Philips: Lösung für Amibilight und HUE Probleme

3 (2x abgestimmt)

Tachchen,

vermehrt gibt es Probleme mit der HUE-Steuerung via Ambilight-TV-Geräten mit integrierter Ambilight+HUE-Steuerung. Häufig ist dies im Zusammenhang mit der neuen TV-Firmware 5.38.52 für die 2015er Android-TV-Geräte der Serien 71×0, 7600 und 8700 zu lesen. Hier wird es ab Dienstag eine Lösung geben.

Der Fehler wird auf Seiten der HUE-Bridge gelöst:

[…]

am Montag den 18.04.2016 wird (soll) es ein Update der HUE-Bridges geben. Dieses soll in erster Linie die auch hier schon vielfach bemängelten Kommunikationsprobleme beheben.

Wer von diesen Schwierigkeiten betroffen ist, bitte am Montag immer mal wieder die HUE App prüfen ob das Update eingespielt werden kann. (Achtung, das Update wird über due HUE App auf dem Smartphone durchgeführt)

Was wir jetzt schon wissen: Die TV’s, welche mittels der Ambilight+HUE Smartphone App verbunden sind, werden nach dem Update erst mal nicht mehr das Ambilight auf die Lampen projezieren. Die App muss erst von uns aktualisiert werden, um die Änderungen an der Bridge umzusetzen.

Quelle: Philips Forum

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1:

Wird wohl ehr Dienstag werden.

Update 2 (18.4.2016):

  • Weitere Informationen bieten die HUE-Webseiten.
  • Die Bridges sollten nach dem Update die Version 01032318 haben.
    • Android: Einstellungen -> Über

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.

112 Gedanken zu „Philips: Lösung für Amibilight und HUE Probleme“

  1. Ebdlich gibt es Neuigkeiten in dieser Sache!
    Habe einen PUS8909 aus 2014 und ebenfalls Probleme. Die bridge verschwindet einfach aus der Konfiguration des TV und kann nicht mehr gefunden werden.

    Antworten
  2. Nicht zu fassen… habe eben das Gespräch mit der Hotline beendet und wollte die Info Posten. ;-)

    Na aber super kurze Reaktionszeit!

    Antworten
  3. Was bedeutet denn “die TV’s werden nach dem Update nicht mehr laufen”????
    Wenn also am Montag oder Dienstag das Update der hue über die App gemacht wird, funktionieren die TV’s danach nicht mehr?

    Antworten
  4. Hi,

    wird die TV-App auch aktualisiert? Wenn nicht, bringt das ganze Update ja im Endeffekt erst einmal nichts, da das Hue dann trotzdem nicht vom TV gesteuert werden kann.

    Wenn wir schon dabei sind… Wie aktualisiere ich die Hue-App am TV?
    Geschieht dies automatisch oder muss ich da manuell was machen?
    Meine Version ist nämlich die 0.0.0.1

    Antworten
    • Tachchen,

      die im TV integrierte App muss nicht aktualisiert werden, nur die einzeln – für ältere TV-Generationen notwendige App “Amiblight+HUE – verfügbare App muss aktualisiert werden.

      Toengel@Alex

      Antworten
          • Wie recht du doch hast ,aber mein Smartphone wollte nicht wie ich wollte :) es ging darum das ich heute morgen das update noch nicht laden konnte. Jetzt habe ich es aber der 8700 verbindet sich nicht mehr mit dem wlan. Naja ich warte auf den 8601 bis der lieferbar ist.

            Danke für deine schnelle Antwort.

            Grüße Sven

            Antworten
      • Auf der Support Seite

        www2.meethue.com/de-de/support/firmware-update/

        wird erstmal nur von 1.12 gesprochen und auf FB steht das in Deutschland ab dem 19.4 ausgerollt wird. Wenn hier irgendwer nen positives Update zu vermelden hat bitte mal melden

        Antworten
  5. Hallo erst montag dann dienstag heute mittwoch noch nichts da bitte lieber philips bemüht euch einmal wenigstens einmal danke

    Antworten
    • Tachchen,

      es heißt nicht umsonst “ab …”. Sie haben nicht geschrieben, dass alle am Dienstag in Deutschland versorgt werden… sondern ab Dienstag…

      Toengel@Alex

      Antworten
      • Was auch immer ich gestern geladen habe, bringt meine Bridge lediglich auf 1.11.1.0, aber bisher hatte ich keine Zeit die Funktionalität zu testen.

