Philips: TV Firmware Downgrade Anleitung (Update 8)

Tachchen,

wenn jemand mit der aktuellen Firmware nicht zufrieden ist und wieder eine alte Version installieren will, kann ein Downgrade durchführen. Zu beachten ist:

  • Philips empfiehlt generell nicht einen Downgrade, deshalb biete Philips auch keine alten Firmwareversionen zum Download an. Lieber auf eine neue Version warten (kommt in regelmäßigen Abständen)
  • sicher downgraden kann man nur in einem Software-Branch (hier als Beispiel 2010er TV Firmware-Versionen): also von 140.27 zu 140.25 oder 140.23 – NIEMALS von einer 140.xx zu einer 75.xx Version downgraden (dies kann den Fernseher in einen undefinierten Zustand bringen und man muss den Service kommen lassen)
  • aktuelle Softwareversionen und andere Daten lassen sich im CSM auslesen

Hier die Vorgehensweise:

  • TV ist ausgeschaltet (hard off – KEIN Standby – also Stecker ziehen)
  • die Datei “autorun.upg” des gewünschten Updates in die Wurzel eines USB-Sticks kopieren
  • die OK-Taste (oder “Pfeil nach unten”-Taste) drücken und gedrückt halten. Dabei den TV einschalten (USB-Stick muss eingesteckt sein)
    • das Steuerkreuz auf der Rückseite der TVs geht auch
  • Nun erscheint das Software Update-/Downgrade-Menü
  • Auswahl der Datei “autorun.upg”, welche man zuvor auf den USB-Stick kopiert hat

Quelle: Philips Support Forum

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 2 (9.6.2011):

To all users,

We as Philips do not support any downgrade of our sets. In some cases a downgrade can have negative effects and will influence the way your TV set will work.
Reason for this is that the software has to be in line with the standby software that is programmed in your set. This can only be done through a workshop.
If the downgrade software and the standby software are not in line it can happen that your TV will not start up any longer.

Quelle: Philips Support Forum

Update 3 (21.6.2012):

Noch ein Hinweise, was die Downgrade-Methode noch für Auswirkungen hat:

this command clears all debug dumps from the flash and resets dump count to zero

Quelle: Philips Community Forum

Update 4 (21.12.2014):

Wenn man einen 2012er TV oder neuer mit doppelseitiger Fernbedienung hat, funktioniert die Anleitung nicht, da die Fernbedienung via Funk mit dem TV kommuniziert. Jedoch ist die Funk-Funktion zu dem Zeitpunkt noch nicht geladen. Jedoch haben diese TVs auch einen Infrarot-Empfänger eingebaut. Somit kann man für diese Vorgehensweise eine passenden IR-Fernbedienung nutzen.

Update 5 (21.12.2014):

Bei TVs mit Android als Betriebssystem funktioniert diese Anleitung nicht!

Update 6 (20.5.2015):

Bei den Androiden sollte der Downgrade doch funktionieren, wenn man anstatt der Tasten auf der Fernbedienung die Tasten auf der TV-Rückseite (Steuerkreuz) nutzt (Pfeil nach unten). Ich habe dies aber noch nicht selbst getestet.

Update 7 (29.7.2015):

Philips TV Firmware Archiv

Update 8 (27.4.2016):

Downgrade für TVs mit „Android TV“ (nicht alle Serien, auch keine 2014er TVs mit Android 4.2.2):

  1. Telnet Server & Network adbd auf dem TV installieren (über den Playstore)
  2. adb debug connection USB to network aktivieren
  3. Minimal ADB and Fastboot auf dem PC installieren (PC muss im gleichen Netzwerk wie der TV sein)
  4. Minimal ADB and Fastboot auf dem PC starten und folgendes eingeben
  5. adb start-server (Enter drücken)
  6. adb connect „die IP des TV“ (z.B. adb connect 192.168.1.20) (Enter drücken)
  7. adb reboot recovery (Enter drücken)

Der TV sollte jetzt einen reboot machen und im Up-/Downgrade Modus starten

Quelle: Kommentar hier im Blog

102 Gedanken zu „Philips: TV Firmware Downgrade Anleitung (Update 8)


      • Hallo Toengel,
        weiß du ob die Firmware in ausgelieferten Zustand zurückgesetzt wird wenn ich die Werkseinstellungen setze. Ich hatte 140.39 vor update auf 140.45 was komplett daneben gegangen ist – total unschönes Knacksen, Bild mit Störungen etc.
        Ja, habe alles nach PDF-Anleitung vom Philips gemacht, obwohl da schon die Diskrepanzen zu den Bildschirmanweisungen aufgefallen sind („usb raus“ => „Neustart“ oder „Neustart“ => „usb raus“).

