Philips: Neue Firmware für 2017/2018/2019er TVs mit Android TV 8 Oreo (TPM171E: 107.1.101.2)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
  • 2019: 9104
  • 2018: 903 (OLED), 803 (OLED), 8503, 8303, 7803, 7503, 7303, 7363, 7373, 7383, 7393
  • 2017: 973 (OLED), 873 (OLED), 9002 (OLED), 8602, 8102, 7502, 6412, 6482
  • This topic has 286 Antworten, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 55 minutes by Yxcvbnm123.
Ansicht von 15 Antworten - 31 bis 45 (von insgesamt 286)
  • Autor
    Antworten
  • #183872 Reply
    Mem
    Gast

    This still does not remember picture settings. Especially on Monitor.

    #183873 Reply
    Thomas Aebischer
    Gast

    Hallo Zusammen

    Mir ist nicht klar nach welcher Priorität Philips die Fixes in die Updates einplant. Aktuell ging es wieder mehrere Monate und die “sogenannen” Die geleifdertenb Fixes in diesem Update sind sicher nicht die welche oberste Priorität hatten. Zumal es scheint als ob Probleme gar nicht korrekt behoben wurden. Zumdem ist es nach wie vor Oreo. Mir kommt es so vor als ob Philips jetzt einfach die neueren Generationen pusht. @Toengel danke für die Angaben betreffend Inhalt der neuen Firmware.

    Aktuell sind mir nach dem Update keinerlei Verbesserungen aufgefallen. Bin mir zwar nicht ganz sicher es scheint aber, dass Philips auch bei SDR und HD upscaling auch kleine Änderungen vorgenommen hat.

    Aktuell bin ich sehr enttäuscht über meinen 65OLED873 und auch wie Philips die vorhandenen Probleme einfach aussitzt und auf die lange Bank schiebt, als sie zu beheben. Mir kommt es so vor als würden die Denken wenns Dir nicht passt kannst Du ja einen Fernseher der neusten Generation kaufen. Bei einem Geratepreis zu Kaufzeitpunkt mehr als SFr 3000 (der &%OLED873 gilt ja als Premiumgerät) habe ich deutlich mehr erwartet.

    habe mir als 2 Gerät nun noch einen Samsung QE55Q80R gekauft, da mein Philips Aurea aus dem Jahre 2007 diesen Sommer nach 12 Jahren ausgestiegen ist. Bin gespannt wie Smasung mit Bugs und Fehlern umgeht.

    Hoffen wir das es Philips bald endlich mal schafft die lange Liste der Bugs auf dser Plattform TPM171E zu beheben.

    Gruess
    Thomas

    #183877 Reply
    salvo
    Gast

    @thomas

    I completely agree with your conclusions: I don’t think I’ll ever buy a PHILIPS again

    #183878 Reply
    Ulf
    Gast

    Es gibt einen funktionierenden Workaround für die Falschfarben-Hues, ich zitiere den entscheidenden Satz:
    “ich konnte mir schlussendlich weiterhelfen, indem ich 2 “Platzhalter-Hues” oben in die Liste aufgenommen habe und diese nicht konfiguriert habe.”
    Gefunden hier:

    Das hat auch bei mir tatsächlich dazu geführt, dass meine beiden Signe-Leuchten wieder funktionieren.
    Die Lösung setzt natürlich voraus, dass man auch weitere “Platzhalter-Hues” zur Verfügung hat, also Lampen, die man nicht über den TV betreiben möchte.
    Ich finde diesen Workaround HÖCHST kurios und kann mir absolut nicht vorstellen, wie “schräg” da im Hintergrund programmiert wurde, dass SOWAS “möglich” ist.

    #183879 Reply
    Ulf
    Gast

    Der Link funktionierte nicht??
    Gefunden hier:
    http://www.hifi-forum.de/viewthread-328-258.html

    #183880 Reply
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    das heißt, dass man über die Bridge mehre Hue-Lampen angebunden haben muss, jedoch nicht alle im TV konfiguriert? Richtig?

