Philips 2014: Änderungen im Namensschema bei 2014er TV-Geräten (Update 5)

Philips TV / Philips Fernseher
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 18)
Loading...

Tachchen,

Philips wird in diesem Jahr (2014) sein Namensschema für TV-Geräte ändern. Bisher war da Schema folgendermaßen:

  • xx PFL xxxx x / xx = Diagonale in Zoll
  • xx PFL xxxx x / xx = Philips Flat Line (HFL = Hotel Flat Line)
  • xx PFL xxxx x / xx = Serie (wobei die letzte Zahl das Jahr angibt: 5 = 2010, 6 = 2011, 7 = 2012, 8=2013, 9=2014, 0=2015, 1=2016, 2=2017, 3=2018)
  • xx PFL xxxx x / xx = eingebaute TV-Tuner
  • xx PFL xxxx x / xx = Verkaufsregion

Ab 2014 wird sich das Schema ändern in:

  • xx PXX xxxx / xx = Diagonale in Zoll
  • xx PXX xxxx / xx = NEU
    • 1. Stelle
      • PXX: P = Philips
    • 2. Stelle
      • XHX: H = HD
      • XFX: F = FullHD
      • XUX: U = UltraHD
    • 3. Stelle
      • XXH: H-Tuner (analog, DVB-C, DVB-T)
      • XXK: K-Tuner (analog, DVB-C, DVB-T, DVB-S(2))
      • XXS: S-Tuner (analog, DVB-C, DVB-T(2), DVB-S(2))
      • XXT: T-Tuner (analog, DVB-C, DVB-T(2))
      • XXG: G-Tuner (Süd-Amerika)
      • XXA: A-Tuner (analog)
  • xx PXX xxxx / xx = Serie
  • xx PXX xxxx / xx = Verkaufsregion

Ab 2016 ändert sich teilweise das Schema (gilt nur für 1 Modell: 55POS901F):

  • xx PXX xxxx / xx = Diagonale in Zoll
  • xx PXX xxxx / xx
    • 1. Stelle
      • PXX: P = Philips
      • HXX: H = Hotel
    • 2. Stelle
      • XHX: H = HD
      • XFX: F = FullHD
      • XUX: U = UltraHD
      • XOX: O = OLED
    • 3. Stelle
      • XXH: H-Tuner (analog, DVB-C, DVB-T)
      • XXK: K-Tuner (analog, DVB-C, DVB-T, DVB-S(2))
      • XXS: S-Tuner (analog, DVB-C, DVB-T(2), DVB-S(2))
      • XXT: T-Tuner (analog, DVB-C, DVB-T(2))
      • XXG: G-Tuner (Süd-Amerika)
      • XXA: A-Tuner (analog)
      • XXD: D-Tuner (Digital Terrestrial Multimedia Broadcast, abgekürzt DTMB, hauptsächlich in China)
  • xx PXX xxxx / xx
    • 1. bis 3. Stelle = Serie
      • XXxx = Serie
      • xxXx = Jahr
        • xx1x = 2016
    • 4. Stelle
      • xxxF = Flat (Panel)
      • xxxC = Curved (Panel)
  • xx PXX xxxx / xx = Verkaufsregion

Ab 2018 ändert sich teilweise das Schema – jedoch nur für OLED-Geräte

  • es entfällt: xx XOX xxxx / xx (z.B. 65POS9002/12)
  • nur für OLED-Geräte (z.B. 65OLED973/12):
    • xx PXX xxxx / xx = Diagonale in Zoll
    • xx OLED xxx / xx = für OLED-Geräte
    • xx OLED xxx / xx
      • xxx = Serie
      • xxx = Jahr (xx3 = 2018)
    • xx OLED xxx / xx = Verkaufsregion

Toengel@Alex

Update 1 (17.1.2014)

Anpassung des Mittelteils (PXX)

Update 2 (17.1.2014):

Anpassung des Mittelteils (HD, FullHD, UltraHD)

Update 3 (5.6.2015):

A-Tuner hinzugefügt

Update 4 (24.8.2016):

2016er (teilweise) Änderungen eingebaut

Update 5 (2.12.2017):

2018er (teilweise) Änderungen eingebaut

Philips: Doppelseitige Funkfernbedienung koppeln und entkoppeln (Reset)

Philips 2013: Remote Control of 65PFL9708S
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 14)
Loading...

Tachchen,

ab und zu berichten Nutzer, dass die Funkfernbedienung nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Hier eine Anleitung, wie man einen “Neustart” der Funkfernbedienung macht:

Koppeln der Fernbedienung (wie auch schon hier beschrieben)

  1. Fernbedienung auf den Empfänger am TV richten (10 cm Abstand) und gleichzeitige die rote und blaue Taste drücken. Nun sollte auf dem Bildschirm “Koppeln erfolgreiche” erscheinen.
  2. Jetzt sollte die doppelseitige Funkfernbedienung wieder gehen

Wenn das nicht so ist: Reset der Fernbedienung

  1. Entkoppeln: Gleichzeitig “Format” + “Mute” (Stummschalten) + “0” für mehr als 2 Sekunden drücken.
  2. Home drücken, um zu testen, dass die Fernbedienung keine Funktion mehr hat (es sollte nichts passieren)
  3. Batterien entfernen
  4. Fernbedienung mit der Keyboardseite nach oben auf eine ebene Fläche legen und langsam gleichmäßig die Fernbedienung für 4 bis 5 Sekunden nach unten drücken, so dass alle Tasten betätigt werden.
  5. Batterien wieder einlegen und die Fernbedienung wie oben beschrieben wieder koppeln.

Quelle: Philips Forum

Toengel@Alex

Update 1 (22.8.2014):

Bei Android TV-Geräten ist das Koppeln/Entkoppeln etwas anders.

Update 2 (30.6.2016):

Für Bluetooth-Fernbedienungen siehe hier.

Update 3 (20.7.2017):

Wenn die Zuweisung der Fernbedienung unterbrochen wurde, können Sie den Fernseher erneut der Fernbedienung zuweisen. So starten Sie die Zuweisung:

  1. Halten Sie auf der Rückseite des Fernsehers (wenn Sie vor dem Fernseher stehen auf der rechten Seite) die Joystick-Taste 3 Sekunden lang gedrückt. Eine Meldung zeigt an, dass der Fernseher für die Zuweisung bereit ist.
  2. Drücken Sie die Farbtasten (rot) und (blau) 1 Sekunde lang gleichzeitig. Wenn die Kopplung erfolgreich war, wird eine Meldung angezeigt.

Update 4 (5.7.2018):

Bei 2018er Philips TVs kann das Zahnrad für 3 Sekunden gedrückt gehalten werden, um die Fernbedienung mit dem TV zu koppeln. Siehe folgendes Video:

Um die Stick-Fernbedienung (Easy Remote) zu koppeln, muss der Home-Button und der Zurück-Button für drei Sekunden gleichzeitig gedrückt werden: