Philips: Neue Firmware für 2012er TV-Geräte (ab 6000er) –Version 150.82

Philips: Neue Firmware für 2012er TV-Geräte (ab 6000er) –Version 150.82

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

Philips hat eine neue Version für die 2012er TV-Geräte 6xx7, 7007, 8007 und 9×07 zum Download freigegeben: Version 150.82. Den Download gibt es auf den offiziellen Support-Webseiten von Philips.

Release for FusionR2: QF1EU-0.150.82.0_bld8a
Generation date: 17/12/2012 14:35:43

WICHTIG: Nach der erfolgreichen Installation (also NACHDEM der TV wieder läuft), den TV 2-3 Minuten vom Strom zu nehmen (TV in Standby bringen, 2 Minuten warten, dann Kabel ziehen)!

Feedback-Thread im deutschen Philips Forum: hier

Bug-Meldungen im deutschen Philips Forum: hier

Der Changelog ist nur sehr klein und hat nur Auswirklungen auf die skandinavischen Länder (Video On Demand Headweb):

QF1EU-0.150.82.0 (Date published: 2012-12-19)

  • Improvement about the Headweb app for the Nordics.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

16 Gedanken zu “Philips: Neue Firmware für 2012er TV-Geräte (ab 6000er) –Version 150.82”

  1. TV-Guide 47PFL6007
    Ich habe mir eine Favoritenliste mit persönlicher Reihenfolge der Sender angelegt (1. ARD, 2. ZDF, 3. WDR, etc.).
    Im TV-Guide (Programmvorschau) wird jedoch die gesamte Liste dargestellt.
    Wie kann man dies ändern? Bei meinem 42PFL7406 wurden im TV-Guide nur die Favoritenprogramme in der richtigen Reihenfolge dargestellt.

  2. Hallo, vielleicht kann mir ja einer helfen… bei meinen Philips 47pfl 6907k muss ich jedes mal wenn ich die Smart TV Funktionen aufrufen möchte die kompletten Login Daten vom Wlan neu eingeben… was nicht sehr lustig ist, 16 Ziffern und Sonderzeichen mit der Fernbedienung einzugeben. Vielen Dank! Matthias

    • also wenn du erst wlan startest und danach den fernsehn an machst, sollte es eigentlich hinhauen. ist jedenfalls bei uns so. dann ist kein extra anmelden notwendig

  3. Hallo. Ich hab angefangen zu sparen. Im Herbst 2013 soll es entweder ein FEHLERFREIER 46PFL9706 aus 2011 oder gar 46PFL9707S aus 2012 werden. Sind denn die viel gescholtenen 9706 endlich mackenfrei bzw. -arm und Kauf lohnt sich? Der Preis des neuen 9707S wird Ende 2013 noch zu hoch sein, dass wohl eher der Vorgänger in Frage käme. Der liegt jetzt schon bei akzeptablen ca. 1850,-
    Wer hat dazu ’ne Meinung?

    Gruß, Martin.

  4. Auf den 9707 warten, ich habe einen 9707 und einen 9706 beide sehr gut, aber der 9707 macht das bessere Bild, kostet aber auch mehr…..ich überlege ob ich den 9706 für 1560Euro verkaufen soll und mir noch einen 9707 kaufe…aber bald kommen 4k fähige Gerät…..hmmm und ich glaube nicht das 2013 ein 9000er Philips unter 50 Zoll kommt……zu wenig Platz….:-)

    • -Hallo DrFu-
      wat willste denn mit einem 4k Modell…? 😉 Erstens gibt es dafür doch noch gar kein richtiges „Material“ und man sieht ja heute schon wieviele Probleme die Full-HD TV mit dem „alten“ SD oder hochgerechneten HD Material haben…

    • Hallo, danke für Antwort. In der „Bucht“ fand ich ein 9706-Angebot von…dir?
      Verkäufer hieß Dr. Fu.
      Na ja, ich hab mich umentschieden und strebe nun eher den 46PFL 8007K an. Notfalls 37PFL 6007K. Input Lag is wohl casual-gamer-tauglich bei 35-60 ms. Dazu gehöre ich nicht und PS3 spiel ich daher längst auf Samsung Syncmaster 24TA350, mit sehr geringem Lag (online Shootern klappt). Wär aber cool, mal in 46″ lag-arm spielen zu können – MIT AmbiLight. Ohne AmbiLight kann ich nicht.
      Mein 32PFL 7603D/12 ist sehr bekannt für seinen fiesen Input Lag (120 ms?) und muss nach gut 4 Jahren etwas Aktuellerem und Größerem weichen. Aber er bleibt in der Familie. : )
      Vielleicht klappt’s mit dem 8007 und die Software wird langsam besser…

  5. Ich dreh durch! Bei mir verschwindet das TV-Bild, während wir fernsehen und es kommt die Meldung „Verbindungsaufbau“ Es wechselt von Schritt 1 zu 3 wild hin- und her. Ich habe die aktuelle 82er Firmware. WLAN Anschluss besteht und ist mit guter Qualität verbunden. Was ist da los? (TV 32PFL6007K/12)

  6. Philips wird ja immer frecher. Das Gerät funktioniert zuweilen gar nicht und sagt lediglich „warten auf FW-Update“? Warten auf Godot – der kam auch nie! Derzeit spinnt mein TA350 von Samsung auch, nach nur 12 Monaten Betrieb. Deren Support ist auch fragwürdig…

Schreibe einen Kommentar