Philips: Neue Firmware für 2017/2018/2019er TVs mit Android TV 8 Oreo (TPM171E: 107.1.101.2)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
  • 2019: 9104
  • 2018: 903 (OLED), 803 (OLED), 8503, 8303, 7803, 7503, 7303, 7363, 7373, 7383, 7393
  • 2017: 973 (OLED), 873 (OLED), 9002 (OLED), 8602, 8102, 7502, 6412, 6482
Ansicht von 15 Antworten - 241 bis 255 (von insgesamt 331)
  • Autor
    Antworten
  • #186784 Antworten
    Thomas Bayer
    Gast

    Hallo,
    danke für die schnelle Antwort.
    Bei mir ist “Mehrkanal (Bypass)” eingestellt.
    was sollte denn da stehen??
    Vielen Dank,
    herzliche Grüße und
    gesund bleiben!
    Thomas

    #186793 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    kann dein Receiver bspw. DD+? Probier doch mal die anderen Einstellungen durch…

    Toengel@Alex

    #186801 Antworten
    Thomas+Bayer
    Gast

    Hallo,
    mein Receiver kann DD+. Ich werde mal alle Tonformate beim Yamaha Receiver durchprobieren und schauen/hören, ob so das Tonsignal von der App (Amazon, ARD, etc.) dann über das HDMI-Kabel kommt. Dann melde ich mich mit den Ergebnissen. Jedenfalls ist “Mehrkanal” wohl nicht verkehrt?!…

    #186802 Antworten
    Thomas+Bayer
    Gast

    Hallo,
    ich habe nun alles durchprobiert; ohne Erfolg. Ich habe den Yamaha RX-A2080. Das einzige was geht, ist der Lichtleiter, was ja nich so das Gelbe vom Ei ist.. Siehst du eine Möglichkeit, wie ich den Ton von den Apps über HDMI abgreifen kann, sodass dieser im Receiver auch tatsächlich ankommt und so an die Lautsprecher weitergeleitet werden?
    Ich bin etwas frustriert.
    Dir schon jetzt herzlichen Dank.
    Viele Grüße,
    Thomas

    #186803 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    Easylink aktiviert? Yamaha hat auch die neueste Firmware drauf? Einstellungen am Yamaha auch mal geprüft?

    Toengel@Alex

    #186804 Antworten
    Thomas Bayer
    Gast

    Hallo Alex,

    Easylink ist aktiviert. Dennoch tut sich nix. Jetzt will ich doch mal ganz praktisch fragen: Wie soll ich den 55POS9002 mit den RCX-A2080 verbinden? Derzeit geht das Kabel von HDMI 1 am TV in den HDMI Out 1 ARC am Receiver.
    Gibt es eine Zeichnung / ein Bild, welches den korrekten Anschluss zeigt?
    Der Philips hat ja 4 HDMI-Ausgänge. Ich gehe davon aus, dass ich HDMI 1 ARC/MHL nehme/n muss?!.

    Das Problem fängt schon hier an: Über die “Sources”-Taste (hier HDMI 1 ARC/MHL) komme ich zum Receiver. So schaue ich über den Satreceiver Vu+ ganz normal TV (ARD / ZDF /RTL..) Will ich aber Amazon, Netflix, ARD Mediathek u.a. schauen, muss ich die “Home”-Taste drücken, sodass ich den Eingang vom Receiver dann nicht mehr sehe. Wo liegt der Hund begraben? Egal was ich mache, egal, wie ich die Kabel stecke.. Der “Home”-Ton kommt nur über den optischen Anschluss. Daher meine Frage, wie ich beide Gerätschaften “richtig” verkabeln muss, um zum einen Amazon und Co sehen und hören zu können und andererseits gleichzeitig die Funktionen des Receivers sichtbar sind?

    Ich habe übrigens auch Philips direkt angesprochen und erwarte in den nächsten Tagen eine Antwort. Aber wie ich die kenne, beten die mir nur das Altbekannte vor: Zurückstellen, neu einrichten, ..

    Die Firmware bei Yamaha ist neu! Beim 55POS9002 ist es die TPM171E_R.107.001.101.002 (es wird mir auch keine neuere angeboten).
    Nochmals herzlichen Dank für deine Antworten!

    Viele Grüße,
    Thomas

    #186809 Antworten
    Falko
    Gast

    Hi, I’ve the problem with ambilight+hue that present wrong colors on the lamps.
    I ask to the people which have resolve the problem like Alexander Rämsch, can you send me the link and the instructions?
    I call the assistance but they don’t resolve my problem (or don’t want to).
    Thanks!

    Ich habe das gleiche Problem mit meinem 55OLED903 und einer E27 LCA001 | 1.65 9_hB3217DF. Es werden völlig falsche Farben dargestellt. Ich habe auch gehört, dass es dafür ein inoffizielles (Mini-)Update von Philips gibt, ich würde mich über Infos dazu freuen.

    VG
    Falko

    #186810 Antworten
    camperfritze
    Gast

    Hallo Thomas

    Hoffe, Du nimmst folgende Frage nicht übel und vielleicht kannst Du sie ja schon mit “Ja” beantworten.

    Die U4kse hängt ja am HDMI des AVR, von dessen out gehst zum HDMI des TV, an dem Easylink und Mehrkanal aktiv sind.

    Hast Du aber auch am AVR die HDMI Steuerung UND ARC aktiviert?

    #186828 Antworten
    Marco
    Gast

    Also ich habe seit neustem das Problem das bei meinem 65PUS8303 ständig von HDMI wieder auf den Homescreen gewechselt wird. Und wenn ich nur den Homescreen an habe, tritt in unregelmäßigen Zeitintervallen das selbe ein, nur wechselt er dann nicht sondern baut den Homescreen neu auf, als wenn jemand umschaltet.
    Starte ich eine App läuft das erstmal völlig unproblematisch
    Merkwürdige Sache, ich mach jetzt mal einen Downgrade…
    Hatte jemand schmal ähnliches beobachtet?

    #186829 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    1) TV mal vom Strom genommen?
    2) hast du irgendwelche Geräte am HDMI?

    Toengel@Alex

    #186830 Antworten
    Marco
    Gast

    Alles schon gemacht, vom Strom hilft für eine gewisse Zeit, dann geht es wieder los. Internet aus, letzte Apps deinstalliert, alle HDMI Geräte abgemacht, Kabel getauscht, TV zurückgesetzt usw. nichts hat geholfen. Jetzt habe ich das Downgrade gemacht und bisher läuft es rund. Warum auf einmal dieses Problem aufgetaucht ist, ist mir schleierhaft, denn vorher lief alles glatt, seit Veröffentlichung des letzten Updates.

    #186831 Antworten
    Thomas Bayer
    Gast

    Hallo Camperfritze,

    deine Frage hat ins Schwarze getroffen; ich kann es noch gar nicht richtig glauben und zweifle noch daran und denke eher, dass das nicht richtig sein kann oder vielleicht dann doch nicht über HDMI läuft (obgleich ich das optische Kabel abgezogen und im AVR gelöscht habe, sodass NUR HDMI-Anschlüsse funktionieren.

    Der Yamaha hat am HDMI OUT (HDCP2.3) das HDMI-Kabel vom 55POS9002 – HDMI 1 ARC/MDL.
    An AV 1 IN steckt das Kabel vom Satreceiver Vu+, an AV 2 IN steckt (nochmal) das Kabel vom 55POS9002 – HDMI 2 ARC und
    an AV 3 IN steckt das HDMI-Kabel vom Bluray-Player.
    Digitales Ausgabeformat ist auf “Mehrkanal (Bypass)” eingestellt und “EasyLink” ist EIN, ebenso “EasyLink-Fernbedienung”.
    Am Yamaha RX-A2080 habe ich im Setup -> Video/HDMI -> HDMI-Steuerung diese auf “EIN” gestellt, den TV Audio Eingang auf “AUDIO 2 und “ARC ebenfalls auf “EIN”. Und genau so – mit DIESEN Einstellungen kommt der Ton von der Philips 55POS9002-App (Amazon, Netflix, ARD, wasweißich,..) (OHNE Chinch, OHNE optisches kabel) über den HDMI-Anschluss beim Yamaha-Receiver an, der den Ton in das entsprechende Format an die Lautsprecher ausgibt.
    (Im Übrigen gibt es nun auch die Möglichkeit, “HDMI-Soundsystem” auszuwählen. Der Balken springt nun nicht mehr zurück auf “TV-Lautsprecher aus”).
    Alle Apps sind nun über HDMI zu sehen und zu hören!

    Dein Tipp ist Gold wert!
    Herzlichen Dank.

    Das sollte publiziert werden, da ich nicht der einzige bin, der es nicht schafft, Amazon Video, Netflix und Co. über den AVR zu schauen!

    Nochmals vielen vielen Dank!!!

    #186832 Antworten
    Thomas Bayer
    Gast

    ..Anmerken muss ich, dass der Ton nun über HDMI kommt, allerdings kann ich über den TV nach wie vor keine Einstellungen am Yamaha Receiver vornehmen. Das ist wohl naturgegeben, da die Apps nicht über die “Quellen” laufen, sondern über “Home”; schade.

    #186833 Antworten
    Herbert
    Gast

    Das sollte publiziert werden, da ich nicht der einzige bin, der es nicht schafft, Amazon Video, Netflix und Co. über den AVR zu schauen!

    Naja, ich persönlich bin ja der Meinung, dass die ganzen TV Hersteller die Finger von den Apps lassen sollten. Alleine wenn man dieses Thread liest, wie viele Probleme es damit gibt – und das findest du bei jedem Hersteller. Für mich ist ein TV Gerät ein Monitor, für den Sound habe ich einen AVR, für das abspielen von Content eine Streamingbox (AppleTV, Fire TV, Kodi u.a.) …und selbst für SAT/Kabel gibt es besseres… Der Support wäre für die Hersteller viel einfacher und sie könnten sich auf das wesentliche konzentrieren – das Bild. Wenn ich mal ein TV Gerät finden würde, das bestes Bild hat und noch dazu eine Ambilight Funktion dann wäre ich der Glücklichste.

    #186834 Antworten
    camperfritze
    Gast

    @Thomas
    Wenn ich Dich richtig verstehe, hast Du vom AVR zum TV zwei HDMI Verbindungen???
    Dann wäre eine überflüssig.

Ansicht von 15 Antworten - 241 bis 255 (von insgesamt 331)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2017/2018/2019er TVs mit Android TV 8 Oreo (TPM171E: 107.1.101.2)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.