Philips: Neue Firmware für 2015er Android TV-Serien 5500 und 6xx0 (QM152E: 5.234.10)

Philips: Neue Firmware für 2015er Android TV-Serien 5500 und 6xx0 (QM152E: 5.234.10)

(x abgestimmt)

Tachchen,

es gibt eine neue Firmware für 2015er Philips TV-Modelle /-Fernseher mit Android TV für folgenden Serien:

Hinweis: siehe UPDATE 1 unten!

Changelog:

QM152E_000.005.234.010 (Date published: 2016-04-28)

  • Voice search via Android TV Remote Control APPs
  • Videociety (Video on demand) APPs improvement
  • Audio drops out when in Broadcast
  • Swiss channel list update
  • BT Remote Control Pairing/lost connection
  • 12 Hr silent Reboot (6400 series)
  • Lip Sync seen in DVB-S scrambled channel

WICHTIG:

  • Nach erfolgreicher Installation (also wenn der TV wieder läuft), den TV 2-3 Minuten vom Strom nehmen (vorher natürlich in Standby bringen)!
  • Erfahrungsthread im Philips-Forum: 5500, 6400, 65×0
  • Firmware-Feedback-Template im Philips-Forum: hier

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (1.5.2016):

Scheinbar wird über die im TV integrierte Update-Funktion die Firmware 5.234.9 angeboten. Wenn diese installiert wird, kommt trotzdem immer wieder die Meldung, dass eine neue Firmware zum Installieren bereit steht. Auf den Support-Webseiten steht jedoch Version 5.234.10 zur Verfügung, bei der dieses Verhalten nicht auftritt. Deshalb empfehle ich das Update via USB-Stick!

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

42 Gedanken zu “Philips: Neue Firmware für 2015er Android TV-Serien 5500 und 6xx0 (QM152E: 5.234.10)”

  1. Wie schon geschrieben neue FW läuft seit ca. 12 Std ohne Probleme auch mit viel rumspielen sehr gut.

    Weiterhin mit ADB Fähigkeit und Unknown Sources
    Youtube in 1080 Auflösung
    Audio sync Probleme behoben und etwas lauter am AvReceiver

    Leider immer noch keine Unterstützung von Diabolo Wifi Cam.

  2. Bei mir macht er das Update nicht – habe einen 55pfk6560 – wenn ich nach Updates suchen lasse findet er es auch. Auch das herunterladen klappt. Den Android Installationsprogramm Screen sieht man auch noch – allerdings optimiert er nach dieser Installation nicht mehr die Android apps… Und wenn ich dann über das Menü die aktuelle Software Abfrage bekomme ich immer noch die 234.9 angezeigt… ??

  3. Ich hänge mich mal mit dran.

    Wie sind denn die ersten Erfahrungen? Auf der Philips-Support-Seite finde ich zur 5.234.10 noch nichts. Dort ist noch die 5.110.xx zu finden. Hoffe, dass es nicht wieder so ein ‘experimentelles’ Firmware-Update ist…

  4. Hallo,
    Ich brauche mal eure Hilfe, ich habe gestern die Aktualisierung installiert und nach erfolgreicher Installation habe ich das Gerät vom Strom genommen und draußen gegangen also nach ein paar Stunden bin ich wieder gekommen und habe das Gerät angemacht hat jetzt viel Mehr Probleme als vorher z.B Kodi hängt sich immer auf und das Gerät ist langsamer geworden obwohl ich auch vorher viele Probleme gehabt aber jetzt ist viel Mehr.

    Das andere ist wenn ich jetzt auf Nach Updates suchen drucke dann findet eine neue Aktualisierung aber ändert sich überhaupt nicht nach der Installation, ich habe es ja mehr mals installiert und das hat nix gebracht also hier scheint ein großes Problem mit dem neuen Software.

    Aktuelle Software:
    Version: QM152E.0.5.234.9
    Erstelldatum: Tue Apr 12 19:59:46

    Das Gerät ist ganz neu aber ich bin damit überhaupt nicht zufrieden es hat nur Probleme.

  5. Habe es gestern auf den 48pfk5500 installiert und es wurden bei mir so einige Bugs befixt.
    Die Empfehlungen auf dem Homescreen verschwinden nicht mehr und außerdem wird die Anordnung der Apps nun endlich gespeichert.
    Das Verschwinden des Sounds den ich alle paar Minuten (nur) beim Kabelempfang hatte ist auch nicht mehr vorhanden.

  6. bei mir ist mit der 5.234.9 die ich per Update bekommen habe ab und an das Bild schwarz geworden. Nach Senderwechsel war alles für eine zeitlang wieder ok.. Mir kam es so vor als ob ich beim öffnen einer Android Ap und verlassen der selbigen das Problem anstoßen konnte denn ach reboot war erst alles ok , nach öffnen einer App ging es wieder los
    Mit der neuen 5.234.10 die ich per USB einspielen musste, scheint das behoben zu sein.

    • War bei mir ähnlich – ich hatte in der 9er Version auch ab und an n schwarzes Bild für ca 1 bis 2 Sekunden das ging aber von alleine wieder weg. Hatte es bei PS3 zocken gemerkt… Seit der 10er ist dies nicht mehr!

  7. was ich auch noch festgestellt habe.. empfinde ich zumindest so.. Wenn der TV aus war (standby) und eingeschaltet wird, reagiert er deutlich schneller auf die Fernbedienung.. ich kann z.b. viel schneller lauter / leiser stellen

    • Damit hatte ich weder bei 54er noch bei der 9er Probleme… Von daher stelle ich dabei jetzt erstmal keine Veränderung fest…
      Weiterhin stelle ich keinerlei Änderung beim streamen von Musik von meinem s6edge auf den tv über deezer fest – Standbild auf dem meistens der Ladebalken hängt – Ton allerdings ok bzw flüssig… Dieses Problem hatte ich allerdings vorher schon…

  8. Also bis jetzt hab ich mit neuer firmware auf 55put6400/12 TV keine grösseren probleme gehabt wie zb absturze, schwarzen screen oder no signal found.
    Bin eigentlich zufrieden. Mann hab TV 31.1 gekauft und jetzt erst ist software gekommen die ihn erträglich macht

    • Es gab halt noch immer das problem das nach paar mal spiele starten in windows und beenden das bild zum ruckeln gegonnen hat aber wenn man fernseher mit fernbedienung neu startet und nach ausschalten ca 10sec wartet und dann erst an macht ist ruckeln normal weg.

    • Also ich hab einen bug gefunden – wenn ich TV internes netflix auf PC channel HDMI 1 umschalte hängt sich der TV auf – zum gluck kann ich windows 10 netflix app verwenden und bekomme so auch 4k

    • Also ich hab öfter noch das problem das ich wenn ich den TV als monitor verwende nach aus dem standy by mode aufwecken das das signal verloren geht und ich hdmi neu stecken muss an der grafikkarte

  9. ich habe nur problemen, mir wird jedes mal das bild schwarz, und muss sender umschalten damit ich wieder weiter gucken kann, horror update für mein 65pfk6520/12, wenn das so weiter geht muss ich down graden , aber wie???

  10. Bei mir wird auf einem 6510 das Bild auch regelmäßig schwarz. Vorher gab’s das Problem überhaupt nicht. Es hilft nur umschalten und hoffen, dass das Bild nicht wieder schwarz wird.

  11. Mit der neuen .10er Firmware startet mein Fernseher nachts. D.h. er geht einmal um 4:00 Uhr an (mit Bild und Ton) und geht auch nicht mehr aus. Wenn er dann ausgeschaltet wird, geht er um 6:00 Uhr wieder an. So kommt man leicht auf die 4h fernsehen im Schnitt pro Tag… 😉
    Senderaktualisierung wurde ausgeschaltet, aber dennoch geht der 48PFK5500 jede Nacht wieder an…

    Immerhin ist es für unseren Hund dann nicht mehr ganz so langweilig… 😉

  12. Bei mir wird auf einem 40PFK6550 das Bild auch regelmäßig schwarz und der Ton ist weg. Bei jedem Senderwechsel kann man drauf warten. Vorher gab’s das Problem überhaupt nicht. Es hilft nur umschalten und hoffen, dass das Bild nicht wieder schwarz wird.
    Außerdem ist mir noch etwas aufgefallen: Schalte ich den TV z.B. mit Programm 10 aus und versuche ihn später z.B. mit der Taste 3 einzuschalten, kommt er mit Programm 10 und wechselt nicht auf 3!
    Tolles Update Philips

  13. Ich kann ebenfalls nur von Problemen berichten. Nach dem Update auf die aktuelle Firmware ist vermehrt nach dem Einschalten plötzlich ein schwarzes Bild (HbbTV Einblendung funktioniert dennoch),welches aber nach dem Umschalten auf einen anderen Sender wieder funktioniert. Netflix ist gar nicht mehr nutzbar…einloggen, Film anwählen und nach kurzer Zeit werd ich komplett rausgeschmissen (ist ja nicht so als würde man dafür Geld löhnen…). Und Aufnahmen von der Festplatte werden stellenweise als nicht abspielbar deklariert (Video stoppt, nur von vorne Starten hilft…bei der vorherigen Software wurde ja wenigstens noch ein Zeitmarker gesetzt.
    und für solch tollen Fernseher erhoffte ich mir doch wenigstens fähige Softwareupdates…bin gnadenlos enttäuscht und hoffe auf schnelle Hilfe.

    55PFK6510/12
    Firmware QM152E.0.5.234.10

  14. Nach dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen scheint der TV (40PFK6450) stabil zu laufen (mit der 234.10). Es geht nur leider einiges flöten an Einstellungen ….

  15. Was mir auch noch aufgefallen ist… Bluetooth geht manchmal nicht. D.h. im Menü kann ich auf Bluetooth -> Ein schalten. Beim erneuten Aufruf des Menüs ist Bluetooth wieder auf aus… Nur komplett vom Strom nehmen hilft manchmal…

    Ja, Werkseinstellungen wurden schon gesetzt….

  16. ich habe mir vor einigen Tagen einen 48PFK5500/12 als Zweitgerät zugelegt. Bei der Einrichtung hat das Gerät übers WiFi-Netzwerk die aktuellste Software QM152E.0.5.234.10 installiert. Trotzdem schaltet sich das Gerät aus dem Standby immer mal wieder selbstständig an und läuft dann die ganze Nacht durch.

    Ich kenne solch ein Verhalten von meinem Panasonic-Fernseher nicht.
    Auch lässt ich das Gerät über den Schalter am Gerät selbst rechts unten hinten nicht komplett ausschalten. Ich werde das Gerät reklamieren oder mir bis zur Behebung durch eine neue Softwareversion eine Steckdosenleiste mit Schalter zulegen.

    • Tachchen,

      du musst nach diesem Update mal eine Komplettneuinstallation machen… danach soll das Gerät wesentlich besser laufen… schreiben zumindest viele…

      Toengel@Alex

  17. Is there any procedure (or size restriction) to be able to install or move apps to USB stick (pendrive) or USB disk?
    I’ve just bought PFT6550 and since beginning I’ve done firmware upgrade to this version (05.234.10).
    I hoped to be able to use those advertised 8GB builtin space for apps, but unfortunately there were less than 2GB available, which was sufficient only for few apps or one bigger game.
    Now I have connected 8GB USB 3.0 stick, TV has formated it as XFS and mounted it like that:
    /dev/block/vold/8:0 /mnt/media_rw/sda xfs rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,relatime,attr2,grpid,inode64,prjquota 0 0
    /dev/block/vold/8:0 /storage/sda xfs rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,relatime,attr2,grpid,inode64,prjquota 0 0

    shell@philips_MT5593FHT_EU:/ $ ls -ld /mnt/media_rw/sda
    /mnt/media_rw/sda: Permission denied
    1|shell@philips_MT5593FHT_EU:/ $ ls -ld /storage/sda
    drwxrwx— media_rw media_rw 2016-06-08 02:23 sda

    but there’s no option to move apps to USB or “external sdcard”.

    • I’ve just bought 64GB USB stick and installation & movement of apps to USB is now possible but 44GB is available for apps as mounted dir from XFS filesystem with size limit (not bad anyway).
      Just one comment – it’s better to clean apps that have data on internal emulated sdcard before connecting & formating USB stick as USB stick mount point takes place of internal emulated sdcard so previous data is missing & storage used by it is not freed anyway.

Schreibe einen Kommentar