Philips: Neue Firmware für 2019/2020er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 101.1.208.1)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
  • 2020: OLED935, OLED865, OLED855, OLED805, 9435, 9235, 9005, 8555, 8545, 8535, 8505
  • 2019: 65OLED984, OLED934, OLED854, OLED804, 8804, 8204, 7504, 7394, 7354, 7334, 7304
  • Dieses Thema hat 254 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat von Kubi.
Ansicht von 15 Antworten - 151 bis 165 (von insgesamt 254)
  • Autor
    Antworten
  • #193310 Antworten
    Hero
    Gast

    Hallo f3sty,

    ist bei uns und dem OLED803 auch so.
    Nicht etwa das man statt Atmos bei Netflix und Prime nur 5.1 erhält, nein jetzt gibt es nur noch 2 Kanäle bei Prime. Echt traurig was da gerade abgeht und es scheint ja auch niemanden von Philips zu interessieren.
    Schönen Sonntag noch,
    Hero

    #193311 Antworten
    tom
    Gast

    Wer auch immer, also ob Philips/TPV oder amazon Prime, hier die nächste Stufe der Kundenunzufriedenheit und Vera****e gezündet hat, wird wie gewohnt im Verborgenen bleiben.

    Es ist einfach eine Frechheit, Geräte mit UVP um die 2.500 EUR mit Eigenschaften zu bewerben und zu verkaufen, und Schritt für Schritt das Zugesagte abzuschaffen.

    Wer keinen Stick oder Ähnliches verwendet und auf DD+ nicht verzichten will, kann das kürzlich durchgeführte Update der prime App deinstallieren.

    Man kann wirklich nur dazu raten, keinen TV mehr von denen zu kaufen, es ist ja schließlich nicht der einzige Kritikpunkt.
    Einfach nur peinlich!

    #193312 Antworten
    f3sty
    Gast

    Ich habe vorhin auch die Updates von der Prime Video App deinstalliert und Dolby Digital zum AV R. Funktioniert wieder

    #193313 Antworten
    Sebastian
    Gast

    Also Phillips trifft hier meiner Meinung nach nicht die Schuld. Das ist genauso wie die Disney + App, da ist Amazon bzw Disney Schuld…weil wenn nachdem Update der App die App spinnt, kann ja Phillips nichts dafür…

    Also da musste eher sagen – Amazon hol ich mir nicht mehr…und die machen…

    Ach und 4K und Dolby Vision bei Disney plus muss man sich wohl immer noch gedulden – aber mittlerweile hat Disney verstanden das die was an der App ändern müssen

    #193314 Antworten
    tom
    Gast

    @ Sebastian

    Soweit mir bekannt, soll amazon lediglich die Schnittstelle der prime App zur Verfügung stellen und TPV somit für die App verantwortlich sein.

    Insofern könntest Du jetzt, auch fälschlicherweise, argumentieren, Android wäre schuld, weil es eine Android App ist.

    Für mein Empfinden bleibt hier Philips/TPV in Verantwortung, es sind ihre Geräte, auf denen diese Apps beworben und angeboten werden. Also haben die sich vorrangig zu kümmern! Nicht nur im Interesse Ihrer Kunden und künftigen Käufer!

    #193315 Antworten
    Hero
    Gast

    Vollkommener Blödsinn.
    Wenn ich mir einen Staubsauger von Philips kaufe, der aber nicht meinen Staub saugt sondern nur den von Philips würdest Du dich wohl auch ärgern. Ich weiß, es kommen jetzt gleich wieder die Anmerkungen, das man das nicht vergleichen kann, aber ich habe mein Gerät von Philips gekauft oder TPV oder wer auch immer und verlange auch von denen dass die es wieder richten. Hat ja auch schon mal funktioniert.
    Ich gehöre nicht zu denen die auch noch die Firmen in Schutz nehmen, die Geräte auf den Markt bringen, die nicht das halten, womit sie beworben wurden.
    Gruß
    Hero

    #193316 Antworten
    Hero
    Gast

    Hat sich überschnitten. Bezieht sich natürlich auf Sebastian

    #193317 Antworten
    Uli
    Gast

    Thema DD:
    Was ist denn jetzt hier eigentlich der Sachstand?
    @f3sty: du hattest geschrieben, dass du über die interne Prime App kein DD-Signal sondern nur noch PCM-Signale erhälst, was hingegen bei Disney+ nicht der Fall sei. Nach Deinstallation der Prime-App-Updates, schreibst du, würde es hingegen wieder funktionieren.
    Das heißt du kannst mit der internen Prime App nach der Deinstallation jetzt wieder in DD – ich vermute mal du meinst damit Dolby Sourround 5.1 – streamen?
    Falls ja scheint die Sache recht eindeutig zu sein: wenn ich es recht sehe, dann ist die Prime App auf den Philips TV’s ja erst vor wenigen Tagen von amazon aktualisiert worden.

    #193318 Antworten
    f3sty
    Gast

    @Uli
    Genau. Du hast es richtig verstanden. Vorher nur PCM Sound und Bach Deinstallation der Updates von der Prine APp kommt wieder der Ton digital am Onkyo AV Receiver per HDMI.
    Die Prime App sieht allerdings optisch jetzt auch wieder anders aus.

    #193319 Antworten
    Fotokroth
    Gast

    Danke 🙏🏻
    Subwoofer bleibt nach dem Einschalten des TV nunmehr eingeschaltet.

    #193321 Antworten
    Uli
    Gast

    Nachtrag DD.
    @Hero: mein 804 streamt geeigneten Content mit der internen Netflix App lt Anzeige in Dolby Atmos. Netflix bietet Atmos allerdings meistens nur in der englischen Originalfassung an. Dein 803 sollte das auch können. Die interne Prime App liefert hingegen schon seit längerem kein Atmos.

    #193322 Antworten
    tom
    Gast

    Nachdem ja für die interne prime App 4k/HDR/HDR+/DV wieder möglich sind, kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen, dass man nun die eigenen Kunden von Neuem verärgert, in dem man einfach die DD/DD+ Ausgabe abschaltet.

    Vielleicht aber – und da ist mehr Hoffnung als Glaube – ist die Reduzierung auf PCM nur vorübergehend, weil man daran bastelt, nun endlich auch Dolby Atmos wieder möglich zu machen.

    Hoffentlich!

    #193323 Antworten
    Uli
    Gast

    Danke @f3sty. Da ich selber keinen Receiver und auch keine Soundbar nutze kann ich ansonsten hier nichts weiter beitragen. Die interne Prime App liefert nach meinem Kenntnisstand keine Möglichkeit das Audio-Format zu prüfen. Und hören kann ich das mit den TV-Lautsprechern alleine auch nicht.
    Vielleicht hilft dir aber weiter das mein Chromecast Ultra als externer Zuspieler weiterhin lt. Anzeige Prime in DD 3/2 streamt (und Jack Ryan 1 in der engl. Originalfassung sogar in Dolby Atmos was m.w. allerdings der einzige verfügbare Atmos Content in Prime ist …).

    #193324 Antworten
    tom
    Gast

    In der Filmauswahl und Filmbeschreibung wird übrigens (bei mir) 5.1 angezeigt.

    #193325 Antworten
    f3sty
    Gast

    In der Filmauswahl stand vorher und nach dem Deinstallieren der Updates auch 5.1 aber trotzdem kam es nicht am AV Receiver an. Ich bin gespannt wie es aussieht, wenn die aktuelle Prime Video Version wieder aktiv ist.

Ansicht von 15 Antworten - 151 bis 165 (von insgesamt 254)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2019/2020er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 101.1.208.1)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.