        Danke.


        • Tachchen,

          installier die Firmware 140.46 (siehe rechts unter Latest Firmware).

          – FW installieren
          – USB abziehen und einmal auf Standby-Knopf auf FB drücken
          – nach 10 Sekunden startet der TV automatisch neu
          – 2-3 Minuten warten
          – TV in Standby (2-3 Minuten warten, da der TV solange braucht, um komplett „aus“ zu sein)
          – TV komplett vom Strom nehmen für 2-3 Minuten
          – TV wieder einschalten

          Toengel@Alex


          • Hallo,

            Nach dem Kaltstart, Rücksetzung auf Werkseinstellungen und Abklemmen des HD-SAT-Recorders läuft der Fernseher anscheinend stabil. Wenn ich den HD-SAT-Recorder hinzufügen möchte, fängt er an zu spinnen. Auch wenn ich es nur über HDMI verbinde, ohne SAT-Signal umzustöpseln. Bin mir zimlich sicher das das an der Software liegt, denn mit 39-er Version lief es zwar nicht 100% rund, aber zumindest ohne solche Probleme.

            Ich traue mich nicht die 140.46-er aufzuspielen, wegen Garantie, die ist ja nicht offiziell für mein 40plf-9705 k 02 veröffentlicht, wer weiß wie Philips darauf reagiert.
            Außerdem geht der Link rechts zu „Q5551 – 140.46“ nicht. Für mein Gerät käme wohl, wenn überhaupt Q5551 in Frage, nicht Q5553 stimmt es?

            Philips Service-Mitarbeiter versprach sich zu melden, ob Abholung oder Vorortreparatur, mal sehen…


      • HILFE. Ich hab bei meinem Philips 32PFL 3605H12 ein Update von TPM51E 2.08 auf 2.09 gemacht. Seit dem geht das Gerät nach ca. 4,5Stunden aus. Garantie ist abgelaufen und PHILIPS ist der Meinung, dass es nicht am Update liegt. Vorher lief das Gerät aber tadellos. Hat jemand zufällig die Version TPM51E 2.08?


          • Diese Abschaltfunktion hat das Gerät normalerweise nicht. Wahrscheinlich hat mein Fernseher durch das Update diese Funktion erhalten. Leider gibt es keine Menüoption wo man das deaktivieren kann. Garantie ist auch letzten Monat abgelaufen. Wie gesagt, es wär super wenn mir jemand die 2.08 zukommen lassen könnte.


              • Hi Stefanie, hab bei Philips nachgefragt. Alle Geräte ab Baujahr 2011 haben eine Abschaltautomatik. Dieses Modell ist Bj. 2010. Mit dem Update kam auch die Abschaltautomatik. Aber leider kein Menüpunkt. Ne Lösung dafür gibts nicht. Musst halt immer rechnen. Vom einschalten, vier Stunden. Vor ablaufen der vier Stunden einfach mal die Fernbedienung benutzen. Dann fängt der Timer von neuen an zu zählen. Vieleicht kommt ja mal noch ein Update. Ist zwar alles ein wenig nervig. Aber da müssen wir durch. Ich wünsche dir trotzdem einen guten Rutsch und Alles Gute im neuen Jahr. LG Sven


  1. Hallo Philips Gemeinde,
    bin erst kürzlich auf diesen Blog aufmerksam geworden. Super hier.
    Habe einen 37PFL8605k/02 mit Q5551-140.39 Fw und möchte ein update auf 140.46 über USB machen. Funzt aber nicht. TV erkennt die Daten auf dem Stick nicht. Was kann ich tun?
    Gruß scudo


    • Tachchen,

      leerer USB-Stick (FAT formatiert) und darauf die entpackte autorun.upg in die Wurzel vom Stick kopieren. Sonst keine Dateien oder Verzeichnisse auf den Stick packen. USB-Stick einstecken und updaten. Wenn das nicht funktionier, versuch die Downgrade-Methode mit dem neuen Update, um deinen TV zu aktualisieren.

      Toengel@Alex


  2. Hallo User’s,
    ich beobachte hier ein Phänomen wo ich nirgends annähernd auch nur nen Hinweis gefunden habe und dachte mir frag ich einfach mal hier nach.
    Habe das aktuellste Softwareupdate für meinen 32pfl7605h eingespielt.
    Versuche ich nun mich NET zu verbinden kommt die AGB Seite. Gehe ich auf Weiter laufen die AGB Zeile für Zeile nach unten bis zum Ende und dann nix mehr. Es geht kein Stück weiter.
    Anfangs als ich die alte Software hatte lief das NET ohne Probleme.
    Hat irgend jemand nen Lösungsansatz parat?

    Gruß Andi


      • Hallo Alex,
        habe nur noch die 140.40 damit scheint es allerdings nicht zu gehn. Habe zwar im netz ne *.cz quelle gefunden mit den alten Softwareversionen aber leider verstehe ich die Sprache nicht und wirklich Sicher fühle ich mich dabei auch nicht. Hast du ne Ahnung wo ich die 140.3x bekomme?
        Wenn der Bug bekannt ist warum findet man dann nicht wirklich gezielt diese Information?

        Gruß Andi


    • Nur mal so gefragt der Interesse halber.
      FlashVideos sind ja anscheinend generell nicht möglich anzuschaun. Gibt es da doch eine Möglichkeit FlashVideos abzuspielen oder ist da gar was geplant?
      Würde nämlich gerne MyVideo.tv auf dem Fernseher als auf dem PC schaun.

      Gruß Andi


  3. Hilfe,
    wie kriege ich wieder hin, dass ich die Optionstasten bei Sky (40PFL 5605K) wieder nutzen kann?

    Bin für jede Idee dankbar!


    • Hallo!

      Hast du eine Lösung gefunden? Habe das gleiche Problem. Nach Update beim TV funzen die Optionen bei Sky nicht mehr….


  4. Habe leider ein Update der auf die neueste Software an meinem 32PFL7605H/12 durchgeführt. Nun habe ich nur noch sehr schlechten oder gar keinen Empfang aller ZDF Sender die digital ausgestrahlt werden. Philips vermutet den Fehler in der veralteten Antennenanlage. Kann ich mir nur schlecht vorstellen, denn mit der alten Firmware und dieser Antennenanlage klappte bis zum Update alles bestens.
    Ich würde mich über Hilfe freuen!


  5. Hatte das selbe Problem mit mein Fernseher aber habe noch die alte Version das ist mein Fernseher auch nach 4,5 Stunden abschaltete habe 2.0 8 wieder aufgespielt und jetzt geht der Fernseher nicht mehr aus also wenn Sie Interesse haben sollte schreib an meine E Mail Adresse tomulstrup10@gmail.com TV-Modell 47PFL 3605H/12


    • Hi tomtom,
      ich hab das selbe Problem mit meinem Modell 42PFL 3605H/12. Email an dich ist raus.
      Ich dachte mir schon, dass die Firmware das Problem ist. Hatte die 2.08er leider nicht gesichert.


  6. Hallo,
    vielleicht kann Toengel oder ein anderer Experte helfen.
    Ich habe einen 6877K und leide echt sehr unter den PNM Problemen.
    Auf Aus für mich unerträgliches Flackern und auf Min sofort Ruckeln/Artefakte (zwar nicht bei allen Sendern/Sendungen ,aber doch sehr häufig).
    Habe alle Software nach Herstellungsdatum meines Gerätes also ab 150.081 bis 150.189 nun ausprobiert, leider ohne nennenswerten Erfolg.
    Man liest hier im Forum das Bezüglich PNM die Firmware 132.XXX bzw. 133.XXX hier noch deutlich besser waren und es erst danach mit jedem Update schlechter wurde.
    Besteht bei meinem Gerät mit obengenannter Methode die Möglichkeit auf eine dieser älteren Versionen zu kommen ohne mein Gerät komplett zu ruinieren.
    Habe die 133.005 für den 6877 vom 28.08 vorhanden.
    Wäre für Hinweise sehr dankbar, vielleicht hat schon jemand Erfahrung hiermit gemacht.


      • Hallo toengel,

        danke das du dich meldest.
        Natürlich habe ich den TV nach den Updateversuchen immer für 5 min vom Strom genommen.
        An PNM ändert sich bei keinem der Updates ab .83 etwas. Das Problem ist bekannt und haben hier sehr viele, wie ich in Erfahrung bringen konnte. Ich denke es sollte auch dir und auch Philips bekannt sein. Nur leider wird es entweder ignoriert oder man bekommt es nicht in den Griff.
        Viele schreiben das dies früher nicht so schlimm war, daher auch oben genannte Frage, auf die ich leider keine Antwort bekommen habe.


