiblen App Jahre gedauert. In der Zeit hat Philips immer nur gesagt man wüsste von nichts und es läge an Amazon, als könne man dort als großer Hersteller nicht mal nachfragen, um zur Lösung beizutragen! Die gleiche ausweichende Ratlosigkeit jetzt wieder! Falls noch jemand einen streaming-Client bestellt hat, ich würde noch nicht sofort stornieren!
    Quelle: https://tpvcrmplus.force.com/PhilipsTVAudioMonitorConsumerCare/s/question/0D768000000PWdK/detail?language=en_US

    #191071 Antworten
    Horst
    Gast

    @Garb: Von 2016er-Serien ist nie die Rede. Auf die Frage nach einer Auflistung aller Geräte habe ich diese Antwort bekommen:
    Hi Horst,

    with regards to the Devices, this does include all 2k17-2k18 + 2k19 (9104) Android TV Devices.

    With regards to UHD Content the Answer is yes, that is the Goal of this new SW Build.

    HDR is a different Story, its a Content Provider decision to stream HDR or not.(independent of the Stream Resolution) This means, we are unable to do anything on the TV SW to enable HDR in certain apps. The Option to deliver HDR via an App is always on and as soon as HDR is provided via an App, this can be used.

    @Kai: Ja bzgl. HDR lässt die Antwort leider nicht viel Hoffnung zu.

    #191073 Antworten
    Peter
    Gast

    fällt auch die schlechte Bildqualität von 1+1 HD TV darunter? zeitweilig sind auch Standbilder dabei aufgetreten. Die HD-Regionalsender sind sehr schlecht bei 1+1, über normal Kabel TV ohne HD Ausstrahlung besser !!

    #191074 Antworten
    Garb
    Gast

    @Horst Vielen Dank für deine Antwort.

    Yep ich sehe das nie von 2016er die Rede war allerdings hab ich das Problem auf einem PUS6551.

    Diverse YouTube 4k HDR Videos kommen nur noch in 720p. Disney+ und Prime Video sind definitiv nicht mehr in 4K.
    Der TV ist via LAN verbunden und Speed Test ist auch super.
    Hab am selben TV ein Fire stick 4k und eine Mi box S dran und da ist der unterschied sichtbar obwohl die Auflösung nicht angezeigt wird. Auch auf YouTube sind alle Videos die nur in 720p reinkommen in einen tollen 4k auf dem Fire stick und der Mi Box zu sehen. Deswegen gehe ich davon aus das zumindest die PUS6551 auch betroffen sind :)

    #191075 Antworten
    Daniel Jakubowski
    Gast

    Das auf das Modul Qm163e überhaupt nicht eingegangen wird bereitet mir auch Sorgen.

    #191076 Antworten
    salvo
    Gast

    Well well well….so next week it will arrive new firmware to fix this streaming issue.
    Of course i hope that as usual with new firmware we will not have bad surprises with other new bugs, like happened all the times!!! :((((

    #191078 Antworten
    Horst
    Gast

    @Garb: Am besten wendest du dich selbst direkt an den Philips/TPV-Support für dein 2016er-Modell.

    Bei Disney+ kann man übrigens schon vor dem Start eines Stream sehen was man bekommt.

    Ich habe es mit “The Mandalorian” verglichen. Unter “Abspielen” stehen Informationen.

    TV: HD – 5.1
    FireTV4K: 4K UltraHD – HDR10 – 5.1

    #191085 Antworten
    Raphael
    Gast

    Moin!

    Mein 55OLED804/12 hat das Problem auch. Wird das behoben ???

    Lg

    #191086 Antworten
    Raphael
    Gast

    Bei Netflix tritt das Problem nicht auf. Da ist DV 4K aktiv. Lediglich Amazon und disney+ machen nur HD

    #191088 Antworten
    Disko
    Gast

    Das stimmt so nicht Raphael. Bekomme auf Netflix höchstens relativ reudiges FHD mit 1,9 Mbit Qualität.

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 99)
Antwort auf: Philips: Update für Streaming-Probleme (Auflösung, HDR) nächste Woche (2017/18er TVs)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.