Philips: Neue Firmware für 2014er UHD-TV-Serie 7809 (QN143E: 3.050)

Philips: Neue Firmware für 2014er UHD-TV-Serie 7809 (QN143E: 3.050)

()

Tachchen,

es gibt eine neue Firmware für die 2014er Philips TV-Modelle /-Fernseher folgender TV-Serien:

Changelog:

QN143E_014.003.050.128 (Date published: 2015-08-23)

  • Updated predefined channel list Switzerland and Turkey
  • Improvement for connecting subwoofer
  • Improvement recordings while subwoofer is connected
  • Improvement for recordings when broadcast program guide is used

WICHTIG:

  • Es empfiehlt sich, nach erfolgreicher Installation (also wenn der TV wieder läuft), den TV 2-3 Minuten vom Strom zu nehmen (vorher natürlich in Standby bringen).
  • Erfahrungsthread im Philips-Forum: QN143E
  • Technisches Feedback im Philips-Forum: QN143E

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Die Bewertung des Beitrags ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

3 Gedanken zu “Philips: Neue Firmware für 2014er UHD-TV-Serie 7809 (QN143E: 3.050)”

  1. Hi Leute,

    was empfehlt ihr mir?
    Soll ich mir den 65Pus9109 holen oder lieber auf die neuen warten?
    Ich benutze den TV zum Sky schauen(externer Receiver), PS4 zocken und Anime streamen über den PC via HDMI oder NAS. Das einzige was ich gerne weiterhin benutzen würde, wäre die Laola1tv app.

    • Tachchen,

      wenn du den TV nur als Display nutzt, kann man fast nichts falsch machen. Ich kann dir aber nichts zum Input Lag sagen… Aber in einer Woche werden die neuen 9000er vorgestellt… das sollte man sich noch anschauen 😉

      Toengel@Alex

      • Danke für die schnelle Antwort!

        Ich würde im Moment den TV neu für 1800 Euronen bekommen.
        Die neuen 9000er werden doch aber sicherlich wieder weit über 3000Eier kosten, was ich nicht wirklich einsehe.
        Meinst du aber das die Preise stark für die alte Generation fallen werden?

Schreibe einen Kommentar