Philips: Neue Firmware für 8000er und 9000er TV-Serien veröffentlicht (2010er, Version 140.44) – Update 4

Philips: Neue Firmware für 8000er und 9000er TV-Serien veröffentlicht (2010er, Version 140.44) – Update 4

(x abgestimmt)

Tachchen,

Philips hat heute eine neue Firmware für 8000er und 9000er TV-Serien aus dem 2010er Jahrgang (xxPFLxxx5, nicht für die Zwischenmodelle 9715) veröffentlicht: Version 140.44:

Release for TV550R1: Q5551-0.140.44.0
Generation date: 18/11/2011 15:12:53

Release for TV550R1: Q5553-0.140.44.0
Generation date: 18/11/2011 14:34:20

Ein Changelog liegt noch nicht vor.

Update 3 (9.12.2011):

Diese SW behebt folgende Phänomene (Support-Chat-Auskunft):

  • Tonaussetzer via HDMI / über den internen Tuner / auf analogen sowie
    digitalen Audioausgängen
  • Tonaussetzer bzw. Tonschwankungen mit Heimkinosystemen der Marke “Bose”
    via ARC / digital Audio Out
  • Videociety: Film-Wiedergabe bricht nach rund 2 Stunden ab

Update 4 (12.12.2011):

Q55xx_0.140.44.0(Publication date: 2011-12-08)

  • Solution for audio drops and mutes with DVB-S boxes from Polsat.
  • Solution for Video picture disturbances / freezes on two DVB-C HD services
    on Eltrona Luxembourg network.
  • Solution for sudden volume changes on Bose HCS systems via SPDIF.
  • Solution for sound lost in combination with specific Hotel STB.
  • Solution for slow respond of TV RC keys.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1:

Das Update ist auch für den 2010er Econova verfügbar.

Update 2:

Philips 2010: Firmware 140.44
Philips 2010: Firmware 140.44
Philips 2010: Firmware 140.44
Philips 2010: Firmware 140.44
Philips 2010: Firmware 140.44
Philips 2010: Firmware 140.44

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

21 Gedanken zu “Philips: Neue Firmware für 8000er und 9000er TV-Serien veröffentlicht (2010er, Version 140.44) – Update 4”

  1. danke
    aber wirklich etwas geändert hat sich leider nichts wobei ich eigentlich ganz zufrieden bin bis auf den umständlichen sleep timer und der meldung das kein video signal vorhanden ist das könnten sie ruhig mal ändern so schwer sollte das ja nicht um zu setzen sein oder?

    Gruß
    Jan

  2. Mein 52PFL8605k/02 lässt sich nicht wie beschrieben updaten. Wenn ich den USB-Stick mit der Datei autorun.upg in den USB-Anschluss einstecke erscheint nach kurzer Zeit der Bildschirm wie bei USB durchsuchen. Das Update wird nicht automatisch gestartet.
    Was kann ich tunn? USB neu For,matiert und Datei nochmal aufgespielt habe ich bereits versucht.

    Grüße
    Bernd

    • Tachchen,

      die autorun.upg muss im Wurzelverzeichnis des USB-Sticks abgelegt sein. Du kannst auch in den TV-Einstellungen (ganz rechts) Software Updates manuell starten. Oder du suchst hier im Blog nach “Downgrade” und nutzt diesen Weg, um die Software über diesen Weg zu installieren.

      Toengel@Alex

  3. Moin, Moin,
    mich würde auch interessieren ob es in diesem Jahr noch was für die 9715 Modelle
    geben wird. Da das Ton Problem bei mir auch am 40pfl9715 besteht.

    Lieben Gruß
    Markus

  4. Hi,eine große BITTE ,wer hat firmware Q5551 140.40 ,habe update gemacht letzte woche auf 140.44,seitdem tonaussetzer und knacksen,der firmware hier von der seite funktioniert für mich,(liegt wohl am Q5553 vermute ich),wird gar nicht erkannt aufm usb.Es geht um 46pfl9705K.Traurig,zuvor war alles ok,ausser absturz bei scenea…also,wenn jemand Q5551 140.40 gespeichert hat,bitte mailen,danke..
    PS super forum,danke für die tolle arbeit admin!!!

  5. Gute Nachrichten – gerade getestet! Die Version 140.46 – seid einigen Tagen auf der Philips Support Seite – löst offensichtlich die meisten der Probleme von Firmwareversion 140.44. Sowohl die Tonaussetzer/Knackgeräusche als auch die Zugangsprobleme sind bei meinem 97xx-Reihe verschwunden! Also für alle Leid geplagten unbedingt zu empfehlen!

    Kann man nur hoffen, dass nicht an anderer Stelle neue Probleme hinzugekommen sind! 😉

  6. Habe mit Version 140.46 noch mehr Tonaussetzer (5-10 pro Stunde) als mit der Version 140.40.
    Quelle: Notebook (HP) über nur 1 m langes HDMI Kabel an TV (40PFL9705) angeschlossen
    Weiterleitung über S/PDIF von TV an Denon Reciever

Schreibe einen Kommentar