Philips 2019: IFA 2019 Banner

Philips Audio: Neues Namensschema entziffert und erklärt

3 (8x abgestimmt)

Tachchen,

nachdem TPV Technolgy die Philips Audio-Lizenz übernommen hat, kommen auch neue Audio-Produkte auf den Markt. Dabei wurde auch ein neues Namensschema eingeführt. Wie auch beim Philips TV-Namensschema kann einiges aus der Nomenklatur herausgelesen werden:

  • TA XX xxx / xx = TPV Audio
  • TA XX xxx / xx = Typ
    • F = Fidelio (?)
    • P = Performance
    • B = Bass+
    • U = UpBeat
    • S = Sport (ActionFit)
    • V = Vintage
    • K = Kids
    • D = Design (?), Digital (?), Display (?)
    • J = Designed with Georg Jensen (?)
    • N = ?
  • TA XX xxx / xx = Gerätetyp
    • B = Soundbar
    • R = Radio
    • S = Speaker (Bluetooth)
    • E = Earbud
    • T = True Wireless
    • N = Neck (Kabel der Kopfhörer liegen im Nacken)
    • H = Head (Bügelkopfhörer)
    • X = ?
  • TA XX xxx / xx = Serie
    • xxx (z.B. 400, 405, 800, … – je höher, desto besser)
  • TA XX xxx / xx = Verkaufsregion
    • /12 = DACH
    • /10 = Europe (mglw. ohne UK) ?
    • /00 = überall ?

Weiterhin gibt es noch Geräte, die den Farbcode mit angeben:

  • TA XX xxx AB / xx
    • BK = Schwarz
    • BL = Blau
    • PK = Pink
    • WT = Weiß
    • LF = Limette

Alle Angaben ohne Gewähr! Kommentare und Fragen sind willkommen!

Toengel@Alex

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.