Philips: Neue Firmware für 2014/2015/2016/2017er TVs mit Android TV 8 Oreo (QM163E: 26.17)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten! (bisherige Bewertungen: 1)
Loading...

Toengels Philips Support Forum Firmware 2016 – QM163E Philips: Neue Firmware für 2014/2015/2016/2017er TVs mit Android TV 8 Oreo (QM163E: 26.17)

Dieses Thema enthält 101 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Toengel Toengel vor 2 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 12 Beiträgen - 91 bis 102 (von insgesamt 102)
  • Autor
    Beiträge
  • #179435 Antwort
    Avatar
    DarthMengon

    Ok danke das klingt gut. Hast du eine ungefähre Idee wann?

    #179437 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    nö – 2019…

    Toengel@Alex

    #179444 Antwort
    Avatar
    dejimmy

    Halo.

    Ich habe Philips 65PUS7601 und HDMI-Problem ist inakzeptabel. Ist ein Downgrade von 26.17 auf 25.238 möglich?

    Nach Downgrade Anleitung Downgrade is nicht möglich?

    „sicher downgraden kann man nur in einem Software-Branch (hier als Beispiel 2010er TV Firmware-Versionen): also von 140.27 zu 140.25 oder 140.23 – NIEMALS von einer 140.xx zu einer 75.xx Version downgraden (dies kann den Fernseher in einen undefinierten Zustand bringen und man muss den Service kommen lassen)“

    Danke!

    #179445 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    der Teil des Downgrade-Blogeintrags ist von 2010/2011… du kannst ein Downgrade via Upgrade Loader machen… findest du auch in dem Blogeintrag zum Downgrade…

    Toengel@Alex

    #179447 Antwort
    Avatar
    DarthMengon

    Das heißt ich könnte auf meinem 6561 auch problemlos diese Version (mit der das WLAN noch ging) downgraden?
    QM163E_U_0.16.102.9 – Date: 2018/06/11 (Upgrade Loader)

    #179495 Antwort
    Avatar
    dejimmy

    Ich downgrade auf QM163E_U_0.16.102.9 – Datum: 2018/06/11 mit Upgrade Loader und alles ist jetzt in Ordnung. Ich habe auch mein TV komplett vom Internet getrennt jetzt, da ich nVidia Shield TV und PS4 habe, also brauche ich internet nicht auf TV. Das Downgrade dauerte ca. 10-15 Minuten. Rotes Licht leuchtet ständig. Sie blinkt während des Vorgangs mehrmals.

    Vielen Dank @toengel !!

    @DarthMengon, ja, du kannst ein Downgrade machen! 🙂

    Sorry für mein Deutsch, da ich Google Translator dafür verwende.

    #179507 Antwort
    Avatar
    DarthMengon

    @dejimmy Thanks for your feedback, that sounds good. I haven’t tried to downgrade yet, could you explain short how the process was ? Simply put the file from last year on a USB Stick and stick it in the TV ? No other configuration neccesary on TV ?

    #179508 Antwort
    Avatar
    dejimmy

    Download correct „upgrade downloader“ (https://toengel.net/philipsblog/firmware-archiv/) which is zip; unzip it to root to formatted fat32 usb stick (you should have on USB stick only „upgrade-loader.pkg“); unplug power cable from TV; put USB stick to black USB 2.0 on TV (black port, not blue one). Put power cable back to TV and sit back and relax. And don’t panic… As I’ve already wrote before. Process took about 10-15 minutes and then TV starts automatically. During the process red light is on all the time, it blinks few times.

    It is also advised that you reinstall TV (factory defaults). Instructions are also found here:

    Philips: Downgrade mit Upgrade Loader

    #179511 Antwort
    Avatar
    Günter W.

    NEUER BUG FESTGESTELLT: 55pus6551/12 mit QM163E / 26.17.
    Ich habe ja das neue Oreo drauf und habe jetzt festgestellt, das meine 2,5 Zoll Festplatte 500gb nach dem Standby nicht mehr erkannt wird.
    Entferne ich sie und stecke ich sie wieder ein (USB 3), funktioniert sie wieder tadellos.
    Jetzt habe ich nur noch TimeShift wenn die Platte neu eingesteckt wird..

    #179758 Antwort
    Avatar
    Sven

    Lieber Klaus,
    die Update Aufforderung kannst Du wie folgt deaktivieren:

    Updates blockieren
    ====================================================================================
    ====================================================================================
    adb connect 192.168.178.20:5555
    adb shell pm list packages
    adb shell pm uninstall -k –user 0 org.droidtv.tv.upg

    Quelle:

    How to Uninstall Carrier/OEM Bloatware Without Root Access

    Aber vorsicht, um danach wieder Updates installieren zu können, muss der Fernseher auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden.

    #179876 Antwort
    Avatar
    Marc

    Tachchen,

    ich habe einen PUS49 7180/R2 (HW-Upgrade-Kit) mit FW QM163E / 26.17.
    Mein aktuelles Problem bezeiht sich (wahrscheinlich) auf EasyLink (HDMI-CEC-Bug ?).

    Aktuelles Setup:

    – TV Signal DVB-C, jedoch über ext. Tuner (grandioses KDG/Vodafone Gigabox 😉 ) an HDMI2
    – HDMI 1 ARC an einen Sony 5.1 Verstärker (STRDN860) für Ton Ausgabe
    – EasyLink am TV, als auch Pendant am Receiver sind aktiviert.

    Problem :
    Beim Einschalten des TV wird der Sony Receiver brav mit ‚aufgeweckt‘. So weit, so gut.
    Dann wähle ich als Eingang HDMI2 (SetTopBox Vodafone).
    Das Bild der SetTopBox erscheint nicht, Ton kommt aus dem Receiver und dann schaltet der TV, warum auch immer, auf Tuner_1. Diese Bezeichnung findet sich so explizit nicht in der Quellen-Auswahl. Ich nehme mal an, das verbirgt sich hinter TV-schauen. Ist zumindest das nahe liegenste.

    Läßt sich das evtl. auf den mehr oder minder bestätigten HDMI-CEC-Bug zurückführen, von dem ich gelesen hab ?
    Bei FW < QM163E / 26.17. hat es tadellos funktioniert.

    Gruß an alle ‚Leidengenossen‘ 😉

    Marc

    #180279 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster
Ansicht von 12 Beiträgen - 91 bis 102 (von insgesamt 102)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2014/2015/2016/2017er TVs mit Android TV 8 Oreo (QM163E: 26.17)
Deine Information: