Philips 2017/18: „65POS9602“ bzw. „65POS9603“ wird umbenannt

Philips 2017/18: „65POS9602“ bzw. „65POS9603“ wird umbenannt

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 9)
Loading...

Tachchen,

der auf der IFA 2017 vorgestellte 65-Zoll Philips OLED TV der 9000er Serie wird nicht die Modellnummer 65POS9602 oder 65POS9603 bekommen. Es ist angedacht ein neues Namensschema einzuführen und der „65POS9602“ bzw. „65POS9603“ wird mit eins der ersten Modelle sein, die somit einen neue Nummer bekommen.

Der „65POS9602“ wird im ersten Quartal 2018 in die Läden kommen. Ein Preis steht noch nicht fest.

Toengel@Alex

Update 3.11.2017:

Inzwischen wird das TV-Gerät als 2018er Modell unter dem Begriff „OLED 973 Series“ gehandelt. Genauer: 65OLED973

10 Gedanken zu “Philips 2017/18: „65POS9602“ bzw. „65POS9603“ wird umbenannt”

  1. Ich vermute mal es liegt am POS oder? Im Englischen Sprachraum ja das Kürzel für piece of shit und damit will Philips seine Produkte wohl eher nicht assoziiert sehen.

  2. Das würde doch passen. Seit dem Verkauf an die Chinesen scheint das große „Ups“ und „Ahaa“ nach dem Verkauf irgendwie ‚en vogue‘. Philips setzt seither auch mehr auf Marketing (Vorgaukeln und Leugnen) als auf Qualität.

Schreibe einen Kommentar