Philips: Neue Firmware für 2019/2020er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 101.2.178.0)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
  • 2020: OLED935, OLED865, OLED855, OLED805, OLED705, 9435, 9235, 9005, 8555, 8545, 8535, 8505
  • 2019: 65OLED984, OLED934, OLED854, OLED804, 8804, 8204, 7504, 7394, 7354, 7334, 7304
  • Dieses Thema hat 119 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Wochen, 4 Tage von Jeff.
Ansicht von 15 Antworten - 91 bis 105 (von insgesamt 120)
  • Autor
    Antworten
  • #202045 Antworten
    Herwo
    Gast

    Hallo Andre, ich mache USB Aufnahmen mit meinem Oled805 auf diesem USB Stick:
    Samsung BAR Plus 256GB Typ-A 400 MB/s USB 3.1 Flash Drive Titan Gray (MUF-256BE4/APC) https://amzn.eu/d/1c088Cf
    Ohne Probleme

    #202046 Antworten
    Adam
    Gast

    Any news about Android 11?

    #202048 Antworten
    André
    Gast

    Hallo Herwo,

    danke für Deine Antwort.

    Ich denke allerdings das bei mir nicht die Festplatte als solches der Grund für die fehlerhaften Aufnahmen ist, sondern das der TV bei der Rückkehr aus dem Standby “Kein Signal” meldet. In dem Zustand können einfach keine Aufnahmen getätigt werden.

    Trotzdem vielen Dank für den Tipp, ich werde mir den Stick wahrscheinlich mal shoppen, ich hätte nämlich grundsätzlich gerne ein Speichermedium welches vom TV versorgt wird und keine separate Spannungsquelle benötigt.

    Wenn noch wer was weiß, dann gerne schreiben.

    Gruß André

    #202055 Antworten
    Uli
    Gast

    @Andre
    Kein Signal deutet auf ein Problem mit dem Ci+ Modul. Registrier das mal neu, also rausziehrn und wieder neu einsetzen. Falls das nicht hilft und immer noch keine Sendeliste erkannt wird, musst du das ev. wechseln. Falls bei Vodafone geliehen, frag mal ob die dir ein Neues schicken.
    Und ja: Timeshift oder Aufnahmen funktionieren, das hat nichts mit der Firmware zu tun.

    #202057 Antworten
    André
    Gast

    @Uli: Vielen Dank für Deine Antwort.

    Ich sage ja nicht das es grundsätzlich nicht funktioniert, nach jedem Neustart (stromlos oder über das Menü -> Android Neustart) funktionieren die Aufnahmen tadellos. Ich wollte damit sagen das es eben nicht am Anschluss selbst liegen kann das das Signal fehlt.

    Ein CI Modul mit HD Karte von Vodafone habe ich tatsächlich im Einsatz, das Modul habe ich allerdings selbst gekauft. Es ist dieses hier: https://amzn.eu/d/6lDR3QA

    Updates machen die Dinger doch wahrscheinlich selbstständig, oder? Wie sieht es mit der Karte selbst aus? Die hat ja nun auch schon viele Jahre auf dem Buckel, macht es Sinn diesbezüglich bei Vodafone nachzufragen?

    Eine Gedanke noch: Wenn es nur am CI-Modul liegen sollte, müssten dann nicht trotzdem z.B. die öffentlich rechtlichen vorhanden sein? Das ist nämlich nicht der Fall, wenn der Fehler “Kein Signal” auftritt sind wirlich alle Sender bis zum nächsten Neustart verschwunden.

    Danke für Deine Mühe und Gruß an alle!

    #202059 Antworten
    Uli
    Gast

    @André:
    ich sehe es genau wie du, dass die temporär fehlende Sendeliste die Aufnahmen verhindern, ansonsten hätte ich dir auch nicht den Vorschlag unterbreitet, dein CI+ Modul neu zu registrieren. Deshalb habe ich geschrieben, dass dies kein Firmware Thema ist. Du hattest ja auch geschrieben, dass Aufnahmen im laufenden TV-Betrieb klappen. Zeitversetzt Fernsehen geht auch, würde ich vermuten. Die angeschlossene Platte funktioniert demnach.

    Wenn das Modul nicht erkannt wird – z.B. nach einem Firmwareupdate des TV (oder weil du zu laut mit den Füßen getrampel hast:, nein Spaß …) – dann findet dein TV keine gespeicherten Sender, egal ob frei oder verschlüsselt.
    Das scheint hier der Fall zu sein.
    Das Neotion-Modul ist generell in Ordnung – so was nutze ich auch.
    Dass es an der SmartCard liegt, ist natürlich auch möglich, aber weniger wahrscheinlich. Meistens sind es die Kontakte am Modul. Selbiges gilt für den Schacht am TV: auch möglich, aber ebenfalls weniger wahrscheinlich.
    Dass dein TV nach einem Neustart wieder die Senderliste findet ist ein gutes Zeichen, reicht aber natürlich nicht.
    Deshalb mein Vorschlag mit der Neuregistrierung.
    Dafür zuerst einmal die Senderliste auf einen USB-Stick speichern. Dann TV aus und Modul raus: sicherheitshalber dabei schauen, wie es eingesteckt war …, , TV ein, kurz warten und dann wieder aus. Modul wieder rein und wieder einschalten. Jetzt sollte die Meldung kommen, dass das Modul neu initialisert wird (oder so ähnlich …).
    Vielleicht hilft das ja schon.
    Wenn nicht, dann würde ich ein neues Modul besorgen und ausprobieren. Besser wäre eines auszuleihen, aber meistens hat man so was ja nicht zur Hand.
    Falls der TV dann (immer) mit Senderliste aus dem Standby kommt, dann sollten auch die Aufnahmen klappen.
    Falls nicht, dann sehen wir weiter.

    #202060 Antworten
    dosenpils
    Gast

    Seit ein paar Tagen schalten sich schon wieder meine Philips Hue Lampen
    nicht ab, wenn ich den Philips 65OlED805 ausschalte.

    Ist da irgendwas bekannt? Das Problem wurde doch eigentlich vor einiger Zeit nach
    dem letzten Firmware Update behoben und funktionierte auch wieder.

    Ich habe nichts an meiner Konfiguration geändert und soweit ich hier
    mitlese kam in den letzten Tagen auch kein Update das die Funktion wieder beinträchtigte?

    In der Ambilight Konfig im TV sieht alles Ok aus.
    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

    #202061 Antworten
    Kitzur
    Gast

    Ja, in der Hue App die vielen automatisch erstellten Entertainment Bereiche Löschen.

    #202062 Antworten
    dosenpils
    Gast

    @Kitzur:

    Wo finde ich die automatisch erstellten Entertainment Bereiche?
    Die gibt es bei mir nicht. Die hatte ich damals alle schonmal gelöscht…
    Einzig unter dem Menüpunkt “Zuhause” gibt es bei mir das Zimmer “Wohnzimmer”
    Dort ist nur 1 Schalter zum EIN und AUS der Hue-Lampen. Diese Zimmer kann ich auch
    nicht löschen. Ausser es gibt irgendwo versteckte Einstellungen?
    Was kann ich noch versuchen.

    #202063 Antworten
    Kitzur
    Gast

    Ich habe in der App unter Einstellungen und dann Entertainment Bereiche alle gelöscht. Danach ging es wieder. Wenn ich jetzt nachgucke nach einer Woche sind schon wieder 4 vorhanden. Keine Ahnung warum das nicht endlich mal gefixt wird…

    #202064 Antworten
    dosenpils
    Gast

    Hallo Kitzur, hast du die neueste Version der Hue App? Bei mir gibt es unter Einstellungen
    zwar die Funktion “Entertainment Bereiche” – diese ist aber leer – bzw. es gibt nur die Funktion
    einen Entertainment Bereich nue zu erstellen. Ich erinnere mich das ich dort mal ca. 20 Stück drin hatte, die ich niemals angelegt habe. Habe ich dann alle gelöscht und sind auch nie wieder aufgetaucht. Eigentlich nutze ich die App auch gar nicht. Es sollte ja auch alles am TV konfigurierbar sein. Die Hue-Lampen gehen trotzdem nicht aus.

    #202065 Antworten
    Kitzur
    Gast

    Genau, dort hatte ich auch um die 20. Nachdem ich sie gelöscht habe kommen sie, wie ich gemerkt habe trotzdem noch wieder, meine Lampen schalten sich aber aus. Wenn sie sich auf einmal nicht mehr ausschalten muss ich wieder alle Entertainment Bereiche löschen. Dies hilft bei mir auf jedenfall, anderweitig kann ich dir leider nicht helfen. Das ganze scheint einfach völlig verbuggt zu sein…

    #202128 Antworten
    Herbie
    Gast

    Hallo,
    habe den 55PUS7354 und seit diesem Update das Problem, dass der TV manchmal beim Einschalten oder während des Fernsehens über HDMI auf die APP Anzeige schaltet, die aber nicht konstant da bleibt, sonder immer wieder neu lädt.
    Ein Umschalten auf HDMI ist dann nicht mehr möglich. Wenn ich Glück habe hilft das Aus- und Einschalten des TV. Ansonsten hilft nur das kurzzeitige Trennen des TV vom Stromnetz.
    Hat jemand auch dieses Problem oder sogar eine Lösung?

    #202129 Antworten
    Rubicon
    Gast

    Könnt ihr denn grundsätzlich empfehlen dieses Update zu installieren? Ich bin seit Jahren auf der alten 001.004.100.000 unterwegs, weil man in dieser Version die Quellen noch direkt mit einer Logitech Harmony wählen konnte. Geht das mittlerweile eigentlich wieder? Ich habe irgendwann den Überblick verloren. Gibt es sonst irgendwelche Vorteile, die FÜR ein Update auf diese Version (oder auf eine andere) sprechen? So nach dem Motto “never tough a running system” bin ich da etwas vorsichtig…

    #202130 Antworten
    Herbie
    Gast

    Wenn du keine Probleme hast, lass die alte Version drauf.

Ansicht von 15 Antworten - 91 bis 105 (von insgesamt 120)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2019/2020er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 101.2.178.0)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.