Philips: Neue Firmware für 2010er TV-Serien 5000 bis 9000 und 21:9 (Version 140.50) im Anmarsch?

Philips: Neue Firmware für 2010er TV-Serien 5000 bis 9000 und 21:9 (Version 140.50) im Anmarsch?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 2)
Loading...

Tachchen,

nach über einem Jahr bzw. 1,5 Jahren scheint eine neue Firmware für die 2010er TV-Geräte (xxPFLxxx5) bald verfügbar zu sein: Version 140.50.

Release for TV550R1: Q5521-0.140.50.0
Generation date: 04/07/2013 14:00:25

Release for TV550R1: Q5551-0.140.50.0
Generation date: 04/07/2013 14:12:54

Release for TV550R1: Q5553-0.140.50.0
Generation date: 04/07/2013 13:26:13

Das Update erhalten alle TV-Geräte der Serien 5000 bis 9000 und der Cinema 21:9 Platinum.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

50 Gedanken zu “Philips: Neue Firmware für 2010er TV-Serien 5000 bis 9000 und 21:9 (Version 140.50) im Anmarsch?”

  1. Auf die Releasenotes bin ich ja sehr gespannt … „Übersetzungsfehler in Suomi wäre der Kracher …“. 😉 (Sorry, etwas Sarkasmus sei erlaubt ) Immerhin konnte ich bei einer Bekannten von mir mit dem Firmwareupdate auf 140.46 Bildstörungen bei HD-Sendern beheben, die die originale Firmware von Jan.2011 hatte …

  2. …und was haben sie da nach 1,5 Jahren korrigiert? Die havaiianische Übersetzung vom Menüpunkt „Perfect Natural Motion“?! 😉

  3. Ach so viel gibt es meiner Meinung nach nicht mehr zu verbessern, unser 2010er 9705 läuft mit der derzeitigen Firmware fehlerfrei. Die größte Krücke ist dagegen unser 2011er, aber da hab ich die Hoffnung schon fast aufgeben. Auf den Changelog bin ich auf jeden Fall gespannt.

    • Leider nein,
      hier die offizielle Stellungnahme von Philips:

      „Sehr geehrter Herr XXXXX,
      vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrer Anfrage an unseren Kundenservice gewandt haben.
      Sie erkundigen sich nach Mutlithek in Verbindung mit Ihrem Philips 32PFL7605H/12. Gern informiere ich Sie.
      Unsere Fernsehgeräte aus den Produktjahren 2009, 2010 und 2011 wozu auch Ihr Fernseher zählt, sind grundlegend so ausgestattet, dass Angebote via HbbTV genutzt werden können. *
      Diese Funktion ist jedoch zunächst maßgeblich davon abhängig, ob Sender überhaupt HbbTV-Angebote zur Verfügung stellen. So stellte es sich zunächst so dar, dass die HbbTV-Funktionalität der Fernseher mangels vorhandener Angebote nicht genutzt werden konnte.
      Nachdem Angebote von den Sendeanstalten verfügbar gemacht wurden, begegneten wir jedoch dem Umstand, dass sich hinsichtlich der technischen Umsetzung der HbbTV-Funktion seitens der „Macher“ bislang auf keinen einheitlichen Konsens geeinigt werden konnte. Wir beließen die grundlegende HbbTV-Funktionalität zwar in den Geräten, entschieden uns jedoch, diesbezüglich keine unbedingte Funktion zu garantieren. Einfach begründet durch den Fakt, dass dies mangels einer einheitlichen technischen Richtlinie, nach welcher man arbeiten könnte, nicht möglich war.
      Tiefergehende Anpassungen der HbbTV-Funktionalität der sich bereits auf dem Markt befindlichen Geräte gestalteten sich im Nachgang leider als nicht umsetzbar, so dass wir schlussendlich erst bei Geräten ab dem Produktjahr 2011 eine einwandfreie Nutzung gewährleisten können. Hier blieb uns vor Produktstart genug Raum, um entsprechende Anpassungen
      an den Geräten vorzunehmen.
      * Lediglich bei Kabelempfang.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Ihr PHILIPS Kundenservice“

  4. Das wäre wirklich interessant!
    Habe akute Probleme „multithek“ (HbbTV – Hybridfersehportal) zum Laufen zu bringen.
    Angeblich kann der 32pfl7605 hbbtv (firmware 140.047) ..

  5. Hallo Toengel,
    so wie es aussieht, kannst du diesen Beitrag wohl löschen.
    Die Firmware 0.140.50.0 scheint wohl für das gemeine Fußvolk nicht veröffentlicht zu werden.
    Schade eigentlich…

      • @Toengel
        Die von dir angesprochene, unveröffentlichte Softwareversion ist am 04.07.13 generiert worden. Das ist nun über 16 Wochen her. Eine so „alte“ Version ist noch niemals von Philips veröffentlicht worden. Warum sollten sie es diesmal tun?
        Du schreibst „einfach abwarten“ – klar, kann man tun, wird nur leider erfolglos bleiben.
        Schade! 🙁

  6. Hallo,
    die 140.50 Version gibt es anscheinend nur bei Philips. Ist mir bei GW-Reparatur vor seit über einem Jahr installiert worden. Unterschiede sehe als „normaler“ Nutzer ich dennoch kaum…

  7. Thanks for your response.
    So any chance to get it.
    Do you know if it resolve the Easylink issue ( Loss of HTS icons in the user menu) ?
    Do you have a list of issues resolve by this firmware ?

  8. Hallo,
    ich habe an meinem Philips 46pfl7655k02 libreelec/kodi auf dem raspberry pi an HDMI1 und easylink aktiviert.
    Die notwendigen Steuerungsbefehle auf der Original-Philips-Fernbedienung funktionieren gut.
    Leider kann ich die Kodi-Lautstärke nicht mit den FB-Lautstärke-Tasten regeln.
    Der Befehl geht immer an den Fernseher und wird nicht weitergereicht…..
    Kann man das ändern?
    Liegt das an Philips oder an der Raspi/Kodi/libreelec-Seite?
    lg,
    Peter

Schreibe einen Kommentar