Philips: Neue Firmware für 2019/2020er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 101.2.98.0)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
  • 2020: OLED935, OLED865, OLED855, OLED805, OLED705, 9435, 9235, 9005, 8555, 8545, 8535, 8505
  • 2019: 65OLED984, OLED934, OLED854, OLED804, 8804, 8204, 7504, 7394, 7354, 7334, 7304
Ansicht von 15 Antworten - 76 bis 90 (von insgesamt 115)
  • Autor
    Antworten
  • #195334 Antworten
    Evangel
    Gast

    ist bei mir das gleiche, ständig kommt diese Meldung, auch wenn neue Batterien drinnen sind… nervt…

    #195479 Antworten
    Jan
    Gast

    Hallo,

    ich habe mal wieder ein neues Problem entdeckt. Ich wollte am Wochenende eine 4K mkv Datei (DTS Ton) über eine externe Festplatte an meinem OLED855 abspielen. Ich nutze einen aktuellen Denon AV für den Ton, die Einstellung am Philips sind auf Passthrough gestellt. Der interne Philips Player spielt das Bild flüssig ab, aber der Ton hat ständig Unterbrechungen. Bei DD Ton hab ich den bereits bekannten delay von 300ms. Ich habe dann mal externe Apps wie Kodi und VLC getestet, dort bekomme ich ein flüssiges Bild/Ton, der synchron ist. Allerdings nur Stereo. Einstellungen sind auch hier auf passthrough gestellt. Hat jemand eine Idee oder weiß, wo das Problem ist? Bei einer 1080p Datei hatte ich übrigens die gleichen Probleme mit der DTS Tonspur.

    #195483 Antworten
    Bernd Chr. Müller
    Gast

    Seit gestern wird mir bei allen per HDMI angeschlossenen Geräten plötzlich unten rechts ein Warnhinwies angezeigt: “Nicht unterstütztes Videoformat”.

    Woher kommt das so plötzlich? Habe nix verändert. Es gibt auch dann und wann ganz kurze Bildaussetzer/Artefakte. Das kann doch eigentlich nur ein Softwarefehler sein, oder? Ein fehlerhaftes HDMI Kabel oder einen fehlerhaften Anschluß dafür im TV würde ich nämlich ausschließen, da es ja alle 3 Geräte gleichermaßen betrifft (Telekom TV Box, AppleTV 4k und Oppo UHD Blu-Ray Player). Weiß jemand was ich tun kann? Eine Zurücksetzen auf Werkseinstellungen wäre dabei allerdings das allerletzte was ich probieren würde. Habe inzwischen für alles die für mich perfekten Bildeinstellungen gefunden und möchte nicht nochmals diese umfangreichen Einstellungen erneut durchführen.

    #195484 Antworten
    Bernd Chr. Müller
    Gast

    Zumindest eine temporäre Lösung habe ich erstmal gefunden, welche mich dazu auch bestärkt, von einem Softwarefehler ausgehen zu können. Da die Fernbedienungen dieser TV Serie von Philips ja von den Tasten her eng und damit suboptimal ausfallen, habe ich mal geschaut, ob da irgendwo der Hase im Pfeffer liegt. Und siehe da, die (Tele-) “Text”-Taste läßt die Meldung verschwinden. Solange zumindest, bis ich von einer anderen HDMI Belegung wieder zurückkehre oder den TV anschalte. Dann erscheint sie wieder, kann aber auch erneut mit der “Text”-Taste wieder entfernt werden und bleibt auch weg bis ich etwas anderes mache am TV. Und kommt wieder, wenn ich erneut dieses HDMI wähle. Ganz komische Geschichte.

    #195486 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    starte mal das Android neu über Android-Einstellungen -> Info

    Toengel@Alex

    #195497 Antworten
    Bernd Chr. Müller
    Gast

    Ok, recht herzlichen Dank. Das hat tatsächlich geholfen. Toller Tipp.

    #195534 Antworten
    asuskl
    Gast

    Hi zusamen,

    hat noch jemand Probleme mit TV ARC bzw. HDMI?

    Ich benutze eine externe Soundbar.
    Wenn ich den TV einschalte, bleibt oft die Soundbare aus und wird nach einige Minuten eingeschaltet.

    Ab und zu mal wechseln der TV selbst auf TV Lautsprecher.

    Ich habe auch gemerkt habe, dass obwohl ein Bluray Player und Amazon Cube über HDMI angeschlossen sind, werden diese “verloren”.

    Erst nach ein paar Minuten, erkennt der TV wieder die angeschlossenen Geräte.

    Hat noch jemand das Problem oder gibt es vielleicht eine Lösung/Trick dafür?

    Gruß
    asuskl

    #195535 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    TV mal für 5 Minuten vom Strom nehmen und/oder den TV über die Android-Einstellungen->Gerät->Info neustarten.

    Toengel@Alex

    #195540 Antworten
    asuskl
    Gast

    Hi,

    danke für die schnelle Antwort.

    Das habe ich schon ein paar Mal gemacht.
    Dann wieder, mal startet mit, mal nicht.

    Ich hoffe dass ein weiteres Update eine Verbesserung bringt. Zumindest hoffe ich.

    Gruß
    asuskl

    #195556 Antworten
    erentil21
    Gast

    hello toengel i want to downgrade my 65oled854 with the
    TPM191E _ 101.001.208.001 firmware.Can you help me do it?

    #195591 Antworten
    Remo
    Gast

    Hallo


    @toengel

    werden wir noch ein Update auf eine neue Android-Version erleben? Zumindest die OLED-Modelle sollten doch
    eine sicher 2-jährige Produktpflege erhalten. Sonst wäre dass nach dem Desaster mit dem 55Pus7180/12 mein letzter Philips-Schrott TV. Produktpflege und Kundenzufriedenheit sind meiner Meinung nach bei TP Vision fehl am Platz und unerwünscht. Sollen die Kunden doch einfach einen neuen kaufen

    LG Remo

    #195592 Antworten
    Andy68
    Gast

    Denke nicht das da was kommen wird. Die neuen Modelle sind schon erhältlich.

    #195593 Antworten
    Remo
    Gast

    Hallo

    das neue Modelle erhältlich sind sollte ja keine negativen Auswirkungen haben auf ein Modell des Jahres 2020 bezüglich Produktpflege.
    Ach doch bei Philips schon.
    Die interessiert nicht was der Kunde hat an Problemen. Er hat den TV ja schon gekauft

    #195611 Antworten
    Berlinois
    Gast

    Hallo,

    Zeit einige wochen jetzt auf meine oled855, mit den app Disney+ habe ich kein dolby atmos. Mit Amazon Prime oder Netflix keine probleme ich habe Dolby Atmos.

    Alles ist aktualisiert.

    Bin ich allein ?

    Danke für ihre Antworten.

    Berlinois

    #195721 Antworten
    Chris Tom
    Gast

    Seit dem gestrigen Disney+ Update habe ich auch kein Dolby Atmos mehr.

Ansicht von 15 Antworten - 76 bis 90 (von insgesamt 115)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2019/2020er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 101.2.98.0)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.