Philips: Neue Firmware für 2017er Android TV-Serien (TPM171E: 2.176)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
  • 2019: 9104
  • 2018: 903 (OLED), 803 (OLED), 8503, 8303, 7803, 7503, 7303, 7363, 7373, 7383, 7393
  • 2017: 973 (OLED), 873 (OLED), 9002 (OLED), 8602, 8102, 7502, 6412, 6482
Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 44)
  • Autor
    Antworten
  • #184719 Reply
    Bomb Voyage
    Gast

    TV wechseln! :-D

    #184720 Reply
    Matrix1802
    Gast

    Komm die Firmware auch OTA für den POS 9002?

    #184721 Reply
    red
    Gast

    Hi Toengel,

    Ich habe einen 55POS9002 und warte eigentlich auf Android 7. Android 7 ist diese Firmware vermutlich nicht.

    Ich gehe mal davon aus, dass die von dir gepostete Version nur über USB (also nicht über Internet) auf das Gerät aufgespielt werden kann. Hast du irgendwo eine Anleitung gepostet, ob man noch etwas beachten muss?

    Wie sieht es mit Garantieverlust aus, wenn man diese Firmware einspielt?

    Viele Grüße, red

    #184722 Reply
    Patrick
    Gast

    Hatte denn eigtl noch jemand die Erfahrung gemacht, dass der POS9002 super lahm geworden ist? Das ist schon seit der Firmware so, die ca September/Oktober rauskam.
    Fast so lahm wie die 2016er Modelle.

    Ich war Anfangs echt überrascht wie schnell das Menu und so reagierte. Jetzt frustet mich das einfach nur noch.

    #184723 Reply
    Florian
    Gast

    PS: Diese Firmware Version ist bei meinem 55POS8602 bereits von Anfang an installiert.

    #184724 Reply
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    ehr: nein…

    Toengel@Alex

    #184725 Reply
    Heinz
    Gast

    Hab den 6412er, der hat ja CPU/RAM mäßig das gleiche drin, meiner fluppt immer noch wie am ersten Tag.Ich halt mich aber auch immer an die von Alex empfohlene Methode nach einem Update

    #184726 Reply
    Nacho
    Gast

    Was für ein Modell hast du bei dem du diese Einstellungen benutzt??

    #184727 Reply
    Andreas
    Gast

    Ist auf meinem 55PUS8602 von Anfang an drauf gewesen (gekauft am 20.11.). Er läuft seitdem ohne Probleme…, nur einmal beim Ausschalten lief der Ton und das Ambilight weiter, half dann nur Stecker ziehen! Das Bild ist absolut Top. Wer Probleme mit ruckeln bei 4K HDR Videos beim internen Medienplayer hat, dem empfehle ich die App „MX Player“, damit läuft es ruckelfrei.
    Meinen AV Receiver hab ich noch nicht angeschlossen, der Ton aus der Soundbar ist absolut Top ?.

    #184728 Reply
    Heinz
    Gast

    Hab mit Philips auch immer wieder ARC Probleme, hab jetzt ein optisches Kabel auf den Receiver gelegt und ARC deaktiviert, seitdem keine Probleme mehr. Nur die automatische Umschaltung am Receiver funktioniert nicht immer, dann muss ich das ab und an manuell machen

    #184729 Reply
    Nacho
    Gast

    Hallo toengel,
    Ist es noch so wie früher empfohlen, dass Updates lieber nicht über TV direkt sondern über usb-stick erfolgen sollte??

    #184730 Reply
    Florian
    Gast

    Ich finde das irgendwie blöd es nicht über ARCzu machen. Denn jetzt geht die Anlage von alleine mit dem Fernseher an, ebenso wenn ich über das TV-Menü HDMI-Anlage als Ausgang wähle. Den Komfort verliere ich dann, oder?

    #184731 Reply
    Udo Struutz
    Gast

    Ist auf meinem 55PUS8602 von Anfang an drauf gewesen (gekauft am 20.11.). Er läuft seitdem ohne Probleme…, nur einmal beim Ausschalten lief der Ton und das Ambilight weiter, half dann nur Stecker ziehen! Das Bild ist absolut Top. Wer Probleme mit ruckeln bei 4K HDR Videos beim internen Medienplayer hat, dem empfehle ich die App „MX Player“, damit läuft es ruckelfrei.
    Meinen AV Receiver hab ich noch nicht angeschlossen, der Ton aus der Soundbar ist absolut Top ?.

    #184732 Reply
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    ich mache es immer über USB…

    Toengel@Alex

    #184733 Reply
    Heinz
    Gast

    Ich hab sowieso eine eigene Konstellation, externer SAT-Receiver (besser als das Zeugs von Philips incl. eine brauchbare USB-Aufnahme-Lösung) auf AV-Receiver (ARC nicht notwendig weil der Ton vom SAT-Receiver kommt), von dort auf den TV, BR-Player ist auf den TV (dafür bräuchte ich dann ARC auf den AV-Receiver), d.h. bei mir soll sich sowieso immer der AV-Receiver einschalten, egal ob ich TV, YouTube oder BR anschaue da am AV-Receiver auch meine Lautsprecher angeschlossen sind

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 44)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2017er Android TV-Serien (TPM171E: 2.176)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.