        Antworten
          • Moin. Wo wird mir denn die aktuelle Bridge Versionsnummer angezeigt?
            In der hue App in Einstellungen und dann der Punkt über? Ist das nicht die version der App?
            Danke

            Antworten
              • Ich habe iOS aber das ist an der selben Stelle. Dort steht “Philips hue, Version 1.11.0, Copyright 2015 Philips”. Ist das dann die version der Bridge Firmware? Ist echt verwirrend das ganze. Laut AppStore hat die app nämlich gerade den versionsstand 1.11.0! Deshalb sehr verwirrend. Eine Aktualisierung wurde mir in der App für die Bridge angezeigt und ich habe diese auch durchgeführt. Aber dann müsste es doch zum einem endlich mit dem TV Zusammenspiel kein Problem mehr geben und zum anderen irgendwo was von version 1.12 stehen was nicht der Fall ist. Ist echt ärgerlich das man so ein schönes lichtsystem hat, was aber nicht 100% mit dem TV funktioniert. Und das war schließlich der Hauptgrund für die Anschaffung.

                Antworten
  6. Die Bridge Version hilft leider auch nicht beim Ambilight Problem. Verbindung wird dennoch nach einiger Zeit vom TV abgebrochen. Hat hier jemand das Problem beseitigen können? Wenn ja was gemacht? TV neu eingerichtet? Bridge reset?

    Antworten
  7. Sorry for writing in English, but I cannot get Ambilight+Hue to work on my 48PUS7600. I’m running software version .55 and the app on my Android tablet is 1.12. I can see the bridge has been updated to version 01032318.

    The configuration part on the TV works without problems; all lights are blinking and I can configure their position, distance and brightness. However after finishing with the configuration, the lights stay off and don’t follow the ambilight.

    Any clues?

    Antworten
      • Hallo herr toengel wie oft sollen wir noch reset machen alles neu installieren habe langsam die schnauze voll bezahle über 3000€ für ein tv und über 250€ für lampen und rufe philips Support an .. Die geben ne nummer von philips live.. Habe angerufen die haben null ahnung die sagen mir das mein tv net richtig laufen würde .. Dann wieder philips Support angerufen die sagen die … Die anderen die wollt ihr mich alle verarchen werde von kauf rücktretten … Wenn man was verkauft soll man auch prüfen ob es läuft .. Denke langsam das die uns ausnutzen mit testen und so … Danke

        Antworten
        • Tachchen,

          ich schreibe nur, was bei anderen wohl geholfen hat… Manche sagen auch, dass wenn sie statische IPs anstatt dynamische IPs nutzen, es auch wieder ging.

          Toengel@Alex

          Antworten
  8. Auf meinem 50PFL7956 läuft es nur per Android Hue+Ambilight App. Alllerdings funktioniert die Positionierung der Lampen nicht wirklich. Egal welche Lampe ich wo in der App positioniere, es wird immer auf allen die Lichtfarbe der linken obernen TV Seite ausgegeben. Wenn ich eine Lampe rechts von TV positioniere (real und in App), dann sollte ja auch die Farbe von der rechten TV Seite leuchten…

    Jmd einen Rat?

    Danke & Gruß

    Antworten
    • Hallo, ich habe auch einen Philips 50PFL7956K/02 Gold 21:9 LED TV aus 2012 und möchte mir das Starterset Philips Hue mit Bridge 2.0 kaufen.
      Nun hab ich vorab im Google Play Store bei der Android App „Ambilight+Hue“ die ganzen aktuellen negativ Bewertungen gelesen, das nach einem Update der Bridge 2.0 die Bridge nicht mehr gefunden wird, und somit das Zusammenspiel Philips Ambilight+Hue nicht mehr funktioniert.
      Laut Recherche ist mein Philips LED TV kompatibel für das Hue Ambilight.
      Liegt es nur an der App und kann mit einem Update behoben werden oder wird es nie mehr funktionieren (Ambilight i.V.m. Hue Lampen?
      Mein Philips hat Firmware: 99.0, die letzte aktuelle ist glaube ich aus 2012 mit Version 14.105.
      Ich will auf der 99.0 bleiben weil alles super funktioniert und ich die Internetfeatures sowie internen Sat Decoder nicht nutze, oder muss ich dann später auf 105 Updaten, wegen Amilight und Hue system?
      Aber der Changelog von 105 steht nichts von Ambilight etc.

