Philips 2011: Lösung für pfeifende SAT-Tuner

(x abgestimmt)

Bisher keine Bewertungen vorhanden.

Tachchen,

so wie es aussieht, konnte Philips inzwischen ausfindig machen, warum manche SAT-Tuner pfeifen. Man soll sich hierzu an den Philips-Service richten und ggf. “SCC_89955” erwähnen.

Quelle: Philips Support Forum

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.

29 Gedanken zu „Philips 2011: Lösung für pfeifende SAT-Tuner“

  1. Danke, finde ich faszinierend wie du aus den Tiefen des Support-Forums tagesaktuell diesen Post herausgefischt hast. Ich hatte genau deswegen meinen TV umgetauscht. Schön das es dafür eine mögliche Lösung zu geben scheint.

    Antworten
  2. Danke für diesen Post. Das Problem habe ich leider auch. Und ich dachte es liegt am Ambilight… Zumindest tritt das Problem bei mit nur auf wenn gleichzeitig Sat und Ambilight aktiv sind.
    Ich bekomm auch jeden Philips Bug ab. Surrende Brillen, pfeifender Sat-Tuner, gelegentliche Hot-Reboots man, man, man.

    Nochmals vielen Dank. Gleich am Montag mal bei denen melden.

    Antworten
  3. Mich würde ja mal interessieren, was die als Lösung anbieten, mein 7606 ging deshalb ja zurück. Mich würde es nicht wundern, wenn man das angegebene erwähnt und dann als Lösung gesagt bekommt, wie es bei mir damals der Fall war, ich solle doch mal ein Kabel von der Schlüssel in mein Blumen-Beet ziehen und das tief im Blumen-Beet vergraben, dann wäre das Pfeiffen weg. Das Problem sei ein fehlender Potentialausgleich und die fehlende Erdung der Sat-Anlage, der Fernseher sei vollkommen in Ordnung.

    Antworten
    • Ich habe auch gerade mit dem Support gechattet und man hat mich auch auf ein Problem mit der Erdung verwiesen… dann hat der Agent den Chat einfach geschlossen. Sehr toll! Der zweite am Chat hat mir empfohlen bei der kostenlosen Supporthotline 0800 000 7520 anzurufen.

      Antworten
      • @Raimund @Toengel
        Es gibt im Web unzählige Foren auch mit älteren Modellen, wo Leute über das Pfeifen berichten und dann mehrmals die Platine getauscht wurde ohne Besserung. Man hat mir damals großzügig angeboten und erklärt, dass es keine Garantie für Geräuschfreiheit gibt, aber ich könnte mein Gerät einsenden und dann wird das in einem Messlabor geprüft, ob das zu dulden ist.

        Naja und einmal hatte ich eben jemand an der Strippe, der wusste sofort von dem Phänomen und hat es nicht abgestritten wie seine Kollegen, aber selbst mit Potentialausgleich pfeifte das Teil.

        Meine persönliche Vermutung ist einfach, dass der dort verbaute Tuner mit einigen LNBs irgendwie nicht so wirklich harmoniert. Ich hab mich dann die 9000er Serie angesehen und festgestellt, dass der F-Stecker Anschluss zur Seite zeigte und bei 6000er/7000er Serie nach der Hinterseite gerichtet war, was mir Hoffnung gab, dass die 9000er einen anderen SAT Tuner haben und was soll ich sagen, mein 9000er pfeift bis heute noch nicht, ob es ein anderer Tuner ist, weiß ich bis heute nicht (laut Hotline haben alle Fernseher den gleichen Sat-Tuner verbaut).

        Antworten
        • Hi,

          Es kann tatsächlich sein dass es mit den verbauten Satkomponenten zu tun hat. Bei uns gab es zum Wochenende große Umbauarbeiten and der SAT-Gemeinschaftsanlage. Mir ist das pfeifen vorher schon aufgefallen und bin eigentlich erst durch diesen Beitrag der Sache genauer herangetreten, da es nicht wirklich störend laut war.
          Ich wollte mir gestern das pfeifen mal genauer anhören und der Sache nachgehen. Und siehe da! Seit den Umbauarbeiten ist es anscheinend vorbei mit dem gepfeife!
          Das ganze war an meinem 32PFL7606. Bei meinem 32PFL9606 ist der SAT-Tuner nicht in Verwendung und auch nicht angeschlossen. Hatte ihn aber anfangs angeschlossen und dan dem ist mir kein pfeifen aufgefallen. Auch nicht vor den Umbauarbeiten an der Anlage.

          Antworten
          • Kommando zurück!
            Das Pfeifen ist noch immer da. Aber nicht bei allen Sendern! Werde mal der Sache bei Gelegenheit genauer nachgehen. Vielleicht ist das bei allen z.B. horizontalen Sendern!?
            Problem bei mir ist dass ich das Gerät im Schlafzimmer habe und da die Lautstärke oft nur auf 1 habe. Da hört man das pfeifen schon. Im Wohnzimmer würde das sicher zu verkraften sein.

            Antworten
  4. Mal zum Verständnis: es bezieht sich wahrscheinlich auf pfeifende Gräusche bei Nutzung des integrierten Sat-Tuners und nicht eines externen Receivers, oder?

    Antworten
      • Das ist mir schon klar. Ich dachte nur dass das Problem mit den quietschenden Geräuschen gemeint ist dass zeitweise in Verbindung mit externen Sat-Receivern auftritt. Aber das ist dann ja noch wieder eine andere Sache. Irgendwie hat Philips da wirklich viele Baustellen.

        Antworten
  5. Hallo. Ich habe mir vor einer Woche einen Philips fernseher der 7000 Serie gekauft. Leider pfeift das Netzteil oder der sattuner bei HD Sendern. Soll ich den Fernseher lieber während der 14 Tage Frist zurückgeben, oder kann man das Problem jetzt irgendwie sicher lösen??? Stichwort SCC_89955???

    Danke.

    Antworten
  6. Habe letzte Woche bei der Philips Hotline angerufen und nach der genauen Lösung für „SCC_89955″ gefragt. Nach langem hin- und her mit der Dame vom Support hat sie mir die E-Mail vorgelesen, die von der Technikabteilung gesendet wurde. Darin wurde angewiesen zuerst die eventuell fehlende Erdung der SAT-Anlage anzusprechen oder einen Mainboard Tausch durch einen Techniker zu veranlassen. Diese Info sei erst eine Woche alt und mit gemischten Gefühlen habe ich einer Reparatur zugestimmt.
    Der Techniker (Firma aus Freiburg) hatte gestern das Mainboard ausgetauscht und das Pfeifen war danach tatsächlich verschwunden. Wir verglichen die Boards miteinander, konnten aber keine neuen oder anderen Bauteile erkennen. Zudem sah das Board auch gebraucht aus, weil es Kratzer und Schraubspuren gab und Philips vermutlich die eingesendeten Boards repariert.
    Negativ ist mir aufgefallen, dass bei schnelle Bewegungen die Bilder jetzt unscharf aussehen, was nach meiner Erinnerung vorher nicht so deutlich zu sehen war. Auch im 3D habe ich jetzt sehr starke Doppelkonturen (z.B. Schatten rechts und links von einer Person), was den 3D-Genuss sehr einschränkt. Ich hoffe, dass nicht erneut eine Reparatur nötig ist.

    Antworten
  7. wie ist das ganze – so gute 2 wochen nach deiner letzten mitteilung – ausgegangen? hast du das mit den doppelbildern durch einstellungen hin bekommen?
    ich habe leider auch das quietschen/ pfeifen des was-auch-immer … kann es nur soweit lokalisieren, dass es (von vorn gesehen) links oben aus der ecke des TV ertönt.
    habe meinen tv am freitag aufgestellt – er soll das 2010er modell ablösen. da es aber in meinem schlafbereich ist, stelle ich auch oft den ton auf stufe 8-12 und da ist es deutlich zu hören. das geräusch bricht immer wieder für ganz kurze zeit weg und kommt sofort wieder. habe auch schon mit der erdung der anlage herum probiert … ohne erfolg (ist wieder demoniert) – weil ich es rein aus versuchszwecken aber über die Heizung (definitiv geerdet) probiert habe.

    Antworten
  8. Also mein 7606er pfeift seit kurzem hin und wieder… läuft aber über Kabel und nicht Sat.
    Manchmal echt laut und störend und dann ist es wieder weg.
    Hat noch jemand das Problem?!

    MfG Andi

    Antworten
  9. Also ich habe zwei identische Modelle, mit einem Monat Kaufabstand. Das erste Modell hat das Störgeräusch bei aktiviertem Ambilight und das zweite jetzt am Sattuner. Dabei reicht es schon den reinen Innenleiter anzustecken und es beginnt zu fiepen. Das es an der Zuleitung liegt, kann ich aber ausschließen.
    Die Seriennummer unterscheideti sich im vierer Block um einen Wert von vier und im letzten um 831 voneinander. Die Software ist gleich und beide Modelle standen abwechselend am selben Ort mit genau der selben Verkabelung.
    Für mich persönlich ist der Fiepton vom Sattuner lauter und nerviger. Zudem kann ich Ambilight auch abschalten, wenn ich die Lautstärke mal stark drosseln muss. Am Besten für mich wäre, der Einbau des einzelnen Sattuners aus dem Ersten in das Zweite Modell. ^^

    Antworten
    • Fehlerquelle lokalisiert: TV-Karte im PC

      Beim Lösen der Verbindung des Antennenkabels von der Karte, verschwindet das Fiepen am Philips Gerät (Reproduzierbar). Durch die “Deaktivierung des LNBs beim Beenden” (Option in der PC-Software), konnte ich das Problem zumindest bei laufendem PC ohne aktiver Wiedergabe eindämmen. Vielleicht hat jemand noch einen Tipp, den Fehler ganz zu beheben.

      Antworten
  10. Hatte auch das Pfeiffen im Sat-Betrieb bei HD-Sendern. Einmal wurde das Mainboard “modifiziert”, ohne Erfolg. Dann beim 2. Mal wurde das Mainboard getauscht und siehe da: es ist vollkommene Stille! Es geht also doch, Philips!

    Antworten
      • Es ist das 32″ Gerät 32PFL7406K. Laut Philips werden erst ab 40″ Geräte vor Ort repariert. Das Pfeifen haben übrigens fast alle 2010-2011 gebauten Geräte der 5er, 6er und 7er Serie mit “K” (Triple Tuner). Dies hat mir inoffiziell ein Philips-Hotliner am Telefon verraten. Sind wohl überwiegend dieselben dafür verantwortlichen Teile verbaut.

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Toengels Philips Blog via WhatsApp-Kanal folgen (Bild antippen/anklicken)!

WhatsApp Logo

Join Toengels Philips Blog on the new WhatsApp channel (tap/click image)!