Philips: IP-EPG nun auch für DVB-C in den Niederlanden

()

Tachchen,

nach langem Hin und Her hat Philips heute den IP-EPG für niederländische DVB-C-Nutzer freigeschaltet. Folgend eine Übersicht über die Empfangsmöglichkeiten des IP-EPG (abhängig von Land, Tuner, Modell).

IP-EPG%20compatibility

Quelle: Philips Support Forum

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

3 Gedanken zu “Philips: IP-EPG nun auch für DVB-C in den Niederlanden”

  1. Tach auch,
    ich frage mich, wieso eigentlich kein IP-EPG für DVB-S Tuner der Geräte des Modelljahres 2010 möglich ist. Hat das einen technischen Grund?
    Grüße
    Bernie

    • Das ist eine große Sauerrei die sich Philips hier leistet. Bei den 2010ner Modellen scheint IP EPG bei DVB-S technisch nicht möglich zu sein. Eigentlich ein Fall für den Anwalt da nirgendwo ein Hinweis zu finden war, dass Sat User einen Nachteil haben.

Schreibe einen Kommentar