      Antworten
  9. Hallo,
    habe seit ein paar Tagen auch das Problem, das mein Philips PUS8601 nach dem Standby-Modus die Hue-Bridge nicht mehr erkennt.
    Daraufhin habe ich jeweils beim Fernseher & auf der Hue-Bridge die aktuelle Version installiert.
    Resultat: keine Verbesserung.

    Fernseher: PUS8601
    Softwareversion QM151E.0.5.235.14

    Hue Bridge Modell: BSB002
    Softwareverion: 01032318

    Das einzige was bisher hilft:
    Nach kurzzeitiger Trennung der HUE-Bridge Stromversorgung wird die Bridge vom Fernseher wiederbei der Konfiguration von Ambilight+HUE wieder erkannt.
    Beim nächsten Standby des Fernsehers wiederholt sich das Spiel……

    Hat jemand das gleiche Problem oder kennt einen besseren Workaround als Trennen der Stromversorgung`und erneute Konfiguration?

    Antworten
  10. ich habe genau das selbe Problem :(
    genau aus solchen Gründen wollte ich diese scheiss Software nicht updaten. Das nervt einfach nur. Ich war zufrieden mit der alten Version. Hat genau das getan was es soll.

    Liegt das Problem jetzt doch an der TV Firmware?

    Antworten
  11. Gleiches Problem hier. Im Grunde findet der Fernseher die Bridge nur, wenn sie gerade neu gestartet wurde. Sobald der Fernseher einmal ausgeschaltet ist, findet er die Bridge nicht mehr.

    Antworten
      • Huhu!

        Danke für das Interesse. Ich habe auch nochmal ein bisschen rumprobiert und es scheint wirklich verlässlich zu funktionieren, wenn man die Birdge neu startet.

        Also: (Hue Bridge ist an und funktioniert mit anderen Geräten. Ambilight und Hue wurde vor dem letzten Standby des Fernsehers eingerichtet und hat da auch funktioniert.)

        1. Fernseher an –> Ambilight und Hue ist eingeschaltet, funktioniert aber nicht. Wenn man ins Menü geht findet der Fernseher die Bridge nicht. Auch nicht, wenn man die Suche nach der Bridge nochmals startet.
        2. Bridge neustarten –> ohne irgendwelche Einstellungen zu verändern stellt der Fernseher selbstständig eine Verbindung zur Bridge her und alles klappt. (IP Adresse der Bridge wird dynamisch vergeben.)

        Nach dem Ausschalten des Fernsehers ist die Verbindung wieder weg und kann nur durch einen erneuten Neustart der Bridge wiederhergestellt werden.

        Fernseher 43PUK7100, Version QV151E.0.5.38.68
        Bridge 1. Generation, die mobile App sagt API 1.13.0, Software 01033370

        danke und viele Grüße!

        Antworten
  12. Hallo,

    ich habe exakt das selbe Problem wie meine Vorredner. Ich habe bereits ein Factory Reset beim Fernseher gemacht. Bei der Bridge allerdings noch nicht. Möchte ich eigentlich auch nicht da ich dann alle Lampen inkl Brdige wieder abbauen und neu anlernen muss.
    Ich glaube auch nicht das es dann funktioniert, da es mit diversen Apps auf unterschiedlichsten Geräten reibungslos funktioniert. Ich habe mir die Lampen extra zu dem Fernseher gekauft da ich das Ambilight gern erweitern wollte, deswegen bin ich gerade etwas pissed da ich sie seit einem geraumen Zeitraum nicht nutzen kann :(

    Hier noch meine Systemdaten

    Fernseher
    PUS8601 Firmware QM151E.0.5.235.14

    Bridge
    Gen 2.0
    API Version 1.13.0
    Software Version 01033370

    Leider möchte ich auch nicht die ältere Firmware (falls ein downgrade überhaupt geht) des Fernsehers aufspielen da in der jetzigen scheinbar das Problem gelöst wurde das er sich immer wieder mal spontan anschaltet (was btw echt mega nervig war).

