Dear Philips… Get your IT running! (Update 3)

(x abgestimmt)

Bisher keine Bewertungen vorhanden.

Dear Philips,

since Thursday last week you broke the “Philips Support Forums”…

Curl error: error:14094410:SSL routines:SSL3_READ_BYTES:sslv3 alert handshake failure HTTP code: 35

It seems, that after the disclosure of the POODLE vulnerability (SSLv3, CVE-2014-3566) some of your IT changed the settings of the servers. This seems logical after the disclosure. However, did you test, what you did? I think: NO! Cause it is not possible to log in.

So, again you managed to break something and it takes ages to fix that, because you outsource everything!

You know, that the Philips Support Forums is one of the main spots for your customers?

Sometimes, this is really sad…

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (24.10.2014):

It’s been one week… Nothing changed… Are you alive?

Sad, Sad, Sad…

Update 2 (27.10.2014, 21:30):

The English forum seems to work again. I was able to log in. German forum is still not usable.

Update 3 (28.10.2014, 8:45):

The German forum is working again, too. There is also a statement in both forums:

Hi everybody,

Due to necessary maintenance to upgrade the security protocol on the log-in widget, the Support Forum was inaccessible for some time. We apologize for any inconvenience caused by this downtime and our moderators look forward to resuming normal community activities. Thank you for your patience while they catch up!

Best,

Philips Support Forum Team

Thanks, but such issues need to be solved quicker in the future…

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.

10 Gedanken zu „Dear Philips… Get your IT running! (Update 3)“

  1. Ich hatte eine E-Mail an Philips gesendet und eine Stunde später schon die Antwort erhalten, dass sie den Fehler kennen und daran arbeiten. Mal sehen wann das behoben wird. Ich dachte schon es liegt an meinem Computer.

    Antworten
  2. It would be better if Philips keeps Ligthning and sells of HealthTech instead….. Never seen such a mess when it comes to EVERYTHING at Philips where “IS” or “IT” involved. Outsourcing is not the problem, is the low quality und thus low(er) costs that is agreed upon in the SLA’s they have. You can have EXCFELLENT outsourced IT/IS: if your pay peanuts, you get monkeys. The trouble is often the top-management rather than the poor people doing the hard work. Philips should take top professionals on these positions instead of rejects.

    Antworten
  3. Wenn man sich das Philips Forum (meiner Meiung nach besonders in der letzten Zeit) anschaut hat man das Gefühl dass Philips das Forum eigentlich lieber nicht mehr hätte. Die Moderatoren sind, sofern sie überhaupt präsent sind und antworten, vollkommen nutzlos.
    Es gibt offene Fragen, wie z.B. Guide oder DTS Support, da ist die letzte Frage an Philips teilweise Monate her und wird nicht beantwortet. Und wenn, dann auch oft mal patzig oder die Fragestellung wird teilweise bis ganz ignoriert.
    Nachdem mein Philips Blue-Ray HTS jetzt nach 3,5 Jahren schön langsam den Geist aufgibt (was ja auch nicht weiter schlimm ist, Updates gibt es seit 2012 eh nicht mehr) habe ich mir jetzt was von Teufel gekauft. Und wenn der Fernseher dann mal zu ersetzen ist – mit Sicherheit auch kein Philips mehr – Schlechte Software und noch schlechterer Support.

    Antworten
  4. Das Forum ist im selben desaströsen Zustand wie die Firmware der TVs.
    Selbst wenn man sich anmelden kann bekommt man beim Antworten merkwürdige Rückfragen, ob man die Seite verlassen möchte. Abgesehen davon gibt es dort eh keine Hilfe.

    Es ist mir rätselhaft, wie eine Firma so am Markt bestehen kann.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar