Philips: Neue Version des Channel Editors – Version 3.3.6.0 (Update 1)

()

Tachchen,

Philips hat für Vertragshändler den Channel Editor aktualisiert. Auch diesmal gilt, dass der Editor nicht für End-Kunden zur Verfügung steht.

Die neue Version 3.3.6.0 ist mit folgenden Serien kompatibel:

  • 2013er TVs: 6008 und höher
  • 2012er TVs: 6007 bis 9707
  • 2012er TVs: 4007 bis 5507
  • 2011er TVs: 5806 bis 9956

Philips Channel Editor 3.3.6.0

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (5.12.2013):

Es gibt eine neue Version: 3.4.9.0

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

22 Gedanken zu “Philips: Neue Version des Channel Editors – Version 3.3.6.0 (Update 1)”

    • Tachchen,

      es gab noch nie eine Möglichkeit einen Sender zu löschen… einfach die nicht gewollten Sender ans Ende der Liste verschieben.

      Toengel@Alex

  1. eins frage ich mich dürftig an diesem blog, welche sau interessiert sich dafür ob du hier einen link postet oder nicht? welche sau interessierts ob ne neue version herausgekommen ist und man kann sie nicht herunterladen???? ganz ehrlich was zur hölle soll dieser bockmist?

  2. Der einzige der einen Channel Editor wirklich braucht, ist der Endkunde.
    Denn der muß seine Programme ja so ordnen, wie er es braucht.
    Oder soll der Endkunde jedes mal den Händler bemühen,
    wenn wieder mal einige Kanäle bei Astra um belegt werden??
    Die Fummelei mit der Fernbedienung ist doch eine Zumutung,
    bei der riesigen Anzahl von verfügbaren Sendern nicht wirklich zu gebrauchen.

    Also ich würde mir keinen Fernseher mehr kaufen, für den man keinen frei zu gängigen Chaneleditor bekommen kann.

    Tutenstein

  3. da gebe ich tutenstein voll recht – samsung war ja schon ne zumutung – aber Philips schießt mit den nicht löschbaren Programmen (TV + Editor) absolut den Bock ab.

  4. Tag zusammen. Also da der Philips ja die Programme bei der ersten Installation schon logisch ordnet (fragt wo man wohnt) hat sich bei mir ein Editor eigentlich erübrigt. Dann noch die Programme durchgehen und in die Favouritenliste schmeissen und dann innherhalb der Liste noch nach Bedürfnis verschieben. Fand ich eigentlich nicht so schwierig und ging auch zeitlich recht flott von statten!

  5. Tjo. Hab von meinem Händler den Editor bekommen. Kann man hier auch die Sendelogos hinzufügen oder ändern ?

  6. Hat sich eh erübrigt. Hab von 47PFL6678 die Senderliste auf den USB Stick gezogen und probiert es im Channeleditor zu öffnen. Es kommt immer die Fehlermeldung das das Stammverzeichnis nicht vorhanden ist oder auf Englisch das Root fehlt ihm. Keine Ahnung obs am Programm oder an den Dateien am Stick liegt.

    Muss ich halt von Hand die Sende am Fernseher verschieben.

    Tom

  7. Hall brauche eine kleine Hilfe!
    Habe den Philips 32PFL4508
    Habe die senderliste auf USB Stick kopiert, den Editor geöfnet auf Datei öffnen gegangen und dann kommt die Fehlermeldung : Bitte wählen sie das Verzeichnis der Kanalliste!

    Hat da jemand eine idea?

  8. Ne kann ich leider nicht! Vorallem habe ich jetzt die Favoritenliste eingerichtet und wolllte von da die Programme sortieren was aber nicht geht weil dann wieder alle Programme zum verschieben angezeigt werden!

  9. Hallo Alex!

    Also nach meinen Informationen gibt es keinen! funktionierenden Channel Editor für 2013er Fusion Geräte (6008-und höher). Ich selber habe einen 42PFL6008, mit 171.56 SW und DVB-S2 Empfang. Der mir vorliegende Channel Editor 3.3.6.0 (der gleiche, wie dein Release vom 22.02.2013) erkennst zwar die Senderliste lässt sich aber nach dem öffnen des Verzeichnisses nicht mehr umstellen und hängt auf DVB-T fest.

    Somit kann ich weder etwas verschieben noch löschen.
    Hast du eine Idee bzw die Möglichkeit dies zu testen oder weitere Infos?

    Grüße!

    • Hi Guys, I got 47PFL7108K/12 with latest QF2EU-0.173.42,
      Channel Editor (3.3.6.0.) is not working with DVB-S(S)…

      Toengel @ Alex do you have any solution or tip? Should we just wait for another editor update?

Kommentare sind geschlossen.