Philips 2018: Erstes Bild vom 65POS9002 (=65OLED873)

Philips 2018: 65OLED873/12 (=65POS9002/12)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 20)
Loading...

Tachchen,

zur IFA wurde bereits angekündigt, dass es eine 65-Zoll-Version des 55POS9002/12 OLED geben wird. Nun ist das erste Bild verfügbar und natürlich ist es nicht verwunderlich, dass das TV-Gerät wie der 55er aussieht.

Da Philips bei den 2018er OLED-TV-Geräten ein neues Namensschema einführt, wird der zuvor gehandelte 65POS9002/12 unter der Modellnummer 65OLED873/12 firmieren.

Toengel@Alex

Update 1 (15.2.2018):

Hier gibt es offizielle Informationen zum 65OLED873.

Philips 2018: Der FullHD 24PFS5703/12 mit integriertem Bluetooth-Lautsprecher

Philips 2016: 5231 Series Lifestyle 1
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 16)
Loading...

Tachchen,

hier folgen alle Informationen zu dem 2018er Philips FullHD TV-Modell/-Fernseher der Serie 5703. Weitere Informationen werden nach und nach hinzugefügt.

Philips 2018: 24PFS5703/12
Philips 2018: 24PFS5703/12

weiterlesenPhilips 2018: Der FullHD 24PFS5703/12 mit integriertem Bluetooth-Lautsprecher

Philips 2018: HDR10+ kommt für alle HDR-TV-Geräte

HDR10 vs. HDR10+
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 9)
Loading...

Tachchen,

neben den offenen HDR-Standards HLG (Hybrid Log Gamma, ohne Metadaten) und HDR10 (globale statische Metadaten) haben Anfang des Jahres Samsung und Amazon Video einen weiteren offenen HDR-Standard angekündigt: HDR10+ bzw. HDR10 Plus. Dieser ist lizenzkostenfrei und bietet wie Dolby Vision frame- bzw. szenenbasierte Metadaten zur Anpassung der Helligkeit.

Zur IFA 2017 konnte sich Philips noch nicht zu einer definitiven Aussage bewegen, da zu der damaligen Zeit ihnen nicht alle zur Verfügung stehenden Dokumente vorlagen. Dies hat sich nun geändert.

weiterlesenPhilips 2018: HDR10+ kommt für alle HDR-TV-Geräte

Philips: Automatisches Firmware-Update im Standby de-/aktivieren (ab 2015)

Android TV Logo
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 9)
Loading...

Tachchen,

mit den Firmware-Updates für folgende Firmware-Serien für Philips Android TVs:

wurde im Changelog angekündigt, dass ein neues Feature eingeführt wurde:

  • New automatic upgrade feature

Dahinter verbirgt sich die Möglichkeit, über den TV heruntergeladene Firmware-Updates im Standby installieren zu lassen. Diese neue Funktion lässt sich aktivieren bzw. deaktivieren:

weiterlesenPhilips: Automatisches Firmware-Update im Standby de-/aktivieren (ab 2015)

Philips: OLED „Burn-in“ und wie damit richtig umgegangen wird

Philips OLED 55POS901F/12
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 22)
Loading...

Tachchen,

wer auf seinem Philips OLED TV länger statische Inhalte sieht, wird schon bemerkt haben, dass nach ca. zwei Minuten der Philips Bildschirmschoner angeht. Dies passiert, wenn beispielsweise ein Menü für längere Zeit zu sehen ist und keine Interaktion stattfindet. Der Bildschirmschoner geht aus dem Grund an, damit dem sogenannten „Burn-in“ oder auch „Image Retention“ vorgebeugt wird, welches sich in einer Art „Geisterbilder“ oder „Grauschleier“ äußert. Gibt es jedoch sehr statische Inhalte bei Bewegtbildern, so hilft auch der Bildschirmschoner nicht. Dies kann beispielsweise schon nach 20 Minuten durch Logos der TV-Sender entstehen. Technisch gesehen ist dies jedoch kein Defekt!

Folgendes Bild zeigt beispielsweise oben links den Burn-In-Effekt, der durch das Senderlogo des Kinderkanals (KiKa) entstehen kann.

OLED Burn-in KiKa Logo
OLED Burn-in KiKa Logo

Philips‘ OLED TV-Modelle bieten jedoch Mechanismen, die mit diesem Effekt umgehen und das Bild wieder „bereinigen“.

weiterlesenPhilips: OLED „Burn-in“ und wie damit richtig umgegangen wird