Philips: Neue Firmware für 2012er TV-Geräte (ab 6000er)–Version 133.5.0 (Update 1)

Philips: Neue Firmware für 2012er TV-Geräte (ab 6000er)–Version 133.5.0 (Update 1)

()

Tachchen,

Philips hat eine neue Version für die 2012er TV-Geräte 6xx7, 7007, 8007 und 9×07 zum Download freigegeben: Version 133.5.0. Den Download gibt es auf den offiziellen Support-Webseiten von Philips.

QF1EU-0.133.5.0_bld4a Generation date: 27/08/2012 23:49:41

WICHTIG: Nach der erfolgreichen Installation (also NACHDEM der TV wieder läuft), den TV 2-3 Minuten vom Strom zu nehmen (TV in Standby bringen, 2 Minuten warten, dann Kabel ziehen)!

QF1EU-0.133.5.0 (Date published: 2012-09-03)

  • Solution for analog services not available in channel grid.

Feedback-Thread im deutschen Philips Forum: hier.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Update 1 (4.9.2012):

Changelog und Link zu Feedback-Thread

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

10 Gedanken zu “Philips: Neue Firmware für 2012er TV-Geräte (ab 6000er)–Version 133.5.0 (Update 1)”

  1. Also die letzten Changelogs sind ja der totale Hammer: pro Update _eine_ Veränderung? Dann wird es ja noch Jahre dauern, bis alle bugs behoben sind…
    Gruß
    oelidoc

    • Tachchen,

      zwischen der Kompilierung dieses und des letzten Updates liegen gerade mal 2 Wochen. Wenn man bedenkt, dass da auch noch Tests durchgeführt werden, ist das doch OK. Ich denke aber auch, dass kleine Fehlerlösungen einfach nie in den Changelog aufgenommen werden.

      Toengel@Alex

      • OK,
        lieber viele kleine updates als gar keine. Aber für´s Kundenfeedback wären etwas ausführlichere changelogs -auch bei nur kleinen Fehlerlösungen- sicher dienlich. Und dass eigentlich die Kunden die Software testen, ist ja auch schon oft genug bemängelt worden….
        Gruß
        oelidoc

  2. da ich davon noch nichts gelesen habe: gleichzeitig ist auch noch ein Update der integrierten TV-Hilfe erschienen, die man auf der jew. Produkt-Support-Site findet 🙂

    • Tachchen,

      die TV-Geräte gehören zur Firma “TP Vision” und da werden keine Stellen abgebaut. Philips will Stellen bei Lighting, Healthcare und Lifestyle wohl kürzen.

      Toengel@Alex

      • Ich weiß konnte aber nicht anders und musste den Link reinstellen.
        Ich hoffe da im Zuge der Umstrukturierung Philips sich mehr auf die SW-Entwicklung konzentriert. Was nutzt eine gute HW wenn die SW nicht gut ist.

        Gruß

  3. @DD1977Hallo,hört sich doch gar nicht so schlecht an… ist natürlich gut wenn dich das spiegeln nicht stört.. ist das mit der aktuellen Sendung wirklich so groß , das man die Sendung fast nicht mehr sieht??also wie bei den Bildern hier: https://toengel.net/philipsblog/2012/06/19/philips-2012-nownext-darstellung-ab-6000er-tv-serien/ Kannst du mal ein paar schöne Bilder machen?? Schaust du per Sat oder Kabel Fernsehehen? wie sind die Umschaltzeiten??Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar