Philips Firmware Update

Philips: Neue Firmware für 2011er TV-Serien 5806, 6000 und 7000 (Version 14.99)

4 (1x abgestimmt)

Tachchen,

Philips hat nun auch eine neue Firmware für die 2011er TV-Serien 5806, 6000 und 7000 offiziell veröffentlicht: Version 14.99.

Q5551-0.14.99.0_bld78a Generation date: 10/07/2012 23:54:52

Q5553-0.14.99.0_bld78a Generation date: 11/07/2012 00:20:27

Es empfiehlt sich, nach der erfolgreichen Installation (also NACHDEM der TV wieder läuft), den TV 2-3 Minuten vom Strom zu nehmen (TV in Standby bringen, 2 Minuten warten, dann Kabel ziehen)!

Q5551_0.14.99.0

  • Content from maxdome is distorted in autozoom on a 16:9 set.
  • Set blocked when subtitle menu is opened and HbbTV is present.
  • Videociety streaming is causing a TV crash.
  • TV switches on with Perfect Natural Motion switched on by default. The
    user has to switch off PNM each time if they don’t want it.
  • Improvement on picture performance.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Quelle: Philips Community Forum

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.

46 Gedanken zu „Philips: Neue Firmware für 2011er TV-Serien 5806, 6000 und 7000 (Version 14.99)“

    • Tachchen,

      TV abschalten (2 Minuten warten), Festplatte ziehen, TV vom Strom nehmen, 2 Minuten warten, TV mit Strom versorgen, 2 Minuten warten, Festplatte anschließen, TV einschalten.

      Toengel@Alex

      Antworten
      • Hallo,

        da ich des öfteren ihren blog lesen stell ich mir immer wieder die Frage welche auswirkung die von ihnen beschriebene vorgehensweise bei einem update hat?

        „Es empfiehlt sich, nach der erfolgreichen Installation (also NACHDEM der TV wieder läuft), den TV 2-3 Minuten vom Strom zu nehmen (TV in Standby bringen, 2 Minuten warten, dann Kabel ziehen)!“

        Warum schlagen Sie dies vor? Bzw diese vorgehensweise steht auf der offiziellen philps support seite nirgendwo ? ich hab dies bis jetzt nie gemacht und das update funktionierte trotzdem ?
        Bitte um kurze info

        Vielen dank

        Antworten
        • Tachchen,

          einen PC muss man auch ab und zu komplett ausmachen und nicht immer in den Hibernation-Modus schicken. Wenn du den TV komplett vom Strom trennst, werden auch Zwischenspeicher geleert. Beim normalen Standby geschieht dies nicht. Manchmal werden auch Komponenten aktualisiert, die beim Standby nicht aktualisierbar sind (da in Benutzung)… von daher schadet es nie…

          Toengel@Alex

          Antworten
  1. Kann es sein, dass die 14.99 FW exakt die Anzahl Bytes hat wie die 14.98? Nämlich 77.153.676. Und ja, ich habe die aktuelle Datei direkt aus dem download-share und nicht aus dem Proxy-Cache. Möglich wäre es ja, wenn auch sehr ungewöhnlich.

    Antworten
  2. Mal eine dumme Frage: Wo bekomme ich die neue FW eigentlich her? Bisher bin ich immer auf die Seite meines 42PFL7606K/02 gegangen und habe dort auf den Reiter “Support” gewechselt. Da steht aber immer noch:

    Software und Treiber
    Firmware-Upgrade Software
    Aktuelle Version: 000.014.098.000, 2012-05-16

    Antworten
  3. Hallo,

    An sich bin ich mit meinem 7606/K zufrieden, allerdings könnten die Menüs doch deutlich fixer sein (Programmführer, Options-Menü), manchmal verträgt er das Umschalten von Sat-Sender zu Sat-Sender nicht (schwarzes Bild, Ton läuft) und die HDMI Inputs mögen meinen Rechner nicht (zerhacktes / kein Bild). Es ist noch Firmware 10.105.0 drauf. Das Changelog spricht von diversen Verbesserungen, aber von schneller steht da nichts, HDMI wird auch nicht angesprochen. Schwarzes Bild hab ich einmal gefunden, aber in einem anderen Zusammenhang.

    Lohnt sich das Update?

    Und das eigentliche Problem: ist das Update von ein sehr alten auf eine aktuelle Firmware überhaupt reibungslos möglich?

    Danke.

    Antworten
    • Tachchen,

      du solltest auf jeden Fall über ein Update nachdenken. Wenn das nicht klappt, hilft es im Philips-Forum das zu posten (im engl.) – da wird es schnell eine “private” Lösung geben, falls es via Software gelöst werden kann.

