Philips: Neue Firmware für 2021er High-End-TVs mit Android TV 10 Q (TPM211EA: 1.1.233.26)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
OLED986, OLED936, OLED806, OLED856, OLED876, OLED706, PML9636, PML9506, PUS9206, PUS9006, PUS8556, PUS8546, PUS8536, PUS8506
Ansicht von 15 Antworten - 136 bis 150 (von insgesamt 179)
  • Autor
    Antworten
  • #196681 Antworten
    Burkhard.K.
    Gast

    1. Firmenware herunterladen
    2. kleinen USB 2.0 Stick mit FAT32 formatieren
    3. Firmenware auf USB-Stick extrahieren
    4. Bei eingeschalteten TV den Netzstecker ziehen.
    5. Alle Zusatzgeräte bis auf das Antennenkabel entfernen
    6. Den USB-Stick einstecken (Achtung! Nur auf USB 2.0 Steckplatz)
    7. Netzstecker wieder anschließen
    8. ca. 10 Minuten Geduld
    9. Das Ambilight stimmt wieder.
    10. Ein Lächeln macht sich breit.
    11. Danke an alle, die zur Lösung beigetragen haben.
    12. Automatische Softwareupdates deaktivieren.

    #196682 Antworten
    Burkhard.K.
    Gast

    Vielleicht klappt das Update auch über Update per USB. Ich weiß es nicht. So wie ich jetzt vorgegangen bin, klappt es jedenfalls. Ich wünsche euch viel Erfolg!

    #196683 Antworten
    Stefan
    Gast

    Kann auch bestätigen dass es geht allerdings geht es auch den USB Stick im eingeschalteten Zustand anzustecken. Lief ohne Probleme durch

    #196684 Antworten
    Erik H.
    Gast

    @Toengel
    Danke fürs freigeben.
    Nachdem es beim 3. Mal dann auch nicht funktioniert hat, hab ich mir das dann fast gedacht und hab aufgehört es weiter zu versuchen.

    @Burkhard.K.
    Super zu hören, dass die neue Version den Fehler behebt. Ich werde wohl noch ein paar Tage warten und schauen, ob sie auch offiziell released wird.

    #196694 Antworten
    Burkhard.K.
    Gast

    @Erik H. Bei einen Freund von mir hat es auch anstandslos geklappt.

    #196702 Antworten
    MaFFa
    Gast

    Moin.

    Ich traue mich heute auch dran.
    Anfang der Woche habe ich mir den 77OLED806 gegönnt, der meinen “alten” 75iger
    abgelöst hat.
    Leider war WoW-Effekt leider nicht so hoch, da mir direkt das Ambilight aufgefallen ist.
    ES NERVT HART – vor allem wenn man es von dem anderem TV schon kannte.
    Ich bin gespannt und vertraue einfach mal auf die Beiträge.

    #196703 Antworten
    Eric
    Gast

    Hallo Zusammen,
    für meinen 77OLED806 ist nun eine neue Firmware verfügbar. Ich kenne nicht die Version und auch keine Release Notes.
    Traut sich jemand?

    #196704 Antworten
    MaFFa
    Gast

    Ich habe gestern das Update mit USB Stick aufgespielt.
    Läuft perfekt und Ambilight läuft perfekt
    Ich kann jedem der sich aktuell ärgert den „Aufwand“ empfehlen

    #196705 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    @Eric
    Na welche Version ist denn aktuell drauf?

    Gruß

    Alex

    #196712 Antworten
    Eric
    Gast

    @Toengels: Ich hatte irgendwann den OBR gemacht und deshalb wieder die alter Version xxx.012.
    Es kann natürlich sein, dass der Fernsher nun meint, er müsse sich wieder auf Version xxx.026 updaten. Ich bin mir nicht sicher. Kann man erkennen, welches Version zur Installation angeboten wird?

    #196713 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    nein – kann man nicht.

    Toengel@Alex

    #196715 Antworten
    Eric
    Gast

    Nachdem ich heute wieder eine völlig sinnlose und falsche Antwort von den Support-Heinis bekam, habe ich nun ebenfalls das Update per USB-Stick installiert. Und was soll ich sagen – Ambilight funktioniert wieder, wie es soll.

    #196717 Antworten
    Paulik86
    Gast

    Ich hab doch meinen 936 vor über einer Woche zurück gegeben (Zufriedenheitsgarantie).

    Jetzt bekomme ich tatsächlich eine *Vielen Dank* Mail mit dem Text…
    “… wir möchten uns bei Ihnen bedanken, dass Sie uns treu geblieben sind und Ihren Fernseher nicht zurückgegeben haben.”

    Ich würd ja lachen, wenn’s nicht so traurig wär. Was für ein Saftladen…

    #196719 Antworten
    Erik H.
    Gast

    Hallo,
    ich hatte kürzlich auch nochmal auf die 4. Copy-Paste Mail vom Support (“Wir möchten Sie informieren, dass dies eine bewusste Änderung war, […] “) geantwortet. Dabei hab ich versucht alle Punkte anzubringen, die zeigen, dass es sich nicht um eine “bewusste Änderung” handelt:
    – Anscheinend nur OLED-Modelle betroffen, wenn auch nicht alle
    – Antworten von Mitarbeiter, die bestätigen, dass es ein Fehler ist (mit Link) und
    – den Link zu der Firmware, die bereits den Fehler wieder behebt.

    Da ich in jeder Mail darauf hingewiesen wurde, dass ich gerne den Support bewerten darf (), hab ich das dieses Mal auch getan:

    “Auf Grundlage der bisherigen Kommunikation möchte ich gerne den Support bewerten.
    BEWERTUNG: 0
    Begründung: Alle bisherigen Antworten haben nicht nur in keinster Weise zur Findung einer Problemlösung beigetragen, sie scheinen auch keinen direkten Bezug auf das Problem zu nehmen. Die Antworten wirken automatisch generiert oder lediglich kopiert, was den Eindruck erweckt, dass man gar nicht an einer Problemlösung interessiert ist sondern die Kunden nur möglichst lange hinhalten möchte.”

    Das einzige was als Antwort zurück kam war: “Wir haben nur die Information bekommen, dass es ein normales verhalten ist,”

    Vermutlich bekommt man die gleichen Antworten auch, wenn mal das Netzteil durchbrennt.

    Irgendwie weiß ich auch nicht, was ich auf diese Mails noch weiter Antworten soll. Anscheinend kann man nur noch harte Fristen zur Reperatur setzen und einen Anwalt einschalten.

    Hat jemand zufällig die Nutzungs- und Garantiebestimmungen und was man noch alles bei der Ersteinrichtung akzeptieren musste? Hatte das nicht alles im Detail durchgelesen.

    #196720 Antworten
    Viva
    Gast

    Unter Einstellungen/Alle Einstellungen/ blaue Taste(Hilfe)/Bedienanleitung – findet man Nutzungsbedienungen.
    Dort steht alles, was man akzeptieren soll, um Fernseher nutzen zu dürfen.

Ansicht von 15 Antworten - 136 bis 150 (von insgesamt 179)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2021er High-End-TVs mit Android TV 10 Q (TPM211EA: 1.1.233.26)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.