Philips: Home Media Player HMP5000 (Update 1)

0 (x abgestimmt)

Bisher keine Bewertungen vorhanden.

Tachchen,

vor kurzem habe ich über die Home Media Player aus dem Hause Philips berichtet. Der zur IFA kommende HMP5000 für 129,99 EUR UVP hat im Gegensatz zum HMP3000 folgende zusätzliche Features:

  • zusätzlicher Untertitel-Support: .idx+.sub
  • zusätzliche HDMI-Ausgabe: 1080p24
  • zusätzliche Anschlüsse: LAN, WLAN, eSATA
  • Internet-Dienste (kein Net TV!): Facebook, AccuWeather, YouTube, Picasa
  • DLNA

Eine Vergleichsübersicht und Downloads zu allen HMP-Geräten gibt es hier.

Philips HMP5000/12
Philips HMP5000/12
Philips HMP5000/12
Philips HMP5000/12
Philips HMP5000/12
Philips HMP5000/12

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (29.9.2011):

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.

6 Gedanken zu „Philips: Home Media Player HMP5000 (Update 1)“

  1. Hallöchen,
    weis einer zufällig, ob man die HMPs auch mit der Philips TV Fernbedienung steuern kann? Habe den 37PFL9606er zu Hause…
    Danke im Voraus!

    Gruß, Thomas

    Antworten
  2. Weiß zufällig jemand ob es eine Möglichkeit gibt mehrere USB Platten auf einmal an den HMP5000 anzuschließen? (USB-Hub???)

    Wäre doch blöd jedesmal umstöpseln zu müssen.

    Ach ja.. und gibt es nun eine Info ob Platten über 1TB funzen?! (im Handbuch steht, das nur Speichermedien bis 1TB unterstützt werden, ich habe jedoch dazu schon widersprüchliche aussagen gelesen, wonach 2TB gehen, alles darüber nicht… etc.)

    Gruß,

    Muell

    Antworten
  3. Möchte gerne wissen warum die Ordnerstruktur nicht nach dem Alphabet zu sortieren geht? Wenn man ein NAS Server angeschlossen hat. Und sich die Filme nach dem Alphabet sortieren möchte.

    Kann mir das jemand erklären.
    Weil beim USB-Anschluss geht es.

    Gruß

    Antworten

Schreibe einen Kommentar