Philips 2014: Wie kopple ich den Wireless Subwoofer

Tachchen,

einige 2014er TV-Modelle werden zusammen mit einem Wireless Subwoofer (via Bluetooth) ausgeliefert. Dazu gehören folgende TV-Serien:

Da öfter die Frage aufkommt, wie der Subwoofer gekoppelt werden kann, hier nun ein kleines FAQ aus dem Philips Forum:

1. Anschließen des Flash-Laufwerks
Schließen Sie den PTA209 an den USB-Port des Fernsehers an.
Hinweis: Fernseher der 9109er- und 9809er-Serie benötigen keinen PTA209. Diese Fernseher verfügen über ein integriertes System zur Kommunikation mit dem kabellosen Lautsprecher.

2. Aufstellen des Lautsprechers in der Reichweite des Fernsehers
Die Reichweite beträgt bis zu 5 m. Wenn die Reichweite (zu) gering ist, kann das Einsetzen des USB-Flash-Laufwerks in den unteren Port am Fernseher zu einer größeren Reichweite beitragen.
Stellen Sie sicher, dass sich keine Geräte zwischen dem Fernseher und dem Lautsprecher befinden, die dauerhaft Signale aussenden, z. B. andere Bluetooth-Geräte, schnurlose Telefone, Router, Mikrowellen usw.
Das Signal, dass diese Geräte aussenden, kann die Reichweite beeinträchtigen. Ein Mobiltelefon sollte keinen merklichen Einfluss haben.
Stellen Sie außerdem sicher, dass sich zwischen dem Fernseher und dem Lautsprecher keine Betonwände oder großen Metallgegenstände befinden.

3. Einschalten des kabellosen Lautsprechers
Gehen Sie nun zum Lautsprecher, und halten Sie die blaue Taste 3 (drei) Sekunden lang gedrückt.

4. Systemeinstellungen am Fernseher
Schalten Sie den Fernseher ein, drücken Sie die Taste “Home” auf der Fernbedienung, und wählen Sie folgendes aus:
[Einstellung] > [Fernsehereinstellungen] > [Toneinstellungen] > [Tonausgabe/Wireless Sound] > [Neuen Lautsprecher hinzufügen] > [OK]

5. Nachricht auf dem Fernseher
Nachdem Sie die blaue Taste gedrückt haben, wird eine Nachricht auf dem Fernseher mit der Aufforderung angezeigt, den kabellosen Lautsprecher mit dem Fernseher zu koppeln.
Wählen Sie [Ja] aus. Der Lautsprecher wurde mit dem Fernseher gekoppelt.

Weitere Hinweise:

  • Man sollte darauf achten, dass die neuste Firmware auf dem TV installiert ist.
  • der Wireless Subwoofer kann nicht parallel zu HDMI-ARC-Anlagen (z.B. SoundStage) betrieben werden
  • der Wireless Subwoofer kann via Bluetooth auch mit Mobiltelefonen gekoppelt werden (gern nehme ich hierzu Feedback in den Kommentaren an)

Toengel@Alex

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.

Philips 2014: Änderungen im Namensschema bei 2014er TV-Geräten (Update 5)

Philips TV / Philips Fernseher

Tachchen,

Philips wird in diesem Jahr (2014) sein Namensschema für TV-Geräte ändern. Bisher war da Schema folgendermaßen:

  • xx PFL xxxx x / xx = Diagonale in Zoll
  • xx PFL xxxx x / xx = Philips Flat Line (HFL = Hotel Flat Line)
  • xx PFL xxxx x / xx = Serie (wobei die letzte Zahl das Jahr angibt: 5 = 2010, 6 = 2011, 7 = 2012, 8=2013, 9=2014, 0=2015, 1=2016, 2=2017, 3=2018)
  • xx PFL xxxx x / xx = eingebaute TV-Tuner
  • xx PFL xxxx x / xx = Verkaufsregion

Ab 2014 wird sich das Schema ändern in:

  • xx PXX xxxx / xx = Diagonale in Zoll
  • xx PXX xxxx / xx = NEU
    • 1. Stelle
      • PXX: P = Philips
    • 2. Stelle
      • XHX: H = HD
      • XFX: F = FullHD
      • XUX: U = UltraHD
    • 3. Stelle
      • XXH: H-Tuner (analog, DVB-C, DVB-T)
      • XXK: K-Tuner (analog, DVB-C, DVB-T, DVB-S(2))
      • XXS: S-Tuner (analog, DVB-C, DVB-T(2), DVB-S(2))
      • XXT: T-Tuner (analog, DVB-C, DVB-T(2))
      • XXG: G-Tuner (Süd-Amerika)
      • XXA: A-Tuner (analog)
  • xx PXX xxxx / xx = Serie
  • xx PXX xxxx / xx = Verkaufsregion

Ab 2016 ändert sich teilweise das Schema (gilt nur für 1 Modell: 55POS901F):

  • xx PXX xxxx / xx = Diagonale in Zoll
  • xx PXX xxxx / xx
    • 1. Stelle
      • PXX: P = Philips
      • HXX: H = Hotel
    • 2. Stelle
      • XHX: H = HD
      • XFX: F = FullHD
      • XUX: U = UltraHD
      • XOX: O = OLED
    • 3. Stelle
      • XXH: H-Tuner (analog, DVB-C, DVB-T)
      • XXK: K-Tuner (analog, DVB-C, DVB-T, DVB-S(2))
      • XXS: S-Tuner (analog, DVB-C, DVB-T(2), DVB-S(2))
      • XXT: T-Tuner (analog, DVB-C, DVB-T(2))
      • XXG: G-Tuner (Süd-Amerika)
      • XXA: A-Tuner (analog)
      • XXD: D-Tuner (Digital Terrestrial Multimedia Broadcast, abgekürzt DTMB, hauptsächlich in China)
  • xx PXX xxxx / xx
    • 1. bis 3. Stelle = Serie
      • XXxx = Serie
      • xxXx = Jahr
        • xx1x = 2016
    • 4. Stelle
      • xxxF = Flat (Panel)
      • xxxC = Curved (Panel)
  • xx PXX xxxx / xx = Verkaufsregion

Ab 2018 ändert sich teilweise das Schema – jedoch nur für OLED-Geräte

  • es entfällt: xx XOX xxxx / xx (z.B. 65POS9002/12)
  • nur für OLED-Geräte (z.B. 65OLED973/12):
    • xx PXX xxxx / xx = Diagonale in Zoll
    • xx OLED xxx / xx = für OLED-Geräte
    • xx OLED xxx / xx
      • xxx = Serie
      • xxx = Jahr (xx3 = 2018)
    • xx OLED xxx / xx = Verkaufsregion

Toengel@Alex

Update 1 (17.1.2014)

Anpassung des Mittelteils (PXX)

Update 2 (17.1.2014):

Anpassung des Mittelteils (HD, FullHD, UltraHD)

Update 3 (5.6.2015):

A-Tuner hinzugefügt

Update 4 (24.8.2016):

2016er (teilweise) Änderungen eingebaut

Update 5 (2.12.2017):

2018er (teilweise) Änderungen eingebaut

Toengels Philips Blog - Logo (512x512px)

Toengels Philips Blog gibt es seit Oktober 2010. Anfänglich spezialisiert auf den Philips Cinema Platinum 21:9 (55PFL9955H/12), fokussiert sich dieser Blog inzwischen auf viele Themen rund um Philips TV, Philips AVM (Audio, Video, Multimedia) und Philips Hue. Unterstützen kannst du diesen Blog beim Einkauf über Amazon oder via Spende für die Kaffeekasse.