Philips: Neue Firmware für 2014/2015/2016/2017er TVs mit Android TV 8 Oreo (QM163E: 26.17)

Dieses Thema enthält 101 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Toengel vor 6 Monate.

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 101)
  • Autor
    Antworten
  • #178111 Antwort

    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    Downgrade geht auch mit der normalen Firmware…

    Toengel@Alex

    #178112 Antwort

    Momorious

    @toengel: unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung falls etwas schief geht, so die offizielle Aussage seitens Philips. Oder ist das mittlerweile erlaubt wenn die so eine verbuggte Firmware raushauen wo der Kunde nichts für kann?

    Habe die Easylink Steuerung meiner PS4 jetzt in den PS4 Einstellungen deaktiviert. Sie geht jetzt erfreulicherweise nicht mehr automatisch bei jedem TV Start an.
    Was jetzt allerdings passiert ist dass der TV bei jedem Start auf HDMI 4 wechselt, wo ich meine Soundanlage dran angeschlossen habe. Auch das ist vorher NIE passiert. Die Anlage wechselt dabei vom TV Modus in den normalen DVD Modus. Ich muss dann die Quelle umschalten und den Modus der Anlage wieder auf TV stellen. Alles sehr umständlich.

    Hier hat Philips also ganz krass die Easylink Ansteuerung zerschossen mit dem Update. Einfach unglaublich sowas.

    #178113 Antwort

    Jan

    Very annoying this HDMI-CEC (EasyLink) issue. I have seemed to solved the issue simply by disconnecting and reconnecting the HDMI cables when the TV is turned on. (I’m not sure whether the connected devices need to be turned on or off, I had them turned on.) It seems as if the TV then reconfigures EasyLink settings or something. Maybe those with EasyLink issues could try that as well? My TV is now not automatically switching channels anymore to my sound system.

    #178114 Antwort

    Klara

    Jetzt herrscht bei mir völliges Chaos mit der HDMI-CEC Steuerung. Ich habe verschiedene Dinge ausprobiert um wieder den normalen Zustand wie vorher zu erreichen, leider ohne Erfolg. Strom aus… Geräte aus. HDMI ab. HDMI wieder ran. Anderer Port.. usw…

    Ergebnis: Beim abschalten startet der Sat-Receiver jetzt immer wieder neu, der Fernseher geht wieder an und schaltet immer noch auf den AppleTV. Der Fernseher holt diesen sogar aus dem Ruhezustand. Sprich: ich kann meinen Fernseher nicht mehr ausschalten.
    Hey Philips, falls hier jemand mitliest… das kann echt nicht wahr sein!

    #178115 Antwort

    Momorious

    @Jan: This “trick” did not worked for me. When I start my 65PUS7601 it still switches automatically to my soundsystem when the soundsystem is starting with its normal 15 seconds delay. I really dont know how some serious bug like this can pass QC and Betatesting, incredible.

    #178116 Antwort

    Jan

    @Momorious: maybe I was a little too fast. I was just watching TV normally and suddenly the TV switched again to the soundplate channel, without any reason… So maybe this wasn’t the solution after all for the HDMI-CEC issues. Apologies for giving anyone good hopes 🙂 Now we have to wait until Philips pushes a new update I’m afraid…

    #178117 Antwort

    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    ich glaube aktuell nicht, dass es sich um ein generelles Problem handelt… sonst würden es viel mehr Personen geben, die sich darüber beschweren… Ich kann aktuell das Verhalten nicht nachvollziehen… mein BDP geht nicht automatisch irgendwann an…

    Toengel@Alex

    #178118 Antwort

    Heiko Jasiaczyk

    Hallo, ich kann das auch bestätigen. Vorher nur Sat receiver angemacht und gut war,jetzt erscheint Startbildschirm vom Fire TV Stick und muß dann zum Receiver wechseln. Mache morgen mal ein Werksreset,heute keine Lust mehr. Berichte dann!!!! Schönen Abend.

    #178123 Antwort

    Maurice

    @toengel: ach……. Ich habs mir fast gedacht dass Philips das runterspielt, und ja ich zähle dich zu Philips weil du internal connections hast…
    Fakt ist dass hier bereits mehrere plötzliche Probleme mit Easylink berichten nach dem Firmware Update wo es vorher NIE Probleme gab.
    Auch gerade, mitten im Bayern Spiel auf Sky Sport UHD hat der TV einfach mal auf HDMI 4 gewechselt zur Soundanlage. Völlig ohne Grund. Es besteht also definitiv ein Easylink Problem mit der neuen Firmware, das kannst weder du noch Philips ernsthaft abstreiten…

    #178124 Antwort

    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    ich sag ja auch nicht, dass ihr hier Lügenmärchen erzählt… es scheint bloß so zu sein, dass das Problem nicht jeder zu haben scheint… oder viele haben es noch nicht mitbekommen…

    Meldet euch beim Service…

    Toengel@Alex

    #178125 Antwort

    Maurice

    @toengel: der gute Service tut leider rein gar nichts. Wie oft habe ich mich bzgl. der Asynchronität des Tons unter Android 7 in der Amazon Prime Video App an den Service gewandt… Es hat 1 Jahr gedauert bis der Fehler mit dem Update auf Oreo behoben wurde. Der Service ist also absolut lächerlich. Daher meine Hoffnung dass du als Philips Influencer da mehr bewegen kannst. Ganz offensichtlich betrifft dieses Easylink Problem durchaus mehrere Leute, die vorher keine Probleme hatten… Selbst wenn es nicht bei jedem auftritt ist das kein Einzelfallbezogener Issue sondern durchaus ein ernstzunehmender größerer Issue. Ich bin Betatester für einen simracing hardware Hersteller und kann sowas durchaus gut einschätzen und dieser Bug ist eher in einer recht hohen Prio einzuordnen, nicht nur weil ich selbst betroffen bin sondern weil innerhalb kurzer Zeit hier doch relativ viele ein und denselben Fehler berichten. Zufall ausgeschlossen, da stimmt etwas nicht in der Firmware.

    #178126 Antwort

    JimPanseNRW

    Hallo,

    also irgendwas muß sich in der CEC Steuerung mit der aktuellen Firmware wirklich verändert haben. Mag sein das die Symptome jetzt nicht bei jedem Nutzer auffallen aber da sind bereits jetzt schon zuviele Meldungen diesbezüglich eingegangen – meiner Meinung nach.

    Ich beobachte den regelmäßigen Autostart meiner PS3 an HDMI 1 (am Yamaha AV Receiver angeschlossen) allerdings nicht den Autostart auf HDMI 2 wo meine Ps4 direkt am TV angeschlossen ist. Der ungewollte Start der Ps3 passiert wenn ich ein Gerät anwähle welches ebenfalls am AV-Receiver angeschlossen ist. Alle Geräte bereits ausgeschaltet, stromlos, nicht verkabelt etc. – dieses Verhalten war zuvor nicht gegeben.

    Einzige Lösung bisher – die HDMI Steuerung der Ps3 ausschalten.

    Gruß

    #178127 Antwort

    Xecu

    Ich hab seit dem Update ebenfalls den Bug, dass der Fernseher automatisch zu meiner Anlage wechselt (HDMI 1 – Sony xt-ht3) sobald ich zu meinen angeschlossenen PC (HDMI 2) wechseln will. Für ne Sekunde kriegt der Fernseher es hin auf HDMI 2 zu bleiben, bevor er zu HDMI 1 (der Anlage) wechselt. Anschlüsse ändern bringt dabei auch nichts.

    Einen workaround habe ich gefunden:
    – zu TV wechseln
    – in den erweiterten Einstellungen easylink deaktivieren
    – zum gewünschten HDMI Eingang wechseln
    – easylink wieder aktivieren
    Danach schaltet der Ton wieder zur Anlage und der Fernseher bleibt beim aktuellen Eingang.

    #178128 Antwort

    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    1) ich habe das Problem schon weitergegeben
    2) @Maurice Da hast du Glück, dass dein Amazon jetzt geht. Bei mir ist es seit Nougat nicht brauchbar: Tonverschlucker, Bildruckler… als ob der Prozessor in die Knie geht
    3) bzgl. des CEC-Problems… könnt ihr mal ins CSM-Seite 2 schauen – da solten die Boston EDID Versionen stehen… welche habt ihr da?

    Toengel@Alex

    #178129 Antwort

    Luccabrasi

    Ja, gleiches Problem auch bei mir (PUS 6452) habe die HDMI-Steuerung bei der PS4 ausgeschaltet, hoffe auf einen zeitnahen Fix.
    Die Amazon-App ist immer noch ein grauen, Bildruckler bis zum Augenkrebs. Netflix, Youtube und Mediatheken laufen ohne Probleme und Philips bekommt es nicht hin das die Amazon-App läuft? Vielleicht mal ein paar mehr Lizenzgebühren an Amazon abführen, dann funktioniert es auch mit der App…;-). Wenn ich bei Freunden sehe die Geräte anderer Hersteller aus Bj. 2014-2016 haben und die App da ohne Probleme läuft, ist das schon (freundlich gesagt) seltsam, oder?
    Die App war nun nicht der Kaufgrund für das Gerät (schaue ich halt über den HTPC) aber es nervt schon ein wenig wenn Geräte aus 2017 da Probleme haben.

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 101)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2014/2015/2016/2017er TVs mit Android TV 8 Oreo (QM163E: 26.17)
Deine Information: