Philips: Neue Firmware für 2019/2020er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 101.1.208.1)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
  • 2020: OLED935, OLED865, OLED855, OLED805, 9435, 9235, 9005, 8555, 8545, 8535, 8505
  • 2019: 65OLED984, OLED934, OLED854, OLED804, 8804, 8204, 7504, 7394, 7354, 7334, 7304
  • Dieses Thema hat 254 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Monaten von Kubi.
Ansicht von 15 Antworten - 181 bis 195 (von insgesamt 254)
  • Autor
    Antworten
  • #193411 Antworten
    Maurice
    Gast

    New version that’s being sent to some customers by TP Vision support:

    TPM191E 101.001.250.002

    https://app.box.com/s/gpotvriwc5hkbtyfaxv1xdtin8nq03wy

    Don’t know what the changelog is.

    Possibly this is the version from the HDTVTest video that fixes 120 Hz mode at 1080p?

    #193428 Antworten
    Maurice
    Gast

    @Toengel Do you have some kind of moderation system for posts that contain links? I just saw my message from yesterday being posted 20 minutes ago :)

    Anyway, I can confirm that version 101.1.250.2 indeed solves the direct HDMI input selection as was already mentioned above.

    #193435 Antworten
    Sepp
    Gast

    Mit der TPM191E 101.001.250.002 funktioniert 4k bei Disney+ wieder, auch die DolbyVision-Meldung wird angezeigt. Die App ist auch weiterhin im PlayStore vorhanden, also update-fähig.

    #193436 Antworten
    Sebastian
    Gast

    Ist die TPM191E 101.001.250.002 auch für den Phillips 50PUS8804/12 ?

    Viele Grüße
    Sebastian

    #193437 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    ja – alle die im ganz oben verlinkten Blogeintrag gelisteten TVs sind kompatibel.

    Toengel@Alex


    Support Toengels Philips Blog: PayPal oder Amazon
    Toengels Philips Blog bei Google News, Twitter, Facebook und YouTube
    Philips Sonicare Übersicht/Vergleich

    #193438 Antworten
    Sebastian
    Gast

    Ah ok,

    Danke für die schnelle Antwort – noch ne blöde Frage. Normal müsste doch mein Fernseher die dann bei Software aktualisieren runterladen? Oder kommt das erst noch?

    Oder muss ich mir die manuell runterladen und auf dem tv installieren?

    Vg
    Sebastian

    #193439 Antworten
    Bassfly
    Gast

    Nein, da es sich hier um eine Vorab/Beta Version handelt. Der TV an sich lädt nur Versionen runter, die offiziell als Release freigegeben sind.

    #193440 Antworten
    Sebastian
    Gast

    Alles klar,

    Weis man schon wann das offizielle Release kommt? Hört sich ja endlich mal vielversprechend an, danach werde ich meine Updates definitiv erstmal ausschalten 😅

    #193459 Antworten
    Sebastian
    Gast

    Hi,
    ich weiß nicht ob ich hier richtig bin – aber ein Supportthread konnte ich nicht finden -> sonst ggf verschieben.
    Mein TV: PHILIPS 75PUS7354

    Da der Philips Support unterirdisch ist – vielleicht kann mir hier jemand helfen. Firmware ist die letzte offizielle.

    Hier mein Problem: Video – https://www.dropbox.com/s/sqtoaq386wun009/VID_20210225k.mp4?dl=0

    Wenn ich ein UHD/4K (Dolby Vision) Gerät via HDMI an HDMI Port 1 oder 2 anschließe und der HDMI Anschluss steht auf “optimal” tritt das Problem auf. Besonders stark beim öffnen einen Menüs – siehe Video. Sobald ich den Anschluss in den Einstellungenvon Optimal auf Standard stelle, ist das Problem weg – DolbyVision aber leider auch und das Bild ist deutlich schlechter! Ich habe es mit 2 Amazon Fire TV 4K Sticks getestet (den 2. extra NEU gekauft) überall das selbe Problem!

    Was ich bereits gemacht habe:
    – Reboot des TV (Android)
    – Gerät auf Werkseinstellungen gesetzt
    – Gerät Neu installiert
    – Neuste Firmware des TVs installiert (unter Einstellungen)
    – Beide HDMI Ports getestet HDMI 1 & HDMI 2
    – Diverse HDMI 2.1 Kabel getestet – (auch wenn es sehr unwahrscheinlich ist)
    – Amazon Fire TV Stick auf Werkseinstellungen zurück gesetzt
    – Ersatz Amazon Fire TV Stick 4k gekauft

    Das Problem ist plözlich aufgetreten, ohne das jemand etwas verstellt hat oder ähnlich!

    #193468 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    hast du noch Garantie? Würde ich in Anspruch nehmen.

    Toengel@Alex


    Support Toengels Philips Blog: PayPal oder Amazon
    Toengels Philips Blog bei Google News, Twitter, Facebook und YouTube
    Philips Sonicare Übersicht/Vergleich

    #193469 Antworten
    Sebastian
    Gast

    @Toengel
    Ja habe ich,
    hätte aber eher auf ein Softwareproblem getippt zumal das Problem weg ist wenn ich auf 8 bit stelle. Und ja Gerät ist ein Jahr alt und ich habe mich schon an den Support gewandt. Allerdings nach 10!!! Anrufen und unzähligen Mails haben die das endlich an das Service Center Baumeister weiter gegeben – die widerum hab das dann an das Service Center Schütte weiter gegeben und jetzt warte ich… Dazu kommt noch das die alle anscheinend nicht miteinander reden, ich musste JEDEM Service Center im Detail nochmal beschreiben wo der Fehler ist, ob ich ein Video habe etc… Oh je.

    Der Support bei Philips ist es unterirdisch….

    Danke ;)

    #193473 Antworten
    Frank
    Gast

    @Sebastian
    Das gleiche Problem mit dem Flackern bei Dolby Vision im Zusammenhang mit einem FireTV4k Stick habe ich bei meinem 58PUS8505 auch. Zum Glück ist es bei einem Film nicht vorhanden bzw. nur wenn man beispielsweise die Lautstätke ändert. Im FireTV Menü bekommst Du das Flackern weg, wenn Du beim Stick unter den Bildschirmeinstellungen bei HDR “adaptiv” wählst. Dann wird das Menü in SDR angezeigt.
    Im Zusammenhang mit dem FireTV 4k Stick habe ich zusätzlich das Problem, dass bei HDR10+ Content das Bild hin und wieder mal für ca. eine Sekunde schwarz wird. Beide Effekte sind weg, sobald ich am TV “Standard” statt “Optimal” beim HDMI-Eingang einstelle. Leider geht dann weder Dolby/Vision noch HDR10+, sondern nur einfaches HDR. Ich denke auch, dass dies eher ein SW Problem ist.

    #193475 Antworten
    Sebastian
    Gast

    @Frank ich habe das nicht nur in den Menus sondern überall. Ob bei Netflix, Amazon oder YT. Sobald der Content DolbyVision ist, flackert es halt – mal mehr mal weniger. Besonder stark kann man es im Menu erzwingen wenn man zusätzlich das Inputmenu vom TV aufmacht… Dazu ist mir noch aufgefallen, dass die Menus vom TV wenn Dolby Vision aktiv ist, extrem träge und langsam sind. Sobal ich auf (bit (normal HDR) stelle, ist alles schnell und zügig komplett ohne Flackern…

    #193476 Antworten
    Yannik
    Gast

    Da die Probleme scheinbar mit der Umstellung der Farbtiefe behoben bzw. verbessert werden können, kann ich mir vorstellen, dass es mit einem aktuellem HDR Problem bei UHD Signalen über HDMI zusammenhängt bei dem nur maximal 8Bit Tiefe verarbeitet werden kann. Ich habe dazu einen Fall offen, da mein 50PUS8535/12 bei meiner PS5 oder meinem Sky Receiver nur 8Bit bei YUV422 ausgibt obwohl die 10Bit auf jeden Fall (laut Bedienungsanleitung) ausgegeben werden sollten. Die Antwort des Supports war, dass dies ein bekanntes Problem ist und bei einem der letzten FW Updates die Verarbeitung externer UHD HDR Formate beeinträchtigt wurde.
    Wo ich nun die oben genannten Probleme lese scheinen da wohl weitläufige Folgen entstanden zu sein.

    #193477 Antworten
    Sebastian
    Gast

    Hat enn zufällig schon jemand die TPM191E 101.001.250.002 zu der Problematik ausprobiert? Ich kann es leider gerade nicht, da ich ja offensichtlich jetzt einen Techniker bekomme und da meine Firmware vermerkt ist…

Ansicht von 15 Antworten - 181 bis 195 (von insgesamt 254)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2019/2020er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 101.1.208.1)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.