    Gibt es noch irgendwelche Logs die man erzeugen kann die bei der Analyse helfen warum es mit der Hue Bridge nicht klappen will? Ich bin durchaus bereit etwaige Logs zu generieren :)

    Viele Grüße und danke vorab für Infos

    Antworten
    • Hallo Jens,

      ich kann dir eins empfehlen: Bridge und TV zurücksetzen …
      Habe in den letzten Wochen auch alle möglichen Variationen durchprobiert und diverse Ratschläge aus dem Netz befolgt. Alles ohne Erfolg?!
      Letztes Wochenende nach dem aktuellesten Update habe ich mir dann ans Herz gefasst und einfach mal alles zurückgesetzt und neu eingerichtet.
      Zuerst den TV zurücksetzen und neueinrichten und während er dann nach Sendern sucht, die Bridge zurückgesetzt und die Lampen neu angelernt und zugewiesen.Anschließend den Fernseher mit dem Hue-System gekoppelt und eingerichttet.
      Auch wenn es mich einen halben Sonntag gekostet hat, aber seit Sonntag funktionniert nun das Ambilight zuverlässig mit dem Hue-System!

      Antworten
  13. Hallo Paul,

    funktioniert es auch nach einem Standby bzw. Neustart deines Fernsehers? Welchen TV besitzt du denn? Und jetzt vielleicht die dümmste Frage…Wie genau mach ich ein Factory Reset bei der Bridge?

    Antworten
    • Hallo Jens,

      ich habe einen PUS8809 mit der Firmware AND1E: 10.103
      Nach einem Standby ist es kein Problem, die Lichter gehen sofort an. Neustart muss ich heute Abend ausprobieren.
      Die Bridge hat einen kleinen versenkten Knopf auf der Rückseite, den du mit einem spitzen Gegenstand 3-4 Sekunden lang drücken musst. Anschließend ca. 5 Min warten und dann die Bridge komplett neu anlernen und konfigurieren in der App. zuerst die Lampen suchen und diese dann den Räumen zuweisen.
      Und dann erst die Hue-Konfiguration im TV starten!

      Antworten
  14. Ich habe einen PFS6909 mit neuester Firmware, meine runde Bridge hat 013033370. Der TV findet die Bridge nicht, egal ob ich sie kurz vom Strom nehme, zurücksetze ….
    Beide sind per Lan mit der Fritzbox verbunden und werden dort auch beide im Heimnetz angezeigt.
    Den Fernseher resetten will ich erstmal nicht, was sollte ich auf alle Fälle ansonsten erstmal versuchen? (TV und Bridge haben feste IP).
    Die Bridge funktioniert auch ohne TV mit der App und Iris anstandslos, nur TV und Bridge finden sich nicht, auch nicht bei deinstalliert app (sowohl Hue app also auch Ambilight+Hue App).

    Danke für jeden Ratschlag.

    Antworten
  15. Hallo,

    ich habe heute mal ein Factory Reset der Bridge gemacht und das brachte erstmal keine Verbesserung. Nach etwas Recherche und Überlegungen bin ich drauf gekommen das es am Router liegt.

    Siehe hier (Kommentare von meisterkalle danke hierfür an dieser Stelle):

    http://www.supportforum.philips.com/de/archive/index.php/t-16255.html

    Nachdem ich die IP’s fest konfiguriert habe funktioniert es jetzt wieder. Ich hoffe das es bald ein Fix seitens AVM gibt.

    Falls ihr auch eine Fritz!Box habt liegt es eventuell daran.

    Antworten
      • siehe ein paar Posts weiter oben:

        Meine Systemdaten

        Fernseher
        PUS8601 Firmware QM151E.0.5.235.14

        Bridge
        Gen 2.0
        API Version 1.13.0
        Software Version 01033370

        Fritz!Box FRITZ!OS 6.50 <– hier liegt das Problem mit der 6.30 Version lief es bei mir noch

        Antworten
  16. Immer noch kein Update für die Ambilight + hue App echt traurig wann kommt endlich das Update oder kommt es gar nicht mehr?? Warten jetzt schon Monate darauf.

    Antworten
  17. Moin Leute,

    wie Jens meinen Link geteilt hatte funktioniert es mit den festen IPs leider doch nicht immer zuverlässig. Es geht meistens mehrere Tage, oder auch Wochen und dann nicht mehr.

    Wie ich im Forum bei Philips auch mal erwähnt habe: Eine weitere Lösung ist ein Downgrade der FritBox auf 6.30 damit läuft es immer…
    Bis FritzOs 6.60 ging es weiterhin nicht, ich werde immer mal wieder die neuen Firmware von Avm testen, bleibe aber bis auf weiteres bei 6.30.

    FG

    Antworten
  18. War lange auf 012.003.062.128 und hatte keinerlei Probleme. Fritzbox auf 6.51, ebenfalls seit längerem. Erst seit dem Update auf 012.003.070.128 funktioniert nichts mehr mit Ambilight. Gibt es irgendwo eine Möglichkeit, die 62er FW zu bekommen? Dann würde ich meinen Fernseher (47PFK7109) mal downgraden und schauen, ob es dann wieder funktioniert.

    Antworten
  19. Hallo zusammen,
    da ich keinen konkreten Thread zu meinem TV 47PFK5119/12 finden konnte, aber dieser Thread hier relativ aktuell ist, dachte ich, dass mir hier vielleicht jemand helfen kann.
    Aufgrund der Tatsache, dass ich auf zwei Seiten (Philips selbst und bei TP Vision) gelesen habe, dass grundsätzlich alle Abilight TVs ab 2011 Ambilight + HUE unterstützen, habe ich mir die Bridge und einige HUE Lampen gegönnt.
    Dann aber die Ernüchterung. Der TV kann mit der Bridge nicht kommunizieren. Er ist nicht netzwerkfähig. Er hat auch keinen LAN Anschluss. Für mich also erst mal kein Ambilight + HUE.
    Gibt es ggf. Hardware oder Software seitig eine Möglichkeit doch eine Verbindung zwischen TV und Bridge herzustellen, damit die HUE Lampen das Ambilight erweitern können?
    Zu blöd, dass die netzwerkfähigkeit des TVs nicht als Grundvoraussetzung mit auf den Seiten aufgeführt wird. :(

    Falls jemand eine Idee hat, wäre ich sehr dankbar.

    Antworten
      • Danke für die Info. So hatte ich das auch befürchtet. Dann war das ein teurer (unnützer) Impulskauf des HUE Equipments aufgrund doch etwas irreführender Ausführungen auf der Homepage von Philips.
        Sehr schade.
        Trotzdem vielen Dank.

        Antworten
          • Den TV hatte ich ja vorher schon. ;)
            Und ich wusste auch , dass der kein Netzwerk kann.
            Aber ich wusste eben nicht, dass Ambilight+ HUE einen netzwerkfähigen TV benötigt. Eben diese Info fehlt auf der Seite von Philips.

            VG

            Antworten
              • Logisch. Aber im ersten Moment habe ich nicht drüber nachgedacht. :(
                Nun bleibt mir nur die Suche nach irgendwelchen anderen Optionen.
                Eine App die das TV Bild üebr die Smartphone Cam analysiert gibt es. Könnte man testen.
                Und anscheinend kann man mit dem Fire TV auch eine Art Ambilight mit den HUE Lampen basteln.
                Ich teste mal beides.

                Vielen Dank nochmal.

                Antworten
  20. Hab ich beides leider immer noch ohne Funktion..wieder die aktuellste Software aufspielen?
    Tv findet Bridge immer noch nicht
    Danke im voraus

    Antworten
  21. Ich reihe mich mal in die Riege der Problembesitzer ein,

    FW QM151E.0.5.255.128
    TV 65PUS 8601/12
    Fritzbox 7362SL von 1und1 mit ios 6.50

    mit Hue bridge + vier Lampen.

    Seit zwei Monaten Probleme mit der Anbindung der bridge an den TV,
    wird immer nur nach Strom-reset vom TV erkannt und stürzt sogar während des Betriebs ab.

    Nach Studium dieses blogs und Kalles Hilfe
    => fritzbox auf fw 6.30 downgegraded und alle Probleme BESEITIGT!!!

    Läuft! … danke, Jungs, hab schon zwei neue bridges hier ausprobiert ;)

    Antworten
  22. Hab auch den 55PUS8601 sowie die Fritzbox 7360.
    Hab mich schon gefreut dass ich eine Lösung gefunden habe. Nach Downgrade auf FritzOS 6.3 findet und behält der TV auch die Bridge, nur die Lampen machen kein Ambilight und blinken auch nicht beim Konfigurieren.
    Kann mir jemand helfen?
    PS: Bridge und TV haben neueste Firmware.

    Antworten
  23. hab gerade euren chat studiert weil ich ähnliches problem habe: PUS 65 7601/12 , Hue Bridge und FB 7490 mit 6.60 – keine verbindung mit Hue bridge ! gibt es vielleicht schon Lösungsansätze seitens AVM , weil downgraden ist ja auch keine Dauerlösung. Ich werde es heute nochmal mit Fritz Labor 6.69 versuchen oder hat wer ne andere Lösung alternativ ? danke – lg sven

    Antworten
  24. Hallo,

    Ich habe keine Fritzbox im Einsatz und dennoch geht es bei mir seit dem update vor einigen Monaten nicht mehr.

    TV ist ein 6777 mit aktuellster Firmware
    Hue mit bridge der ersten Generation, so Version 01036659

    IP der Bridge habe ich im Router fest auf 10.0.1.15 eingestellt.

    Hat jemand einen Tipp?

    Viele Dank!

    Antworten
  25. Ich habe leider auch Probleme TV zeigt immer an keine Bridge gefunden in der App Ambilight + Hue findet er die Bridge und das Netzwerk aber nicht den TV.
    Auch smart Screen bekomme ich nicht hin.
    TV ist der 55PUS6581/12 Aktuelle Software gestern gezogen Bridge und TV.
    Es nervt
    W-Lan Router ist ein TP Link

    Antworten
  26. Philips Android Fernseher 32PFS6401/12
    Software Version QM164E.0.1.15.106
    Philips Hue Bridge 2.0
    Software Version 01036659
    Fritz Box 7490
    Fritz OS 6.80
    Ich habe ähnliche Probleme mit meinem Fernseher in Verbindung mit der Hue Bridge, wie es viele hier vorher beschrieben haben. Die Bridge wurde vom Fernseher bisher nicht gefunden.

    Ich habe dann ein wenig rumgeklickt und zur Zeit funktioniert es bei mir so relativ sicher:
    FritzOS am Rechner oder über Smartphone/Tablet aufrufen und dann in die Einstellung
    Internet > Zugangsdaten > IPv6 wechseln
    IPv6-Unterstützung aktivieren und auf übernehmen klicken.
    Einen Moment warten, bis die FritzBox sich neu verbunden hat (sieht man im Online-Monitor unter “verbunden seit … “)
    Danach über das Menu am Fernseher in den Ambilight+Hue Einstellungen die Bridge suchen. Bei mir wird sie dann gefunden! (Eventuell muss man das öfter wiederholen).

    Sind Bridge und Lampen dann erstmal eingerichtet, findet der Fernseher auch nach dem Standby Modus oft die Lampen wieder. Wenn nicht, reicht es meist aus, im FritzOS die IPv6-Unterstützung kurz aus und wieder einzuschalten.
    Ist sicher nicht die schönste Methode, aber relativ unaufwändig und funktioniert bei mir seit ein paar Wochen ziemlich zuverlässig.
    Vielleicht konnte ich ein wenig helfen…

    PS: Mein Internet-Provider (O2) unterstützt zur Zeit noch keine IPv6. Trotzdem funktioniert es bei mir. Vielleicht braucht die Hue-Bridge dieses Protokoll. Ich bin aber zu wenig Fachmann, als dass ich das genauer wüsste. Wie gesagt, ich hab’s mehr oder weniger durch rumklicken herausbekommen ;)

    Antworten
  27. Hallo, ich habe der 65 /7601/12 und bin wirklich sehr zufrieden. ich habe gerstern ein firmware update duchgeführt und nun spricht ein bekannter zu mir ich müsse den tv von grundauf neu einrichten damit die firmware auch wirklich übernommen wird. ich kann mir das aber beim besten willen nicht vorstellen…. müsste ich ja alle sender wieder suchen und neu ordnen… . er hätte die info vom philips support. ist das was dran?

    mfg erik

    Antworten
    • Tachchen,

      sagen wir mal so: Es ist nicht falsch beim Umstieg von Android 5 auf 6 den TV komplett neu einzurichten… Du kannst die Kanalliste auch vorher auf USB absichern und später wieder installieren…

      Aber generell musst du kein Factory Reset machen…

      Toengel@Alex

      Antworten
      • Oh danke für die fixe antwort, das mit dem kanallisten auf usb speichern war mir neu.. gut dann werde ich mal schauen wie das geht und bedanke mich recht herzlich!

