Philips: Neue Firmware für 2012er TV-Serien 6xx7 bis 9×07 (Version 150.89) verfügbar

Philips: Neue Firmware für 2012er TV-Serien 6xx7 bis 9×07 (Version 150.89) verfügbar

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

wie vor ein paar Wochen von mir angekündigt, hat Philips nun eine neue Firmware für die 2012er TV-Serien 6000-9000 veröffentlicht: Version 150.89

Release for FusionR2: QF1EU-0.150.89.0_bld32a
Generation date: 19/08/2013 15:22:48

QF1EU_0.150.89.0 (Date published: 2013-09-06)

  • Solution for not always working back button to switch to previous channel.
  • Solution for stuck when selecting a demo image.
  • Improvements for playing mp4 files.
  • Solution for Natural motion “ON” at startup although disabled in the menu

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

64 Gedanken zu “Philips: Neue Firmware für 2012er TV-Serien 6xx7 bis 9×07 (Version 150.89) verfügbar”

    • Antwort vom Philps Support Team:
      Das Philips Supportforum ist wegen Wartungsarbeiten nicht verfügbar. Sie konnten mir aber auch keinen Termin nennen, ab wann es wieder erreichbar ist.

  1. Mein 55PFL8007k schaltet sich seit ein paar tagen wie von geisterhand mitten im laufenden fernsehprogramm aus und schaltet sich nach ein paar sekunden von selber wieder ein. Wie kann sowas sein? Liegt es an der software oder hat der fernseher selber einen defekt? Der fernseher ist ein knappes jahr alt, alle softwareupdates wurden erfolgreich installiert. Ich kann mir das nicht erklären. Kommt nicht jeden tag vor aber ab und zu schonmal.

    • Kabel Deutschland speist seit einigen Tagen das hbbtv von der RTL-Gruppe ein. Zusätzlich in den letzten Tagen auch für das HD-Programm. Lt. Hotline ist „irgendwas“ mit „irgendwas“ nicht kompatibel. Philips ist der Meinung, der TV setzt hbbtv zu 100% um, aber eben „Andere“ nicht. Dies würde die Kiste zum abrauchen bringen. Die Hotline hat mir daher offiziell Empfohlen hbbtv komplett zu deaktivieren.

  2. Hallo,
    das gleiche Problem habe ich seit einigen Tagen mit meinem 47PFL 6097 K12 auch. Der Fernseher geht einfach aus und kommt nach Sekunden plötzlich wieder. Manchmal passiert das sogar kurz nach dem einschalten. Habe das meiner Meinung nach erst seit dem letzten Update auf 150.88. Weiß auch nicht woran das liegt.

  3. „Solution for Natural motion “ON” at startup although disabled in the menu“
    >>> Hatte ich bei der 2013er Serie auch schon… Wandert die Lösung dann automatisch auch in die SW für die 2013er Serie?

    • Glaube ich kaum. Hatte deswegen bissl Druck beim Support gemacht, war auch kurz davor mein Gerät abzugeben. Das hat mich ganz schön genervt.

    • Ich habe die Software aufgespielt, das Bild ist aber nicht besser. Steht ja auch nix im Changelog. Außerdem möchte ich gerne die Worte eines Philips-Forum-Support-MA wiedergeben (aus dem Gedächtnis): Es werden primär Fehler behoben, die viele Benutzer treffen und dann diejenigen welche, die eben nicht so wichtig sind und nur wenige User treffen. Nachdem wir alle z.B. Probleme mit dem Stocken beim Aufruf eines Demo-Bildes haben (vermutlich mehrmals täglich) hat sich TP-Vision eben auf die dringliche Behebung dieses Fehlers behoben. So wird eben priorisiert …

  4. Spielt das Update besser nicht auf oder liegt es daran, dass KD HBbTv einspeist? Mein 9707er stürzt wieder häufiger mit der 89er Version ab. Auch kommt es teilweise zu Bild- und Tonaussetzern und meine Bildeinstellungen wurden zurückgesetzt. Klasse! Jetzt verstehe ich wieso das Philips Forum verschwunden ist. Gut, dass ich noch Garantie habe.

  5. Stimmt: mein 8007 stürzt nach dem Update auf .89 sehr häufig ab, wie hier beschrieben auch während ein laufendes Program und sehr oft schon direkt nach dem einschalten wie von Herbert Utikal beschrieben. Auch die Bild-einstellungen waren „geresetet“. Danke Philips !!!

  6. Das hört sich ja alles recht Abenteuerlich an, gut das noch kein update auf mein 6007 gemacht habe.
    Vor allem HbbTV abschalten als Empfehlung von Philips, geht gar nicht.
    Gut das ich morgen auf der IFA bin und für Gesprächsstoff sorgen kann.

  7. Mein 55PFL6007 stürzt nach dem Update auf .89 auch sehr häufig ab, wie hier beschrieben auch während ein laufendes Program und sehr oft schon direkt nach dem einschalten. Auch die Bild-einstellungen waren “geresetet“

  8. Ich habe bis jetzt auch keine Probleme mit meinem 47PFL6877K und 42PFL6877K.
    Nur das übliche was vorher auch schon war.
    Also das resetten der Einstellungen, so sporadisch halt und die Trägheit im allgemeinen.
    Da die Auslieferungsfirmware .083 war, kann ich eben nicht sagen wie es um das Bild steht, da ja die meisten immer von der Versionen reden die ich nie gehabt habe. Ich kenne es nur so.

  9. Bei mir läuft der 9707er wieder stabiler, auch mit aktiviertem HBbTv.

    Könnt ihr mir bitte weiterhelfen: Für HBbTv bei RTL HD durfte ich den Kanal identifizieren und habe versehentlich den falschen ausgewählt. Jetzt erscheint anstatt HBbTv die Fehlermeldung „fehler dieser kanal unterstützt kein interaktives fernsehen…“. Jetzt dachte ich, ich könnte den Fehler über den TV-Guide (Über das Internet) korrigieren. Dort war der versehentlich falsche Sender hinterlegt. Ich konnte ihn korrigieren. Aber es funzt trotzdem nicht. Ich bin Kabel Deutschland Kunde und habe HBbTv bei RTL HD.

    Wer kennt sich aus und kann mir bitte weiterhelfen.

    Danke

    David

  10. Philips PFL 6007—-schon vor der 89er Software passierte es öfter, daß die Mistkiste auf einmal auf Tasteneingaben nicht mehr reagierte-und nach n paar Sekunden neu startete. Hab nun die 89er drauf und HBBTV deaktiviert. Mal weiter beobachten.
    Würde gerne mal wissen wie ich bei Pro7 Maxx im Internet EPG die korrekten Daten herbekomme. Dort wird immer noch Sat1 Emotions angezeigt. Die Daten beim Druck auf die Infotaste sind aber korrekt

  11. Tag zusammen.
    Auf meinem 42PFL6007 ist die QF1EU-0.150.85.0_bld11a drauf.

    Empfang ausschliesslich über Sat (Astra/Hotbird). Die einzigen Macken sind:
    – zeitweiliges etwas träges umschalten der Sender beim durchzappen
    – Wenn man von einer externen Quelle auf den Tuner zurückschaltet „vergisst“ er manchmal die Senderreihenfolge obwohl die Auswahl auf den Favouriten steht.

    Abgestürzt oder hängen geblieben ist er zwar auch schon, aber kam noch nicht so oft vor.

    Nun kommt beim Einschalten jedesmal die Meldung, dass er ne neue Software gefunden hätte. Eure Meldungen machen nicht gerade Mut, das Update aufzuspielen.

    • Hatte auch meine Bedenken, nach den ganzen Kommentaren hier, habe es vor 4 Tagen nun auch drauf, bei mir läuft es sehr stabil, gab nur einmal am Anfang kurz das er ausging und wieder sich gleich selbst anschaltete. Danach lief er aber ohne Probleme! Ich würde es mal aufspielen, aber auf deine Verantwortung, aber was soll groß passieren. Ich Denk es wird schon alles gut gehn. TV (47PFL6877)

  12. Hatte bis zur QF1EU-0.150.88 wenig Probleme, aber seit dem FW update auf QF1EU-0.150.89 spinnt der TV, geht sporadisch, aus plötzlich wird die USB Platte neu erkannt usw. obwohl nichts geändert wurde!Die Einstellungen waren nicht resettet!
    Mein Gerät 47pfl6097,bis jetzt hielt ich mich zurück muss aber sagen die SW Entwickler sollten mal bevor die FW losgelassen wird auf den Geräten ausführliche Tests durchführen,anders kann ich mir das nicht erklären.

  13. Wer hat überhaupt Probleme mit Abspiel vom NAS über DLNA (nicht einmal WiFi) ? Hatte zuerst einen 55PFL7606K, der immer abstürzte. Sei es komplett zufällig beim Fernsehschauen (über DVB-C) aber vor allem mit NAS-Inhalte aus meine QNAP TS212. Diese NAS-Inhalte, meistens Movies, können aber IMMER problemlos (und sogar über WIFI) and meine Sony Home Theater Lösung gestreamt werden, ohne dass es hier abstürzt. Auch hatte ich manchmal kurze Tonaussetzer. Oder mal stürtzte Smart-TV ab (zB während die Youtube app abspielte), geschweige denn die manchmal sehr langen Reaktionsszeiten beim blossen Menü-Stöbern oder Senderwechsel…

    Durch diesen „Cross Test“ war daher der Fehler eindeutig bei Philips.

    Der Tech Support vom Geschäft, wo ich den Fernseher gekauft hatte, nahm zuerst das Gerät für Troubleshooting bei sich zurück und konnte natürlich NIX identifizieren, weil sie auch nicht das Streaming testeten. Kaum zurück zu hause, tauchten die gleichen Probleme wieder auf. Durch Eskalation am Kundendienst (**Daumen hoch an die Firma FUST AG**), wurde mir die Wahl gegeben einen Ersatzgerät zu erhalten, das sogar durch Vorort Support ausgetauscht wurde. Da mir optisch die Philips gefallen und auch mit „Passiv-3D“ versehen sind, entschied ich mich ohne Aufpreis vom 2011er auf einen 2012 55PFL6007K zu gehen…

    Leider ist die neue Kiste nun bald seit 12 Monaten im Betrieb…und es es hat sich NIX geändert, Philips bringt es nicht vorwärts, ein stabiles, richtig funktionierendes Gerät auf dem Markt zu bringen. Wiederum stürzen NAS-Inhalte ab, der Fernseh rebootet von alleine, in den ersten 15 Sekunden kann man sowieso auch NIX mit der Fernbedienung tätigen, nicht einmal zB Lautstärke reduzieren…

    Ich habe nun DEFINITIV mein Vertrauen in diese Marke verloren ! und werde Philips KEINESWEGS weiterempfehlen…diese miesen FW-Updates lösen überhaupt nichts, vor allem nicht die WICHTIGEN Probleme !

    Das war’s für mich wohl. Habe 24 Monate Garantie auf dem Gerät, und hoffe, dass mir nun die Firma FUST AG erneut entgegenkommt. Ich steige gerne auf eine andere Marke, auch wenn es mir mehr kostet ! Philips soll weg von der Unterhaltungselektronik und lieber, im Vorteil aller Leute, nur noch Haushaltgeräte verkaufen…

    Freundliche Grüsse
    David (Schweiz)

    • Tachchen,

      also mein TV (2K11) stürzt nicht ab, bei DLNA-Zuspielung vom NAS (QNAP) – welchen DLNA-Server läuft auf deinem QNAP? Welche Version? Schonmal aktualisiert?

      Toengel@Alex

      • Hallo

        Ich benützte zuerst die „ab Werk“ installierte Twonkymedia Version (unter Application Servers im QNAP Setup), hier gab es schon Probleme. Dann stieg ich um auf die QPKG Packages (Version 6 soviel ich mich erinnere). Genaue Version müsste ich näher schauen wenn ich zurück zu Hause bin. Auch mit dieser Version gingen die Probleme weiter…aber eben nur auf mein Philips Fernseher…

        Meine Sony Home Cinema Anlage (mit Beamer als „Output“) funktionniert tadellos, sei es mit TMS5 oder 6.x…

        Lieber Gruss
        David

          • Guten Morgen

            Tja…werde dies heute abend erledigen…ABER: angenommen es funzt wieder, wie hätte ich es bisher gemacht ? 7.2.3 ist ja erst draus, mit Philips Fernseher schlage ich mich durch seit nun 2 Jahren ! und vor allem: TMS funzt einwandfrei auf mein Sony…

            Auch wenn das Streaming-Problem mal gelöst wäre, bleiben weiterhin x andere Probleme: hohe Latenzzeiten, random Switch off, Smart-TV Crashes, usw…

            David

            • Tachchen,

              sagen wir mal so, jeder DLNA-Server reagiert bei jedem Hersteller andern. Sowas sieht man bspw. auch an den Changelogs der DLNA-Server, wenn wieder für TV-Hersteller X was gefixed wurde.

              Toengel@Alex

  14. Hallo Toengel!
    Bei mir zeigt der 46PFL 7007K das update nicht an! Er „beharrt“ darauf, das 150.88.0 die aktuelle Version ist. Woran liegt`s, eine Idee?
    Viele Grüße

  15. Habe das Update installiert. Das bild ist deutlich schlechter. Alles „grieselig“. Auch die Hd sender und Spiele (ps3). Zum kotzen. 55pfl8007k/12. Kann mir einer sagen wie man zurück auf 150.88 downgradet? Hab so etwas nie gemacht.

  16. Bei mir bleibt Natural Motion immer noch an. Habe Werkseinstellungen schon gemacht. Wie sieht es bei euch aus? Habe ich was falsches gemacht? Brauche Hilfe !!!!

  17. Ich glaube hier zu Meckern bringt nix, habe das Gefühl das jeder merkt hier ein Unausgereiftes Produkt gekauft zu haben bzw. Philips nicht in der Lage ist seine Software ausgiebig zu Testen bevor es auf der Homepage veröffentlicht wird. Ich verstehe nicht warum Philips / TP Vision für seine unausgereiften Fernseher Premium Geld verlangt, wenn der Service und die dazu gehörende Qualität 3 Welt Niveau ist. Habe mir für 1700 € ein Samsung 55 F 7090 mit Quadprozessor und eingebauten Twin Tuner gekauft. Das war im Rahmen einer Aktion mit einem Gratis Samsung S 4 Smartphones im Wert von 550 € als Geschenk dazu…. Philips hat bis heute in keinem Gerät ein Twin Tuner eingebaut , geschweige den das Sie noch Smartphones bauen können und es sogar Verschenken. Lohnt sich mit so viel Frust mit einem Gerät zu Leben, wegen 3 Lämpchen an der Seite und es von Vorne bis Hinten nicht Ordnungsgemäß Funktioniert.

    • Du hast ja recht aber was soll man machen, wenn man den Fernseher nun schon 12 Monate hat!? Einfach zurück geben und sagen die Software versagt? Ich weiß nicht ob das mein Händler mitmacht. Wie würdet ihr denn das machen?

      • Hallo juwel4uall

        Bei mir ist es so, dass ich mein 1. Philips Fernseher (55PFL7606K) nach 12monatigem Betrieb bei meinem Händler zurückgeben konnte, weil ich aus lauter Frustrationen mit DLNA Integration, abrupte Reboots/Crashes, usw nichts mehr hören wollte.

        Ein freundliches Mail an die Direktion meines Händlers setzte alles schnell in Bewegung.

        Ich entschied mich (leider) erneut für ein Nachfolgemodell der 2012 Serie (55PFL6007) und hier ist es genauso katastrophal. Wiederum ein Mail nach etwa 12 Monaten Einsatz und wiederum die Möglichkeit erhalten, den Fernseher mit voller Anrechnung des damals für den 2011er Modell bezahlten Preises !

        Diesmal werde ich mich aber 100% FUER EINE ANDERE MARKE entscheiden. Auch wenn ich von Passiv-3D auf Aktive-Shutter Technologie gehen muss…hauptsache WEG von Philips und mal auf eine „echte“ TV-Marke umsteigen, die dessen Namen verdient. Es ist nun fertig für mich – bin satt mit Philips und gute Werbung wird diese Marke von mir auch nicht erhalten.

        Gruss
        David

  18. hatte update gemacht vor 3 wochen. lief super bis letzte woche, ständiges hängen der software beim schalten und ging nach dem anschalten sofort wieder aus und an. danach lief er zwar aber dies passierte dann immer wieder beim kalten einschalten. HABE DIE QF1EU- 000.150.088.000 SOFTWARE WIEDER HOCHGESPIELT; DIE LÄUFT WENIGSTENS WIEDER SUPER; VORERST! für die, die ihre ältere software wieder aufspielen wollen:wenn ihr die ältere software noch auf euren pc`s habt. auf dem usb stick damit, dann einstecken im tv. menü aufrufen unter softwareeinstellungen und lokale software wählen. software wird angezeigt ok und fertig!!! (47PFL6877)

  19. Ich habe auf meinem Gerät (40pfl8007) probleme beim abspielen von Youtube video länger als eine Stunde. Das Bild bleibt schwarz. Vorher hatte das Gerät das nicht. Hat jemand auch diese Erfahrung?

  20. Hat noch jemand hier solch großen Probleme mit seinem Philips 55FL6007/K12 wie ich??
    – Gerät schaltet die persönlich eingestellten Bild- und Tonparameter plötzlich und ohne Vorankündigung ab und zu auf Standard zurück.
    – Sender Super RTL HD, wenn Programmplatz 6 gespeichert, wird beim „hochzappen“ nicht angezeigt (Meldung „verschlüsseltes Programm“) beim runterzappen wird es normal angezeigt. Wird der Sender auf Programmplatz 7 verschoben ist alles normal?!
    – Auf dem Sender Pro 7 werden plötzlich Untertitel angezeigt obwohl nicht eingeschaltet??!!

    Ich dachte schon ich bilde mir das ein oder mache einen Bedienungsfehler.

    Nach Rücksprache mit Fachleuten in Elektronikfachgeschäften wurde ich auf Softwarefehler hingewiesen.

    Ist für dieses Gerät für die Zukunft noch was geplant um die Situation zu verbessern??

    Vielen Dank für die Hilfe! Vielen Dank, dass es diesen Blog gibt!!!

    • Tachchen,

      ich glaube nicht, dass da noch viel kommen wird. Glücklich wirst du wahrscheinlich erst, wenn du dir ne externe Box holst und den TV als reines Display.

      Mindern kannst du wahrscheinlich deine Probleme, indem du den TV komplett zurücksetzt (also Werksvoreinstellungen laden + TV neu einrichten / Aufnahmen, Kanäle gehen dabei verloren).

      Toengel@Alex

      • Vielen, vielen Dank für die schnelle Antwort!!. Heißt „externe Box“ ein externer Receiver? An meinem TV wurde von Philips bisher 2x das Mainboard getauscht obwohl der Servicetechniker der die Arbeiten gemacht hat vorher gesagt hat, dass sich wahrscheinlich nichts ändern wird und er von Softwareproblemen ausgeht. Davon will aber Philips offensichtlich nichts hören! Da ich die Bildqualität von Philips Geräte dieser Generation bis heute als unschlagbar ansehe würde ich trotz der großen Probleme gerne das Gerät weiternutzen. Bei den neueren Geräten (z.B. interessiert mich der 55PUS7909) bin ich mir nicht mehr so sicher ob die Bildqualität auch so gehalten werden konnte da ja eigentlich nicht mehr Philips!?

Schreibe einen Kommentar