  7. Habe 6158 und seid dem letzen Update Probleme mit youtube (keine Tastatureingabe keine 3D wiedergäbe )
    Hat jemand zufällig noch die alte Firmware ? Die 0.49 oder 0.51 hätte ich das bloß nicht gemacht danke für eure Hilfe

    Heiko


  8. hoi…habe auch seit kurzem den PFL 6158…mein problem ist nach dem neusten update kann ich den menüpunkt “ Seh und Hörhilfe “ wo man das piep piep wenn man die fernbedienung drückt nicht mehr finden…und auch einen menüpunkt zur werkseinstellung zurücksetzen kann ich ebenfalls nicht finden ??? kann mir da jemand helfen

    lg liggi26


  9. Hallo,
    habe einen Philips 19PFL3404H/12 von 2009 auf dem diese Software drauf war > TPM2.1EV2.08_3_1.

    Habe heute mal das einzig von Philips angebotene upgrade probiert > TPM21Ev2.12 vom 15.4.2010.

    Danach ist eine (versteckte) Fernbedienungsfunktion nicht mehr mit der FB abrufbar. Bei Fernsehtext wurde vorher das Bild geteilt, links das komprimierte TV-Bild, rechte Hälfte der Videotext. Diese Funktion (die weder in der Bedienungsanleitung beschrieben, noch auf der Original-FB zu finden ist, ist mit dem upgrade nicht mehr aufrufbar (auf der Taste kommt was anderes).

    Kurzum, ich will die alte Firmware-Version wiederhaben, auf der Philips-Seite bekommt m,an die nicht. Und ich vermute auf meine mail-Anfrage auch nicht. Denn da hatte ich schon mal Probpleme vor ein paar Jahren mit den Philips-uprgrade für einen DVD-Recorder, nach dem upgrade akzeptierte das Gerät bestimmte DVDs nicht mehr (wurden nicht erkannt, das Gerät habe ich nebenbei noch, aber eingelagert, auch dafür könnte ich die alte Firmware gebrauchen, müßte nur noch bei Gelegenheit nachgucken, was für ein Modell es war). Werde in Zukunft auf Grund meiner schlechten Erfahrungen mit Philps upgrades die Finger davon lassen, da damit alles nur schlechter wird. Oder liege ich da falsch?

    Voher bekomme ich die o.g. alte Version, etwa hier? Danke für Antwort


  10. Hallo zusammen,
    ich habe einen 42PFL3405H/12 und habe die 2.09 drauf gemacht.Seit dort geht der TV regemäßig alle 4 Stunden von selbst aus.
    Ich wollte jetzt wieder die 2.08 drauf machen, aber die habe ich nicht gesichert auf meinem PC.
    Hat die zufällig noch jemand und könnte sie mir geben?
    Die Anleitung mit dem Downgrade hier im Blog bekomme ich auch nicht hin – wenn ich den TV ausgeschaltet habe (kein STBY) und beim wiedereinschalten die Taste OK drücke passiert nichts.
    Was mache ich den da falsch?
    Brauche unbedingt bitte eure Hilfe!
    Gruß Jürgen


    • Hallo Jürgen!
      Habe genau das gleiche Problem wie du. Die 2.08 habe ich mittlerweile zugeschickt bekommen. Schreib mir deine Mail, dann schick ich sie an dich weiter. Aber das Downgrade klappt bei mir auch nicht. Drücke ich „OK“, dann blinkt die rote Lampe ein paar mal und dann ist der TV an. Mehr nicht.
      Viele Grüße
      Stefanie


      • Hallo Stefanie,
        also bei mir hat es prima funktioniert. Den USB Stick habe ich in FAT32 formatiert und die 2.08 drauf gemacht. Danach ins TV gesteckt und eingeschaltet. Ich musste dann aber ins Menü unter Einstellungen und habe dort das Update gemacht.
        Jetzt habe ich wieder die 2.08 drauf und der TV geht nicht mehr von alleine aus.
        Versuche es nochmal…sollte gehen!
        Gruß Jürgen


        • Hallo Jürgen, hab deinen Beitrag gelesen. Könntest du mir bitte die 2.08 schicken? Meine Kiste geht auch immer wieder aus. Bin im Netz nicht fündig geworden. Vorab schon mal vielen Dank, einen guten Rutsch und Alles Gute im neuen Jahr. Sven


  11. Hallo Sven,
    dann gib mir mal Deine Mailadresse dann kann ich Dir die schicken.
    Gruß Jürgen
    PS: Ich wünsche Dir und natürlich allen anderen hier auch einen guten Rutsch ins neue Jahr!


    • Hi Jürgen, leider ist der Beitrag schon eine Weile her, aber hast du die firmware 2.08 vielleicht noch? habe jetzt das selbe Problem, dass mein Fernseher nach ca. 4 stunden abschaltet, seit ich die Firmware 2.09 drauf hab…

      Ich hoffe, du kannst mir helfen und mir die Firmware 2.08 zusenden!?

      Danke schonmal im Vorraus

      lg Andi


  12. hat bei mir nicht funktioniert. es öffnet sich kein menü.
    muss ich OK gedrückt halten, während ich wieder den stecker rein stecke?
    irgendwann muss ich noch auf EIN drücken auf der fernbedienung….

    ps. von 174.x auf 171.x sollte ja gehen, oder?


  13. danke so hats funktioniert!!! mein gefühl hat mich nicht getäuscht. die 171.56 funktiniert bei mir am besten.
    hab jetzt von 173.46 auf 171.56 downgegraded.
    was soll ich sagen. bei mir haben alle softwaresversionen nach der 171.56 immer starkte bewegungsartefakte gezeigt schon bei minimum. mpeg artefaktunterdrückung auf minimum und das bild wurde leicht verschwommen.
    mit der 171.56 zeigt mein tv eine ralativ stabile bewegungsdarstellung ohne artefakte. (artefaktunterdrückung auf aus).
    da kann ja wohl nicht sein…. was macht philips da für ein mist. scheinbar kann der tv ja ein ordentliches bild zeigen, wenn man die software was taugen würde.

    welcher softwarestand zeigt den eurer meinung nach das beste bewegte bild mit den wenigsten fehlern.


    • Würde ebenfalls gerne wieder auf 171.56 down graden. Leider habe ich diese Version nicht. Kannst du mir zeigen wo ich die 171.56 downloaden kann. Danke im voraus


  14. Hallo,weiß einer wo man die firmware QF2EU-0.173.42.0 oder QF2EU-0.173.44.0 für den 55PFL6188k12 downloaden kann?Bin mit den der nachfolger Firmware nicht zufrieden.Im vorraus vielen Dank.


  15. Hallo,

    ich besitze ebenfalls das Modell 42pfl3405h/12 und habe ein Upgrade auf die Firmware 2.09 gemacht. Da ich den Fernseher nur zur Bilddarstellung nutze und während des Betriebs nicht weiter bediene ( All-in-one Fernbedienung: Ton kommt von der Anlage, Programme werden über den Receiver, bzw. Player gesteuert), schaltet er sich seit dem Upgrade regelmässig ohne Vorankündigung aus.

    Ich versuche jetzt, die vorherige Firmware wieder aufzuspielen aber die ist nirgends zu bekommen. Ist das Modell so veraltet oder suche ich an falscher Stelle?

    Würde mich sehr über Tipps freuen!

    LG Marco


    • Tachchen,

      TV mal 5 Minuten vom Strom nehmen. Der TV schaltet sich auch automatisch nach 4h aus, wenn keine Aktivität stattfindet (also Aktivität direkt am Gerät). Ist eine EU-Energierichtlinie.

      Toengel@Alex


  16. Hallo,

    kennt evtl. jemand die URL (zumindest ungefähr) über die, die Philips TV’s die Verfügbarkeit aktueller Softwareupgrades prüfen?
    Ich möchte einfach die nervige Meldung bzw. Aufforderung der Aktualisierung der Software deaktivieren (über die FritzBox filtern), da mir die ältere Version besser gefällt.
    Habe ein 6008`er Modell.


  17. Moin!
    Nach Update auf 15.99 geht der DNLA-Server meines 42PFL6067k nicht mehr. TV findet Syno, Zeigt Videos an, Datei ausgewählt => Ende, TV hängt sich auf …

    Synology NAS mit Medienserver, nur p4-Files.

    Quelle für 150.98 ?


  18. Ich bin nun beim 32PFL5008T/12 auf eine ca. ein Jahr alte Firmware (TPM1013E_003.00
    5.000.001) zurückgekehrt, nachdem die aktuelle FW permanent Fehler beim Abspielen von Video-Dateien über USB produziert hat. Von zunehmenden Reaktionszeiten per Fernbedienung mag ich gar nicht sprechen. Nun ist wieder alles im Lot.


  19. Hallo,
    ich habe noch meinen alten 37PF9731D/10 im Einsatz (kein L nach PF !). Er hat das „Install Date“
    29/03/2007. Die „Initial main SW“ war „JX31E_0.88.0.0“. Ich habe ihn dann über das bei Philips
    Support erhältliche Update-File auf die Version „JX31E_0.101.0.0“ upgedatet.

    Das Problem:
    [Der TV hat 2x USB, 2xHDMI, 2xScart, 1xVGA und 1xLAN / ConnectedPlanet]
    Anfangs konnte ich sowohl von meiner Fritzbox 7270 als auch von meinem Windows PC (XP und 7) Medien auf den TV streamen. Dann habe ich irgendwann das Update vorgenommen (das Streamen habe ich schon längere Zeit davor und danach nicht mehr benutzt). Nun wollte ich das Streamen wieder nutzen und hab festgestellt, dass es nicht mehr geht. Es wird mir zwar der „AVM Medienserver“ als auch mein „PC“ im TV-Menü angezeigt und ich kann sie auch auswählen. Dann erscheint die Auflistung „Musik, Filme, Bilder“ etc. – wenn ich nun z.B. „Filme“ auswähle, dann erscheint „Alle Filme“ und „Ordner“ – UND in dem Moment, wo ich nun „Menütaste nach rechts“ drücke und auf „Alle Filme“ lande passiert es – der TV schaltet sich automatisch aus und dann wieder an und zeigt das normale TV-Prog an, d.h. der Zugriff auf die Medien hat nicht funktioniert.
    Sobald er die Dateien (wirklich) einlesen will vom Medienserver stürzt er ab.
    (Der User „Dennis Kissel“ mit Beitrag vom 01.01.2015 hat wohl ein ähnliches Problem mit einem
    neueren Modell nach FW-Upgrade)
    Von Philips bekommt man ja leider keinerlei ältere FW-Dateien (habs über alle möglichen Kontakte, Supportcenter etc. probiert) – und über eine Internet-Suche finde ich leider auch nirgends etwas.

    Daher meine Frage und Bitte:
    Hat jemand noch eine FW-Version vor der 0.101.0.0, also z.B die JX31E_0.88.0.0 oder
    die 0.89.0.0 oder 0.91.0.0 etc., damit ich mit einem Downgrade feststellen könnte, ob der
    Fehler beim Medienstreaming an der upgegradeten FW liegt.

  20. Pingback: forodvd

  21. Gibt es irgendjemand der bereits ein 9000er Modell downgegradet oder eine aktuell Firmware ernuet aufspielen konnte. Alle Beschreibungen hier funktionieren nicht bei meinem 55PUS9109.
    Die Downgrade Methode öffnet kein Menü nach halten des Steuerkreuzes auf der Rückseite und bei Wahl der selben Firmware über Lokale INstallation kommt nur die Aussage das diese Version bereits installiert ist und nicht installiert werden kann….


          • welcome
            I have a tv pus7909 after update to fw 9.225,
            I no longer to play xvid avi files as needed.
            I would like to downgrade to older fw.
            but to me according to your method fails, where I do a mistake?
            USB sticks upload autoran.upg and plug inn in to TV,
            on the back of TV the button is pressed down and turn on the power cable to the TV is turned philips logo for 10 seconds and goes out only ambilaight mountain.
            ask for any help
            thanks


            • Hi,

              you need to keep pressing the button for a long time, when inserting the power cable. Make sure the file extracted from the ZIP is called autorun.upg.

              Toengel@Alex


              • hello
                without success, I do not know what I’m doing wrong.
                insert a USB flash drive with autorun.upg file, I put the piece of paper pressure down button, turn on the power cord, and I left it for more than 2 hours. at the beginning of philips logo is displayed on the screen for 10 seconds, then disappears and the screen is black, ambilight lighted and slightly flickering . Indicator on the front page is also red light.
                Please Help

                thanks


  22. hey Tonengel bin grad dran mein tv 55PFL6007/k12 zu downgraden , hab sämtliches probiert komme wenn ich das so mache wie du schreibst Pfeil runter und stecker in die Dose ein spalte wo er mich fragt welche Software ich installieren will , da sthet aber leer , obwohl ich den stick formatiert habe auf FAT und die autorun.upg drauf kopiert habe steht trotzdem leer dort , die 150.102 ist ja der horror dauernd schaltet der tv aus , hatte auch Techniker da der das Mainboard gewechselt hat , trotzdem der selbe mist , aber früher war das nie es ist erst seit den drei letzten Updates


  23. Nabend,

    erstmal Danke für die schnelle Antwort!

    Update erfolgreich. Nach Reboot leider gleicher Fehler.

    Habe das Update zwei Mal durchgeführt. Beim ersten Mal den Stick nach erfolgreichem Update vor Reboot entfernt. Beim zweiten Mal stecken lassen.

    Ist es sinnvoll die alte Firmware drauf zu spielen? Ist aber soweit ich weiss eine andere Versionsnummer:

    Aktuell: AND1E_0.10.11.0 (Date published: 2015-10-20)
    Davor: AND1E_0.9.248.0 (Date published: 2015-09-22)

    Gruß


  24. Also ich möchte die firmware downgraden auf QM152E_000.005.101.054 (Date published: 2016-02-03) weil danach die grossten probleme gekommen sind zb:

    QM152E_000.005.210.000 (Date published: 2016-03-17): TV schaltet sich selber ab und muss steck ziehen
    QM152E_000.005.234.010 (Date published: 2016-04-28): TV wacht um 4 uhr in der fruh selber auf
    QM152E_000.005.234.013 (Date published: 2016-06-17): Bluetooth macht probleme

    Kann ich von 5.234.13 auf 5.234.10 downgraden und dann auf 5.210 und dann auf 5.101?

    Ah ja da gibt es auch noch die version 5.234.9 welche zuruckgezogen wurde sofort nachdem TPVision das autoupdate geschrottet hat damit und leute gezwungen wurden mit usb stick 234.10 zu installieren – ist das ein problem das da 234.9 dazwischen war und man downgraden will weil 234.9 bekommt man nirgendswo


      • Du hast doch geschrieben:
        sicher downgraden kann man nur in einem Software-Branch (hier als Beispiel 2010er TV Firmware-Versionen): also von 140.27 zu 140.25 oder 140.23 – NIEMALS von einer 140.xx zu einer 75.xx Version downgraden (dies kann den Fernseher in einen undefinierten Zustand bringen und man muss den Service kommen lassen)

        Ist zb bei 5.234.10 die 5 die software-branch oder 234?


        • Tachchen,

          ja – das sind halt die Empfehlungen. Philips sagt ja auch nur „in gesonderten Fällen“… Ich hab noch nie einen Downgrade gemacht, weil ich es nicht brauchte…

          Toengle@Alex


      • Hab ich im internet gefunden zu software branch.

        Beispiel:
        Q5551_0.75.13.43
        AAAaB_X.Y.W.Z
        AAAA = Chassis name
        a = Chip version (TV543/32=Q543, TV543/82=Q548, Q543/92=Q549)
        B = Software branch version
        X.Y.W.Z = Software version

        Also sind alle hier die selbe branch (E):
        QM152E_000.005.101.047
        QM152E_000.005.101.054
        QM152E_000.005.210.000
        QM152E_000.005.234.010
        QM152E_000.005.234.013
        QM152E_000.005.234.014


  25. Also nachdem ich das gelesen habe traue ich mich kein downgrade von 5.234.14 zu 5.101.54.

    To all users,

    We as Philips do not support any downgrade of our sets. In some cases a downgrade can have negative effects and will influence the way your TV set will work.
    Reason for this is that the software has to be in line with the standby software that is programmed in your set. This can only be done through a workshop.
    If the downgrade software and the standby software are not in line it can happen that your TV will not start up any longer.

    Ich weis ja nicht ob sich die standby software version geändert hat und ob das downgrade dann meinen TV schrottet


  26. Guten Tag jemand noch die alte 2.08er Version zur Hand? Habe den 42PFL3605H/12 und seit längerer Zeit und der 2.09er Version ebenfalls das Problem mit dem automatischem abschalten nach ca 4,5 Std.

    Mfg
    Guenter

Kommentar verfassen

Advertisment ad adsense adlogger