Philips: Neue Firmware für 2019/2020er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 101.2.98.0)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
  • 2020: OLED935, OLED865, OLED855, OLED805, 9435, 9235, 9005, 8555, 8545, 8535, 8505
  • 2019: 65OLED984, OLED934, OLED854, OLED804, 8804, 8204, 7504, 7394, 7354, 7334, 7304
Ansicht von 15 Antworten - 61 bis 75 (von insgesamt 109)
  • Autor
    Antworten
  • #195238 Antworten
    Daywalker
    Gast

    @Toengel
    vor dem Update gingen die LEDs bei mir komplett aus (wenn das gesamte Bild schwarz ist). Was gerade bei Horrorfilmen extrem cool ist und die Atmosphäre steigert. Hatte auch in einem anderen Forum gelesen, dass mehrere User die Funktion schätzen. Wäre natürlich sehr schade wenn Philips es jetzt rausgenommen hat.

    #195249 Antworten
    emer
    Gast

    Danke Töngel. Nun, die Version, die ich downgraden werde, ist meine Version der .pkg-Datei, die ich hochgeladen habe. Ich werfe die 0.98-Version im Fernsehen. Wenn ich die .pkg-Datei der Version 0.98 hochlade, kann ich nur 0.98 verwenden, ich kann kein Downgrade durchführen. Ist es richtig?

    #195274 Antworten
    Mathias
    Gast

    Habe seit dem Update auf FW 101.2.98.0 (OLED804) das Problem das ich keine Videos bzw. Audios mehr auf dem TV sehen/hören kann,
    unabhängig vond der genutzen APP ( Youtube, VLC, Prime-Video oder z.b auch Spotify). DIe Apps funktioneren gewöhnlich, allerdings pausiert die Wiedergabe sofort, sobald ich wieder PLAY drücke, Pausiert es immer und immer wieder.

    Jemand eine Idee für dieses Problem?

    TV (via SAT) funktioniert problemlos, auch die App SMART IPTV läuft tadellos!

    #195275 Antworten
    Uli
    Gast

    @Mathias: ist bei meinem 804 nicht so, von daher kein generelles Firmware-Problem. Ich tippe mal auf ein Updateprozess bedingtes Android-App Problem. Sind alle Apps aktualisiert? Prüf das ggf. auch mal mal stichprobenartig bei einzelnen System-Apps. Zuerst natürlich den TV mal länger (5 Min.) vom Strom nehmen.

    #195276 Antworten
    Mathias
    Gast

    Apps sind alle soweit alle vorhanden und funktionieren auch. Lediglich die Audio bzw. Videowiedergabe funktioniert in keiner einzigen App, leider erschließt sich mir auch nicht welcher Dienst dafür zuständig ist.

    Die Videos starten auch, ich kann sogar vorspulen, allerdings pausiert es ständig, wenn ich die PLAY-Taste gedrückt halte läuft es sogar (natürlich stottert es, da ständig pausiert wird)

    Vom Strom wurde der TV bereits einmal über Nacht getrennt, kein Erfolg

    #195277 Antworten
    Uli
    Gast

    @Mathias: Noch mal zur Sicherheit. Du kannst, seitdem du das neue Upgrade drauf hast, keine Videos/Audios mehr abspielen. Nehmen wir mal die Prime App: diese startet, jedoch bleibt diese sobald du etwas streamst, stehen (Pause), Dies ist auch bei allen anderen Apps der Fall. Korrekt so?
    Eine Lösung hatte ich dir vorgeschlagen: checke die Andoid System Apps. Git es Updates? Deinstallieren ggf Updates und installiere neu.
    Da ich momentan in Urlaub bin habe ich derzeit keinen Zugriff auf meinen 804 und kann deshalb keine Apps genauer benennen.
    Falls das nicht reicht und du selber nicht weiter kommst, dann richte den TV neu ein (nicht Werkseinstellungen sondern neu einrichten). Damit werden auch alle Apps zurück gesetzt. Aber Achtung: Damit werden dann auch alle sonstigen Einstellungen, gespeicherte Sender, Favoriten sowie ggf. aufgenommene Videos (falls du diese Funktion nutzt) gelöscht. Du fängst dann sozusagen wieder von vorn an.

    #195278 Antworten
    Mathias
    Gast

    Hallo nochmal,

    ja das ist korrekt wie du den Fehler dargestellt hast. Apps sind alle aktuell, habe auch div. Apps gelöscht und neu installiert. Auch die Updates nein alle möglichen SystemApps deinstalliert was aber keinen Erfolg brachte.

    Habe nun eine komplette Neueinrichtung des TVs durchgezogen und siehe da, alles läuft wieder problemlos, habe auch alle Apps
    wieder eingerichtet und alles läuft bislang einwandfrei,

    vielen Dank für die Lösungsansätze,

    MfG

    Mathias

    #195279 Antworten
    Uli
    Gast

    @Mathias: freut mich dass bei dir wieder alles klappt

    #195280 Antworten
    vincenzo
    Gast

    Ich möchte eine Frage stellen. Da ab und zu meine HDMI-Verbindung unterbrochen wird und ich den Fernseher (oled 804) neu starten muss, um ihn wiederherzustellen. Es stoppt, ohne etwas berührt zu haben. Schalten Sie den Fernseher einfach in den Standby-Modus und wieder an, es wird kein HDMI angezeigt.

    #195321 Antworten
    HansWerner
    Gast

    Hallo Zusammen,

    Bei mir läuft die ARD und ZDF Mediathek nicht flüssig. Es stockt manchmal oder es entstehen Framedrops.

    Framedrops habe ich auch mit meiner PS5. Hat jemand auch dieses Problem?

    Jetzt Frage ich mich, gibt es eine Möglichkeit im Android TV die Cache Partition zu löschen. Damit die Apps sich neu aufbauen müssen?

    Glaube nicht, dass Android TV ein funktionierendes Recovery hat um dies auszuführen. Ist hier evtl. Eine Tastenkombination bekannt?

    Danke euch.

    Hans_Werner

    #195322 Antworten
    Uli
    Gast

    @Hans_Werner: Das Problem mit den Mediathek Apps habe ich auch. Ein Workaround für die ARD-Medi besteht darin, die App zu nutzen, die bei den Philips Favoriten angeboten wird. Wenn du die mal runtergeladen hast kannst du die auch im HomeScreen starten. ZDF gibt es da allerdings nicht. Alternativ kannst du die Mediatheken auch über das HbbTV starten (per Fernbedienung). Auch da gibt es keine Framedrops (weder ARD noch ZDF).
    Das Problem mit ARD und ZDF wird auch in anderen Foren berichtet allerdings meines Wissens ohne plausible Ursachen- oder Lösungsansätze.

    #195323 Antworten
    Uli
    Gast

    @Hans_Werner: Nachtrag. Cache leeren, Apps neu installieren bis hin zum kompletten Neueinrichten des TV bringt nichts. Letzteres ist ein Komplett-Reset inkl. Neuinstallation aller Apps – kann man auch als Recovery bezeichnen, allerdings unter Verust aller individuellen Einstellungen.

    #195324 Antworten
    HansWerner
    Gast

    @Uli Danke für deine Hinweise.

    Schade. Dann ist es wohl so. Das mit dem HBBTV werde ich mal ausprobieren. Aber generell habe ich das Gefühl, dass der TV nach dem Update sehr träge geworden ist. Auch reagiert der TV häufig nicht auf die Eingaben der Fernbedienung. Rote Licht am TV zeigt eine Eingabe der Fernbedienung an, aber eine Reaktion zeigt der TV nicht.

    Naja hilft nur abwarten bis zum nächsten Update oder hoffentlich auf Android 10 irgendwann.

    #195325 Antworten
    Uli
    Gast

    @Hans_Werner: “Träge” deutet auf ein Problem beim Update Prozess hin. Falls nicht geschehen den TV mal länger vom Strom nehmen. Oder ggf. eine Neueinrichtung vornehmen (kein Werksreset: das reicht nicht). Allerdings sind dann alle individuellen Einstellungen weg (Sender, Favoriten, Bildeinstellungen etc.).
    Und ja: auf Android TV 10 warten hier viele …

    #195332 Antworten
    Hans
    Gast

    Hallo,

    Lässt sich diese Meldung ” Achtung Ersetzen Sie die Batterie Ihrer Fernbedienung durch neue Alkalibatterieen. Die Batterie ist fast leer.” Abstellen?
    Diese Meldung kommt seit ca. Batteriestand <30%.
    Nachhaltig geht anders.

    Entschuldige fals Off-topic.

Ansicht von 15 Antworten - 61 bis 75 (von insgesamt 109)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2019/2020er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 101.2.98.0)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.