Philips Firmware Update

Philips: Firmware bei 2013er TV-Modellen ohne USB-Stick installierbar

(x abgestimmt)

Bisher keine Bewertungen vorhanden.

Tachchen,

Philips führt mit den 2013er TVs (xxPFLxxx8) eine neue Methode ein, Updates zu installieren:

[…]

ab 2013 ist es für Euch noch einfacher, die aktuelle Firmware auf Euren TV zu bekommen. Alles was Ihr dafür benötigt, ist einen Philips TV aus dem Jahre 2013 (xxPFLxxx8), welcher mit dem Internet verbunden ist.

Ihr könnt nun über Menu > Einstellungen > Software im Internet nach der aktuellen Firmware suchen und diese direkt, ohne USB Stick, installieren.

[…]

Folgende Serien werden aktuell unterstützt:

Weitere sollen folgen:

Wir arbeiten daran auch andere Geräte aus dem Jahr 2013 in diesen Mechanismus einzuführen, sobald es hier Informationen gibt, werde ich diese posten.

So wie ich das verstehe, wird dabei der normale Server angesprochen, bei dem auch die Updates liegen, die man auch manuell als ZIP runterladen kann. Somit ist man nicht auf die automatische Verteilung der Updates angewiesen (ECD Server), wenn man direkt über den TV (ohne USB) die Firmware aktualisieren will.

Quelle: Philips Forum

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.

7 Gedanken zu „Philips: Firmware bei 2013er TV-Modellen ohne USB-Stick installierbar“

  1. Habe diese Funktion bei meinem 47PFL6158K auch im Menü und wunderte mich schon, dass es nicht funktioniert. Bekam immer die Meldung, es wurde keine neue Software gefunden. Scheinbar muss man dafür ja noch etwas warten bei diesem Modell.

    Deshalb musste ich dann doch den USB Stick nutzen. Update von 63.14 auf 64.18 hat gut geklappt.

    Antworten
  2. Mir schon klar, dass das nur 2013er Geräte betreffen wird – für ältere (vor 2012) gibt es
    eh keine Updates mehr.
    – Gerhard

    Antworten
    • Tachchen,

      also das letzte Mal, wo ich das bei LG probiert habe, kam über die integrierte Updatefunktion aber nur ne ältere, als die, die ich via USB installieren konnte…

      Toengel@Alex

      Antworten

Schreibe einen Kommentar