Philips: Ambilight und HUE-Lampen kombinieren (Update 3)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

nachdem ich bereits vor einiger Zeit über die Kombination von Ambilight und den HUE-Lampen berichtet habe, kommt nun heute die offizielle Ankündigung:

Bisher ist die Lichtwirkung von Ambilight immer auf den Bereich des Fernsehers begrenzt gewesen. Um den Ambilight-Effekt im gesamten Zimmer genießen zu können, hat TP Vision eine spezielle „Ambilight+hue“ App für Android- und iOS-Geräte entwickelt. Die App überträgt die Ambilight-Informationen des Fernsehers auf die Philips Hue LED-Lampen. Durch die Kombination von Ambilight und Hue wird ein raumfüllendes Erlebnis geschaffen, das intensiver und mitreißender ist als jemals zuvor. So kann man als Besitzer eines Philips Fernsehers mit Ambilight einen außergewöhnlichen Fernsehabend zu Hause erleben.

Die Verknüpfung von Ambilight und Hue ist einfach. Die Ambilight+hue App bietet eine intuitive grafische Benutzeroberfläche, die den Nutzer durch das Setup führt. Dabei wird auch die Positionierung der Hue LED-Lampen in der App festgehalten, um die Ansteuerung der Lampen zu optimieren. Die Ambilight+hue App wird von allen Philips Fernsehern mit Ambilight der Modelljahre 2011 und jünger unterstützt.

Die Ambilight+hue App ist ab sofort kostenlos im Google Play Store und im Apple App Store erhältlich.

Update 1 (10.7.2013):

Hier ein paar Informationen zur Kompatibilität:

  • 2011er Ambilight-TVs (xxPFLxxx6): mind. Firmware 14.104
  • 2012er Ambilight-TVs (xxPFLxxx7): mind. Firmware 150.87
  • 2013er Ambilight-TVs (xxPFLxxx8)
    • 50×8: mind. Firmware 2.15.0.1
    • 6xx8 bis 9×08: mind. Firmware 64.18

Quelle: Philips Forum

Update 2 (11.7.2013):

Android-App: Download

Update 3 (16.7.2013):

iOS-App: Download

Philips: Ambilight + HUE
Philips: Ambilight + HUE
Philips: Ambilight + HUE
Philips: Ambilight + HUE
Philips: Ambilight + HUE
Philips: Ambilight + HUE
Philips: Ambilight + HUE
Philips: Ambilight + HUE
Philips: Ambilight + HUE
Philips: Ambilight + HUE

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

38 Gedanken zu “Philips: Ambilight und HUE-Lampen kombinieren (Update 3)”

  1. ja gut, aber wenn man _keine_ Verzögerung möchte, wäre es ja gut, ob es auch funktioniert.
    denn wenn man Ambilight auf den schnellsten Wert schaltet, geht es ja doch ziemlich ab.
    Und da HUE über WLAN angesprochen wird, kann ich mir schon ziemliche Latenzen vorstellen.

  2. Ok danke für die Infos:
    nächste Frage bevor ich losstürze und Geld ausgebe 😉

    Kann man die Livinig Colors Iris auch mit Hue koppeln ? Sollte ja gehen über Smart Link.
    Frage wäre nur, ob die LC Iris dann auch das Ambilight mitmacht.

    Das wäre ja doch recht praktisch 🙂

  3. LC Leuchten sind mit Hue zu Kupplen solang die eine „runde“ Fernbedienung haben. Auch die LivingWhites und die Philips Fernbediente Steckdosen funktionieren mit Hue (habe es selbst zuhause).

  4. Hallo zusammen,

    Ich schaffe es nicht mein Tv (50PFL7956K/02) mit meinen Hue Lampen zu verbinden. Habe auf dem Tv die neueste Firmware (0.14.105) und die neueste iOS ambilight + Hue App. In der App kommt die Fehlermeldung dass keine Hue Bridge gefunden werden konnte.

    Was kann ich machen?

  5. Hallo Toengel,

    danke für deine schnelle Rückmeldung.
    Dein hoffe ich, dass das entsprechende Update bald released wird.

    Grüße

  6. Hallo,
    hier die Antwort vom Support, ob die Funktion in einem absehbaren Zeitraum wieder geht:
    ——
    Der von Ihnen gemeldete Sachverhalt befindet sich bei der Entwicklungsabteilung in Untersuchung. Hier wird eine Aktualisierung durch die App notwendig sein. Die Entwicklungsabteilung arbeitet auf globaler Ebene, die Kollegen der Softwareentwicklung kümmern sich somit um alle weltweit auftretenden Meldungen, geordnet nach deren Priorität.

    Aus diesem Grund können teilweise etwas längere Bearbeitungszeiten entstehen.
    ——

Schreibe einen Kommentar