Spotify, Cloud TV und Cloud Explorer erweitern das Philips Smart TV-Angebot

0 (x abgestimmt)

Bisher keine Bewertungen vorhanden.

Tachchen,

Pressemitteilung von Philips:

Spotify, Cloud TV und Cloud Explorer sind ab sofort für Philips Smart TVs verfügbar. Dank der kürzlich eingeführten cloudbasierten Dienste können Benutzer der Philips Smart TVs von einem sehr attraktiven Angebot an verschiedenen Diensten, einschließlich Musik-Streaming, und einer umfangreichen Auswahl an lokalen, nationalen und internationalen TV-Kanälen profitieren. Darüber hinaus ermöglicht Cloud Explorer den problemlosen Zugriff auf in der Cloud gespeicherte, persönliche Multimedia-Inhalte. Diese cloudbasierten Dienste sind ab jetzt verfügbar.

Die ganze Welt der Musik auf Philips Smart TVs – dank Spotify

Mit der neuen Spotify App kann über die aktuellen Philips Smart TVs der Serien 6xx8, 7xx8, 8xx8 und 9xx8 auf einen der größten Musik-Streaming-Service der Welt zugegriffen werden. Ein Spotify-Premium-Abo bietet den sofortigen Zugriff auf über 20 Millionen Songs, Top-Titel und Alben sowie die Möglichkeit, Playlisten zu erstellen und zu verwalten. Neue Spotify-Kunden erhalten einen kostenlosen 30-Tage-Premium-Zugang, um Spotify auf einem Philips Smart TV zu testen.

Cloud TV überwindet die Grenzen des herkömmlichen Fernsehens

Cloud TV verleiht dem Fernseherlebnis eine ganz neue Dimension: Hunderte von lokalen und internationalen TV-Kanälen sowie Spartensendern werden über das Internet von ausgewählten Cloud TV-Partnern gesammelt und zusammengeführt und auf Modellen der Philips Smart TV-Serien aus den Jahren 2012 und 2013 verfügbar gemacht. Mit Hilfe der Cloud TV-Partner bieten Philips Smart TVs eine umfangreiche Auswahl an Premium- und Nicht-Premium-Kanälen, von denen die meisten kostenfrei genutzt werden können. In Deutschland sind bisher die Angebote des Partners Streamit online. Weitere Angebote werden folgen.

Die Cloud TV App auf dem Startbildschirm der Philips Smart TVs zeigt die verfügbaren Kanäle an, die übersichtlich nach Genre und Beliebtheit angeordnet sind. Für eine noch größere Bedienfreundlichkeit sind die Kanäle einfach zu durchsuchen. Jeder Stream kann zur Liste der Favoriten auf dem Smart TV Startbildschirm hinzugefügt werden.

Cloud Explorer macht das Ansehen von Inhalten noch einfacher

Über die Cloud Explorer App auf den Philips Smart TVs kann problemlos auf in der Cloud gespeicherte Fotos, Videos und andere Inhalte zugegriffen werden. Die App zeigt alle abspielbaren Dateien, die in der persönlichen Cloud gespeichert sind, nach Dateityp sortiert an: Videos, Fotos und Audio-Dateien befinden sich in jeweils eigenen Verzeichnissen. Benutzer können sich bei ihrem bestehenden Dropbox-Account anmelden oder einen neuen Account erstellen. Die Cloud Explorer App läuft auf allen Philips Smart TV-Fernsehermodellen ab 2013.

Weiter geht es in der Pressemitteilung hier.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.

3 Gedanken zu „Spotify, Cloud TV und Cloud Explorer erweitern das Philips Smart TV-Angebot“

  1. Jetzt kündigt Philips dieses Services erneut an und ich kann auf meinem 2012er 9707er immer noch nix finden. Das ist langsam peinlich.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar