Philips 2014: Die 8809 Ultra HD TV-Modelle

Alle Informationen zu den einzelnen Serien der jeweiligen Jahrgänge
9809, 9109, 8909C, 8809, 8209, 8159, 8109, 7909, 7809, 7559, 7509, 7199, 7189, 7179, 7109, 6989, 6959, 6949, 6909, 6809, 6719, 6659, 6609, 6589, 6559, 6549, 6509, 6409, 6309, 6109, 5909, 5709, 5619, 5509, 5219, 5209, 5109, 4509, 4399, 4329, 4319, 4309, 4209, 4109, 4009
  • Dieses Thema hat 178 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat von Toengel.
Ansicht von 15 Antworten - 136 bis 150 (von insgesamt 178)
  • Autor
    Antworten
  • #178315 Antworten
    Andy
    Gast

    Hallo Toengel,

    jetzt wird es ganz verrückt :-)

    Ich habe nun herausgefunden, dass es ja den Android Recovery Mode gibt. Der TV hat immer beim Starten irgendeine Android Update Meldung gebracht – als würde er da festhängen (vermutlich wegen vollem Speicher).

    Also habe ich im Recovery Mode zuerst “WIPE CACHE PARTITION” und anschließend “WIPE DATA/factory reset” gemacht. Der TV startete danach ganz normal, das Einrichten funktionierte super – der freie interne Speicher beträgt nun konstant 1,4GB(!)

    Der TV läuft super, sehr schnell – einfach so wie immer – ABER:
    die internen Lautsprecher funktionieren nun wieder nicht mehr.

    Ich habe ihn nun über das Philips Menü erneut neu eingerichtet – aber die Lautsprecher bleiben nach wie vor aus :-(

    MfG Andy

    #178317 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    geht der Ton über den Kopfhörerausgang?

    Toengel@Alex


    Support Toengels Philips Blog: PayPal oder Amazon
    Toengels Philips Blog bei Google News, Twitter, Facebook und YouTube
    Philips Sonicare Übersicht/Vergleich

    #178323 Antworten
    Andy
    Gast

    Hallo Toengel,

    ich habe es eben getestet – ja der Kopfhöreranschluss funktioniert.

    Jetzt wo ich mein Speicherproblem – hoffentlich – gelöst habe (nach wie vor 1,4GB frei), überlege ich schon, es nochmal wie vor 2 Tagen zu machen:

    123654 – da drin im Menü dann die rote Taste – und Tastenkombination 25327. Anschließend aus, Strom weg, wieder an. Vor 2 Tagen gab es ja dann einen lauten schrillen Piepton, danach ging aber der interne Ton wieder – der interne Speicher war damals aber nach wie vor bei 112KB wodurch nix anderes mehr funktioniert hatte…

    Oder war es einfach nur Zufall und die Tastenkombinationen “123654 + rote Taste + 25327” funktionieren bei dem Modell aus 2014 nicht…?

    MfG Andy

    #178325 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    also das CLEAR im CSM sollte eigentlich keine Funktion mehr haben…

    Da der Kopfhörerausgang geht, ist aus meiner Sicht die Firmware nicht das Problem. Ich denke echt, dass ehr ein Kabel zu den Boxen locker ist bzw. nicht “leitfähig” am Stecker… Ich würde wie gesagt mal die Rückwand abbauen und die Kabel abziehen und wieder ranstecken…

    Toengel@Alex


    Support Toengels Philips Blog: PayPal oder Amazon
    Toengels Philips Blog bei Google News, Twitter, Facebook und YouTube
    Philips Sonicare Übersicht/Vergleich

    #180806 Antworten
    Andy
    Gast

    Hallo Toengel@Alex,

    mein 55PUS8809/12 hat mich die letzten Wochen fast dazu gebracht, ihn aus dem Fenster zu schmeißen :-)
    TV Guide ging seit Monaten nicht mehr, Abstürze alle 10min und nun seit einigen Wochen kamen immer wieder Meldungen wie “Speicherplatz wird knapp” und dann ging nix mehr. Ich habe über das CSM Resets gemacht, Cache geleert doch alles hat nichts geholfen.

    Bis ich von dir den Link zum Wipedatatool gefunden habe!!!! Das ausgeführt über das CSM und seitdem läuft der TV flüssig, stabil, Internet funktioniert und es ist genügend Speicherplatz frei!