    Toengel@Alex

    #183881 Reply
    JotWee
    Gast

    @salvo I have exactly the same TV set and am quite happy with it. maybe I have a different definition of nightmare or just a use other functions than you do.

    #183882 Reply
    Hero
    Gast

    Hallo Ulf,
    ich hab das Problem mit den Falschfarben der Signes auch seit einiger Zeit so behoben.
    Es kann aber doch nicht sein, dass Philips sich da überhaupt nicht kümmert.
    Ich habe dem Service alle möglichen Daten auf Anfrage geschickt. Hat bestimmt zwei Stunden gedauert inkl. Filme in die Cloud zu laden. Gemeldet hat sich nach Monaten noch niemand und man hat Glück das jemand herausgefunden hat wie das Problem zu umgehen ist. Ansonsten hätte man Philips einfach so das Geld für die Signes in den Hals geworfen, weil ohne Verbindung mit dem Tv hätte ich sie nicht gebraucht. An dieser Stelle noch einmal Danke an den Problemlöser. Hier könnte Philips sich auch mal bedanken.
    L.G.

    Helmuth

    #183883 Reply
    salvo
    Gast

    @jotwee
    I respect your opinion, and if you are satisfied, I am happy for you. For me it is impossible to accept that a panel of this extraordinary quality can be managed so badly by a software created by PHILIPS, which does nothing but worsen with the new updates. Continuous problems on wifi connection, problems with the remote control that takes a lifetime to respond, problems with image management – both sd and hdr – problems with android, problems with the netflix app (image too dark in hdr) and amazon (ratio immagine) . For me all this is not acceptable, and even less is the fact that months, years, and nothing ever gets solved. And we are still with Android 8 at the end of 2019 !!!!

    #183884 Reply
    Ulf
    Gast

    exakt! Und auf die Reihenfolge der Lampen im TV kommt es auch an.

    #183885 Reply
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    also müssten die Lampen auf der Bridge irgendwie so “benamt” werden, dass sie davor gelistet werden?

    Toengel@Alex

    #183886 Reply
    Ulf
    Gast

    das ist schon länger her… Ich weiß nicht mehr genau, was ich gemacht habe, zumindest hat der verlinkte Beitrag für mich funktioniert. Und da die Signe-Leuchten bei mir auch “Signe links” und “Signe rechts” heißen, vermute ich, dass die schon automatisch “passend” hinten standen…

    #183912 Reply
    Dirk
    Gast

    Hallo zusammen,

    seit dem Update und den Chromecast Update über den Playstore kann ich meinen Fernseher nicht mehr über Google Home ausschalten (Anschalten geht). Es kommt immer wenden Sie sich an den Hersteller usw…

    Hat sonst noch einer das Problem oder hat eine Lösung? (Vom Strom nehmen, Aus der Google Home App enfernet usw… habe ich schon probiert).

    Vielen Dank vorab

    Gruß Dirk

    #183920 Reply
    Fred
    Gast

    Wow, thank you for the tip of adding “2 unconfigured lamps” in the Ambilight+hue list.
    Now I see the issue is really coming from TV software, as based on “unconfigured lamp” added and their position in the list, different bulbs output the wrong colors (still only red, green or blue) and not only the new GU10 bulbs.

    Such a nasty bug…

    #183923 Reply
    Hans
    Gast

    Ich könnte gerade wieder kotzen..

    Ist ja schön, dass nun endlich die Probleme mit DTS TruVolume, WLAN und fehlendem HBBTV nach Teletext angegangen wurden. Aber welches Problem kommt zurück? Die fehlende Speicherung des eingestellten Kontrastwertes, das heißt der TV startet jedes Mal mit abgedunkeltem Bild und man muss einmal kurz am Regler drehen.. Eigentlich war dieses Problem mit der letzten Version endlich beseitigt wurden.

    TV: 8102, Stromkosten gemacht nach Update

Ansicht von 15 Antworten - 31 bis 45 (von insgesamt 286)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2017/2018/2019er TVs mit Android TV 8 Oreo (TPM171E: 107.1.101.2)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.