        grüße erik

        Antworten
  28. Hallo zusammen,
    ich hab seit gestern einen 49PUS7101 mit aktueller Software, Fritzbox 7490 (6.83), alles ohne WLan und HUE Bride Verison 3? (“Richer Colors” Starter set). Ich hab mit dem TV-Gerät eine ganze Latte an Problemen, aber das mit HUE nervt schon ziemlich, weil ich mich explizit auf dieses Feature gefreut hatte. Bisher hatte ich mit noch keiner Kombination und sei sie noch so exotische ein solches Problem. Ist denn da eine Lösung in Sicht?
    Kann es sein, dass es eher an den TV-Geräten liegt? Die HUE App von TP Vision findet die Bridge ohne Probleme, nur den Fernseher findet sie nicht. Und der wiederum hat Probleme smb freigaben zu finden. Jedes andere geeignete Gerät im Netzwerk (z.b. FireTV/KODI) findet die, nur KODI auf der Glotze nicht.
    PS: gibt es irgendwo mehr Infos zur Thematik rund um ARC und Dolby Digital / DTS unter Netflix u.Ä.? Will hier nicht vom Thema abkommen, aber ein Hinweis, wo ich fündig werden könnte, wäre nett.

    Antworten
  29. Es ist ein Trauerspiel, habe auch einen 2016er Philips mit Ambi und das aktuelle Hue Set 3. Gen.
    Von jetzt auf gleich lief die Verbindung zwischen Ambilight und Hue nicht mehr, habe mir dann also das neue Hue Set gekauft. Leider auch ohne Erfolg.

    Allerdings habe ich mir auch vor kurzem die Fritzbox geholt und es liegt tatsächlich an ihr. Ich musste auf Version 6.3 downgraden. Jetz läuft es ohne Probleme. Ich vermute auch den Zusammenhang bei der Upnp Funktion.

    Man darf gespannt sein, wann eine Lösung von AVM kommt.

    Antworten
  30. Hallo zusammen,

    um in den Fall noch etwas mehr Verwirrung zu bringen, mir ist neulich etwas aufgefallen.
    Auch ich nutze eine FritzBox und einen Philips TV und möchte Hue+Ambilight nutzen. Bei uns in der Straße wurden die DSL Anschlüsse neu gemacht. Das Ergebnis: Auf einmal ging Hue+Ambilight. Das spannende: Ziehe ich nun das DSL Kabel an der FitzBox und starte dann den TV, findet er in den Settings die Bridge sofort und alles geht. Stecke ich dann das Kabel vom DSL in die FritzBox, klappt auch Internet. Sobald der TV aber einmal aus war (Standby) und wieder aufgeweckt wird, findet er die Bridge nicht mehr. Ziehe ich dann wieder das DSL Kabel klappts wieder.

    Jetzt hatte ich auch schon die Netzwerkfreigabe übers Internet der Hue-Lampen deaktiviert, aber auch das hilft nichts. So frage ich mich, ob es wirklich an der FritzBox hängen kann. Das neue Update hatte eine Korrektur für die FritzBox – dass die Bridge wiedergefunden wird, wenn die Verbindung einmal verloren gegangen ist.

    Also erneut ausprobiert. Fritzbox DSL Kabel gezogen. TV Bridge suchen lassen – gefunden. Fritzbox Kabel wieder rein. Mit dem Internet verbinden wollte sie sich dann nicht wirklich. Also Stecker an der Fritzbox gezogen. Kurz drauf hat der Fernseher wieder Netz gefunden, Immersion / Hue + Ambilight aktiviert und Netflix lief wieder.

    Obs jetzt nach dem erneuten Standby vom TV wieder funktioniert hab ich noch nicht getestet, den TV aber bereits einmal zwischendrin gebootet.

    Mal sehen, vielleicht ist das ja endlich die Lösung für alle…

    Antworten
  31. Gestern gab es zwar ein neues Update für den TV aber keine Besserung…
    Wenn ich das mit der IP6 aktiviere wird zwar kurz die Bridge erkannt, aber es hält keine Minute…. :-/
    Ist es wirklich nur mit einem Downgrade auf 6.3 möglich?
    Ich habe keine Lust meine ganzen Einstellungen zu verlieren und es gab schon so viel Probleme mit dem USB-Fernanschluss und meinem Drucker.
    Bitte um Rückmeldung sobald es ohne Downgrade auch funktioniert

    Antworten
  32. Hallo zusammen,

    hier die Lösung – falls auch ihr eine Fritzbox habt und es nicht funktioniert.
    Weist im TV eine statische IP Adresse zu. Ebenso der Hue Bridge. Das macht ihr entweder im TV in den Einstellungen oder aber über die Fritzbox und dort im Bereich Heimnetzwerk. Der Adressbereich 192.168.178.1 (Fritzbox) bis 192.168.178.19 ist von der Fritzbox für eben solche Dinge reserviert und freigehalten. Wenn ihr dem TV also beispielsweise die 192.168.178.19 und der Bridge die 192.168.178.2 gebt, finden sich TV und Bridge auch mit einer Fritzbox.

    Hier funktioniert jetzt alles problemlos.

    Viele Grüße

    Florian

    Antworten
    • Getestet und leider kein Erfolg hier. Bridge hat 192.168.178.2 und TV 192.168.178.3
      Beide Geräte neu gestartet und nach wie vor finden sie sich nicht.
      Mich würde noch interessieren, woher du die Infos über den bevorzugten IP Bereich unter 20 hast. Ich weiss dass der DHCP per default zwischen 20 und 200 vergibt, aber dass IPs unter 20 (Laut Doku “Frei verfügbare IPv4-Adressen.”) eine VIP Status haben war mir neu.
      Gruß&Danke
      Max

      Antworten
    • Servus,

      ich habe die Version 6.83 auf der 7490. Nach Vergabe der festen IP’s hat es 1 Abend funktioniert.
      Neustart der Geräte hat nicht geholfen. Ich muss wohl wieder auf 6.30 downgraden, dort ging es ohne Probleme..

      MfG
      tobi

      Antworten
  33. Es gibt wohl noch einen Trick wie die Bridge sich mit dem TV koppeln lässt: Bridge kurz vom Strom trennen; Bridge kurz vom Netzwerk trennen; Hue Apps schließen –> Diese 3 Dinge in “wilden” Kombinationen zueinander und natürlich der Suchlauf am TV (bisher habe ich die Kopplung nur am TV durchgeführt) haben bei mir bisher immer irgendwie geholfen… tut mir leid dass es nicht konkreter wird.

    Antworten
  34. So, Florian hat ja mal angedeutet, dass es funktionert hat, als er das DSL Kabel augesteckt hatte.
    Und ich kann das jetzt voll und ganz bestätigen. Vor kurzem bin ich von O2 zu Unitymedia gewechselt. Die ersten beiden Tage hatte ich meine Fritzbox 7490 hinter deren Connectbox betrieben und ich war völlig perplex als auf einmal die HUE Lampen “synchron” zum Ambilight leuchteten. Auch am nächsten Tag hats noch geklappt. Am selben Abend habe ich dann einen FB 6490 gekauft, eingerichtet, und tatsächlich auch hier funktioniert es tadellos. Keine Probleme mehr seit her.
    Der Fehler ist imho auf jeden fall irgendwo im Zusammnspiel mit DSL zu suchen. Ob jetzt auf physikalischer oder Protokollebene sei dahingestellt.

    Antworten
    • Kurzes Update von meiner Seite dazu:
      Fritzbox 7490 mit festen IPs für Bridge und TV mit der Version 6.83
      Internet VDSL von der Telekom
      TV 49PUK7100 verbunden über WLAN

      Nach dem ich nun die festen IPs vergeben hatte und es nach 1 Abend wieder nicht funktionierte,
      habe ich die HUE Bridge und alle Lampen nochmals komplett neu eingerichtet.
      D.h. Werkseinstellungen bei allen Geräten (außer TV).

      Seit dieser Maßnahme funktioniert das Ganze ohne Probleme seit mindestens schon 3-4 Wochen.
      Angeschlossene Leuchtmittel sind momentan LightStripe+ und eine Living Colors

      MfG
      Tobi

      Antworten
  35. Endlich, endlich, endlich…!
    Im Versionshinweis zur letzten TV-Firmware las ich die magischen Worte: “Improvement for Ambilight and Hue connectivity” … und siehe da, nach dem Update klappt das Zusammenspiel von Fernseher und Lampen einwandfrei! Seit dem Kauf des Fernsehers war die Verbindung von Ambilight und Hue noch NIE so schnell und stabil.

    Ein fader Nachgeschmack bleibt, weil es bedeutet, dass es doch an Philips lag und nicht an der Fritz Software. Warum hat es bitte sooo lange gedauert? Echt eine schwache Nummer, zumal es doch eines der Aushängeschilder für Philips und für viele ein wesentliches Kaufkriterium ist.

    Philips Android Fernseher 32PFS6401/12
    Software Version QM164E.0.1.15.165
    Philips Hue Bridge 2.0
    Fritz Box 7490
    Fritz OS 6.83

    Antworten

Schreibe einen Kommentar