      Toengel@Alex

      Antworten
      • Er läuft jetzt auf der neuen Firmware, Update von alt auf neu ist kein Problem. Generell scheint es etwas schneller zu starten, generell flüssiger zu laufen und ein paar kleinere Probleme optische Probleme in den Menüs sind auch verschwunden….

        Aber schwarzes Bild bei Sat -> Sat Wechsel ist schlimmer geworden. Jetzt kommt das Bild nicht mehr zurück wenn man weiter zappt. Abwarten und Tee trinken?

        Antworten
        • Kann das Problem mit Programmwechsel bei Sat nur bestätigen, habe nen 7606K 47 Zoll, bei mir hängt er sich auch ständig auf beim umschalten, scheint nen Softwareproblem zu sein! Nur Ausschalten und wieder einschalten hilft!

          Antworten
  4. hallo
    warum kann ich nicht direkt ubers internet laden ,
    fernseher sagt mir :gibt keine neue firmware.
    danke
    mfg gruss
    ps mein laptop stirbt langsam kann nicht mehr gross schreiben.

    Antworten
  5. Bisher habe ich bei bisher keiner FW diese per Internet laden können. Es scheint also nicht ein Problem von manchen Firmwaren zu sein, schade.

    Antworten
  6. Bei meinem 37PFL7606K/02 (Empfang über SAT) kam heute die Meldung das ein neue Firmware verfügbar ist, nach o.K. wurde neue FW 14.99 ohne Probleme installiert.
    Nach einem Jahr mit zahlreichen Updates läuft der TV-Guide jetzt meistens. Vereinzelt aber immer noch Ausfälle, ärgerlich, wenn man dann gerade aufnehmen will.
    Bei mir treten folgende Fehler auf:
    – schwarzer Bildschirm beim Zappen (sporadisch; manchmal hilft kurz warten und zurück schalten; sonst Neustart)
    – HBBTV-Menüs und Net-TV-Menü öfters sehr träge (liegt nicht am Anschluss – 16000)
    – Ein normales zurück über rote Taste aus HBBTV ins TV-Programm geht nicht (auch mit neuer FW). Meistens hilft dann SOURCE – Wdg. über Satellit um zum TV-Programm zu kommen. Manchmal hilft nur Neustart.
    – YouTube Addon heute auch aktualisiert: immer noch die schreckliche Menüführung – und auch hier komme ich gerade nicht mehr ins TV-Programm zurück, nach ein wenig warten geht es über SOURCE zurück.

    Bild ist 1a, Ton ist für einen “Flachen” o.K.

    Antworten
  7. Das Sortieren geht mit dem Kanaleditor ganz gut – im Gegensatz zum Samsung-Programm, aber leider werden nur die Namen geändert, das heißt, wenn ich hr gesetzt habe, kann es sein, dass dort Anixe Hd ist – wie bei meinem PFL7607K/02. Das habe ich jetzt mit dem Rest der Programme auch. Warum nur?
    Außerdem fehlt bei mir nun die Option “Sender verbergen” im Optionsmenü und die Kanäle sind teilweise mit einem weißen Rahmen hinterlegt (nehme an, die, die ich verschoben habe auf dem PC – was bedeutet das?). Es kann auch sein, dass es mit dem Firmware-Update zusammenhängt. Weiß ich nicht genau, da ich beides zugleich gemacht habe. Wer hat das gleiche Problem mit dem Verbergen?
    MDR Figaro z.B. ist auf die 99 von mir gelegt worden und ich kann es nicht auswählen (nur, wenn ich “99″ drücke – beim Herunter- und Wiederhochschalten wird es übersprungen), obwohl ich es am PC nicht verborgen habe. Wer weiß Rat? Auf einer anderen Seite wurde gesagt, dass der Editor nicht für 7606 ist. Ja, was denn nun? Zitat: “Version 1.6.6.4 ist NUR für die 2011er Geräte der Serien 5806-9956 geeignet”
    Siehe auch: https://toengel.net/philipsblog/2011/09/23/philips-channel-editor-fr-2011er-tv-gerte-final/

    Antworten
  8. Habe jetzt bei meinem 42PFL7406 festgestellt dass während des laufenden Betrieb das HDNM ausfällt. Im Menu ist weiterhin mittel ausgewählt aber das Bild “zittert” wie ohne aktiviertem HDNM. Zwischen aus und max ist dann kein Unterschied mehr zu erkennen. Ebenfalls werden meine Bild Einstellungen nicht immer gespeichert. Ich habe jetzt mal auf die 97er upgegradet um zu sehen ob es an der Software lag.