    Sogar der TV Guide funktioniert wieder!!! Nun wollte ich ihn einmal testen (ich hatte meine Senderliste per USB gesichert und nun wieder eingespielt) – im “Liste” Menü zeige ich nur meine FAvoriten an. Wenn ich nun den TVGuide öffne sehe ich dort auch meine Favoriten-TV-Liste. Wähle ich dort jetzt einen Sender aus, dann springt er aber zu nem völlig anderen Sender der auf dieser Position früher einmal original gelegen hat. Es scheint, als würde der TV Guide nicht mitbekommen, wie meine FAvoriten tatsächlich sortiert sind.

    Ist das bekannt oder bzw. wie könnte man das beheben? Ich bin noch immer so froh, dass mein TV wieder läuft und ich sogar den TVGuide wieder sehe :-)

    Viele Grüße,
    Andy

    #180807 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    hast du nach dem Kopieren der Senderliste den TV ausgeschaltet und mal vom Strom genommen?

    Toengel@Alex


    Support Toengels Philips Blog: PayPal oder Amazon
    Toengels Philips Blog bei Google News, Twitter, Facebook und YouTube
    Philips Sonicare Übersicht/Vergleich

    #180854 Antworten
    Andy
    Gast

    Hallo Toengel@Alex,

    das hat leider auch nichts gebracht, es kommt noch schlimmer:
    Gleiche Phänomene – der TV geht and und aus und der interne Speicher ist voll.

    Meine Vermutung war, dass vielleicht irgendwelche Kondensatoren am 55PUS8809 defekt sind und so der TV nach einer gewissen Zeit neustartet, daher habe ich ihn nun nochmal komplett resettet (auch mit dem WipeDataTool), clear cache etc.

    Ich habe nun alle Stecker abgezogen, wie gesagt den TV komplett resettet – neu eingerichtet und erstmal alle Sender so gelassen (kein USB angesteckt oder kopiert etc.), kein LAN, kein WLAN, kein HDMi oder irgendetwas angesteckt. Nun läuft der TV stabil seit 2 Tagen!!!

    Es ist also eindeutig nachvollziehbar (und reproduzierbar), dass sobald ich das LAN-Kabel anstecke und er Internet hat, dass er dann innerhalb weniger Stunden automatisch den internen Speicher volllädt und nix mehr geht, d.h. er startet beliebig neu, er bringt nach jedem Start die Meldung “Android wird aktualisert, starte Apps” und dann geht wieder gar nichts mehr.

    Theoretisch brauche ich die Apps und alles gar nicht, mir geht es nur um die Mediathek auf jedem Sender (rote Taste) und um den TVGuide. Doch sobald ich das LAN-KAbel anstecke läuft der Speicher automatisch voll. Auch ein Auslagern aller Apps auf einen externen USB-Stick bringt nichts, der interne Speicher läuft voll. Und wenn ich alle Apps lösche, dann installiert er einige teilweise selbst neu (die ich dann wieder lösche), aber der internet Speicher ist dennoch komplett voll obwohl keine Apps mehr drauf sind.

    Das alles passiert nur, sobald er Internetverbindung hat. Auf dem TV läuft die aktuellste Firmware (AND1E_0.10.170.0) und die letzten Monate lief alles super, doch mit einem Mal habe ich dieses Speicherproblem.

    Bin ich der Einzige?! :-(

    MfG Andy

    #180856 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    kommt auch das Problem, wenn du per WLAN verbunden wirst? (sollte so sein)… Du könntest an der Firewall deines Routers ja mal alles für den TV blocken und nur URLs für die Sender freigeben…

    Toengel@Alex


    Support Toengels Philips Blog: PayPal oder Amazon
    Toengels Philips Blog bei Google News, Twitter, Facebook und YouTube
    Philips Sonicare Übersicht/Vergleich

    #180887 Antworten
    Andy
    Gast

    Hallo Toengel@Alex,

    ehrlich gesagt habe ich noch nie WLAN probiert. Ich werde es heute testen :-)

    Der zweite Vorschlag klingt noch besser: da der TV immer die gleiche IP hat, könnte ich ja nur Mediatheken und TVGuide zulassen. Nur welche URLs/Ports sind das, weißt du das zufällig?

    Viele Grüße,
    Andy

    #180898 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    könntest du mit Wireshark mitsniffen… einfach die IP dort filtern…

    Toengel@Alex


    Support Toengels Philips Blog: PayPal oder Amazon
    Toengels Philips Blog bei Google News, Twitter, Facebook und YouTube
    Philips Sonicare Übersicht/Vergleich

    #180925 Antworten
    Andy
    Gast

    Hallo Toengel@Alex,

    also mit WLAN tritt das gleiche Problem auf. Nun habe ich ihn erneut eingerichtet und in der Fritzbox Internet komplett gesperrt für die TV IP. Nun läuft er super – stundenlang (also kann auch kein Kondensator etc defekt sein).

    Nun habe ich mittels Wireshark versucht die IPs von Philips bzw. die Ports freizugeben, aber es funktioniert leider nicht – entweder es sind die falschen oder aber ich mache etas falsch – weder TVGuide noch Mediathek lassen sich aufrufen.

    Nun meine Vermutung:
    Könnte es sein, dass irgend ein interner Speicherbaustein defekt ist? Falls ja, sind diese gestecktoder gelötet? Falls gesteckt dann könnte man sie ja ersetzen, bei Löten wird es schwieriger – da wäre die Idee ein neues Board zu holen (hier müsste ich mal gucken welches der 4 Boards das richtige ist – hatte das Gerät noch nicht offen aber ich wollte ihn eh öffnen um mal die Audiokabel an- und abzustecken – damit der Ton vielleicht wieder funktioniert).

    Noch eine Frage an dich:
    Auf dem TV läuft ja die aktuellste Firmware:
    – Main-Software: AND1E.0.10.170.0
    – Standby-Software: 14.01.02.00

    Wenn ich deine Downgrade-Anleitung richtig verstehe, könnte ich ja auf die letzte Version downgraden (AND1E_0.10.154.0). Allerdings hast du auch vermerkt, dass es für Android-TVs aus 214 nicht funktioniert: https://toengel.net/philipsblog/2011/02/03/philips-firmware-downgrade-anleitung/

    Oder kann ich es bei unserem 55PUS8809 einfach mit deiner Anleitung von hier versuchen: https://toengel.net/philipsblog/philips-downgrade-mit-upgrade-loader/ ?

    Meine Idee ist, downzugraden und ihn komplett einzurichten in der Hoffnung, dass er irgendwelche internen logs cleared. Wenn das alles läuft, dann würde ich wieder auf die neuste upgraden.

    Was denkst du?

    Viele Grüße,
    Andy

    #180930 Antworten
    Andy
    Gast

    Hallo Toengel@Alex,

    ich habe es jetzt riskiert – es ging einfach nicht mehr!

    Ich habe das vorherige Update (AND1E_0.10.154.0) auf einen Stick gepackt und beim STart über das Servicemenü installiert. Dann hat der TV gestartet, es kam endlich mal nicht mehr die “Android wird gestartet – Apps werden aktualisiert”-Meldung sondern eine “Android wird gestartet – App 1 von 47 wird aktualisiert” – das lief dann bis App 47 von 47, dann gabs noch einen Neustart und nun:

    – er läuft super schnell
    – die Mediathek funktioniert
    – der TVGuide geht wieder
    – der interne Ton funktioniert ebenfalls wieder!!!

    Er reagiert super schnell auf die Fernbedienung, das Menü zeigt mir an, dass 300MB von 1,6GB belegt sind.
    Also wenn alles so bleibt – dann hat er beim Downgrade tatsächlich irgendeinen internen Speicher geleert – aber ich warte lieber noch ein paar Tage ab :-)

    Viele Grüße,
    Andy

    #180937 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    – fein, dass es jetzt wieder geht
    – Upgrade_Loader gibt es von MArvell-TVs nicht (AND1E, QV151E)
    – du könntest jetzt wieder ein Update auf die 10.170 probieren – ich denke, die wird auch wieder laufen… und wenn nicht, kannst du ja jetzt via Downgrade alles zurücksetzen…

    Toengel@Alex


    Support Toengels Philips Blog: PayPal oder Amazon
    Toengels Philips Blog bei Google News, Twitter, Facebook und YouTube
    Philips Sonicare Übersicht/Vergleich

    #181132 Antworten
    Andy
    Gast

    Hallo Toengel@Alex,

    nach 1 Woche testen kann ich nun sagen:

    – der TV funktioniert wieder einwandfrei
    – superschnell
    – TV Guide funktioniert :-)
    – neueste SW 10.170 läuft

    DAANNKKEE! :-)

    Viele Grüße,
    Andy

    #182154 Antworten
    chris
    Gast

    Hallo,

    jetzt hats meinen 8809 auch erwischt, nach Standby > bootloop….dummerweise komme ich nicht ins Recovery, also mit Pin nach unten und Stecker rein….neueste Firmware habe ich auf nen Stick gepackt und eingesteckt….funktioniert leider nicht.

    Einnmal kam noch kurz ein Bild von meinem angeschlossenen Sat Receiver, aber ging dann gleich wieder aus.

    Gibts vielleicht ein Workaround wie bei Samsumg…Kältespray und hinterher flashen ?

    Danke !
    chris

Ansicht von 15 Antworten - 136 bis 150 (von insgesamt 178)
Antwort auf: Philips 2014: Die 8809 Ultra HD TV-Modelle
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.