    Antworten
  9. Sorry, hatte vergesen zu schreiben . Es trat bei mir nur mit der 14.99 auf. Jetzt mit der 14.97 ist es bisher erstmal noch nicht aufgetreten.

    Antworten
  10. Moin ich habe zwei neue Probleme mit meinem 32PFL7406K . Zum Einen passiert es immer wieder dass die Fernbedienung nicht mehr anspricht (trotz neuer Batterien) Dann, weit gravierender, gibt es urplötzlich nach dem Umschalten keinen Empfand übe den internen Sat Receiver. Bild bleibt bei allen Programmen schwarz. Sender nicht gefunden ist dann zu lesen. Mach ich das Gerät aus und wieder an, läuft es wieder, zumindest bis zum nächsten Ausfall…

    Antworten
  11. Hallo, erst einmal danke an den Macher dieses Blogs für die ständig aktuellen Infos.
    Ich habe einen Philips 37PFL7606K/02. Leider weiß ich nicht wie ich in die Mediatheken von ARD und ZDF komme. Im NetTV kann ich keine App dazu finden. Weiß irgendjemand Rat?
    Neueste Firmware ist drauf und der TV ist im LAN mit Netzwerkkabel angeschlossen, Internet funktioniert.

    Antworten
  12. Wenn ich die rote Taste drücke erscheint links ein Menü mit folgenden Punkten:
    HD-Demo-Film / Pixel Precise HD / HD-Natural Motion / Clear LCD und Active Control
    TV habe ich vom Strom genommen und NetTV Cache geleert.

    Antworten
  13. Habe heute Vormittag den Support angerufen. hbbtv war aus, darum ging es nicht. Die Apps für NetTV (Mediathek) konnte ich nach Eingabe zweier Zahlencodes auch aktivieren. Somit sind die Probleme gelöst. Eine App für lindenstraße.de gibt es wohl nicht? Konnte leider keine finden.

    Antworten
  14. Moin Moin,
    ich habe seit etwa 3-4 Tagen das Problem, dass bei meinem 32″ 7606/K (Firmware 0.10.94.1) beim durchzappen ein schwarzes Bild anzeigt, ich bin mir nicht sicher ob der Tv dann ausgeht, jedenfalls reagiert er kurz nicht, das Ambilight zeigt Farben an obwohl der Bildschirm noch aus ist. Wenn ich dann auf CH+ drücke dann geht das Ambilight kurz aus, der Bildschirm wieder an und ich bin wieder auf dem Sener auf dem der Tv vorher ausgegangen war. Das Signal kommt per Antennenkabel in den Fernseher.
    Dieses Problem trat plötzlich auf ohne das ich etwas geändert hatte. Da es in der Vergangenheit ja immer Probleme mit der Firmware gab bin ich mir nicht sicher ob ich vllt doch mal auf die aktuelle Version umsteigen sollte, bis her lief der Tv, bis auf wenige Ausnahmen, gut, dass ich keine Verschlimmbesserung durch eine neuere Firmware riskieren wollte.
    Welche Methode des updaten empfiehlt sich? Per USB Stick oder per eingebauter Updatefunktion, die ja wohl, wenn ich das richtig gelesen hab, nicht alle Updates anbietet.

    schön Gruß

    Antworten
    • Tachchen,

      da du eine sehr alte FW hast, kann es gut sein, dass dir nicht die neuste FW über den integrierte Mechanismus angeboten wird. Probieren kannst du es trotzdem. Wenn dort nicht 14.99 angeboten wird, kannst du es über USB machen.

      Toengel@Alex

      Antworten
  15. hallo,

    versteh ich das richtig, dass “Perfect Natural Motion” bei FW.99 immer automatisch eingeschaltet ist?

    den effekt möchte ich auf gar keinen fall haben!

    Antworten
  16. Hat schon mal jemand versucht ein 7007er Update auf den 7606 zu bringen? Eine Alternatividee für einen Hack? Evtl kann er ja dann noch noch auf 3D hochrechnen?!?!?
    Hab meinen TV auch über IP Syncom (Home-Matic) eingebunden, bin mal gespannt ob nach dem Udate alles läuft.

    Antworten
  17. hi hab da mal ne frage zum thema 2d zu 3d konvertieren! ich habe gehört das lg die gleichen pannels verbaut wie philips! hier geht dieses feature??? wieso geht das beim 7606k nicht? lt tel mit dem support ist das fuer die hoheren serien vorbehalten. also gehts aber sie lassen die kunden nicht ran! gibt es den nicht eine nicht offizielle firmware die das entschluesselt? oder gewisse tricks (technickermodeus)?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar