Philips 2014: Die 8109, 8159 und 8209 TV-Modelle

Alle Informationen zu den einzelnen Serien der jeweiligen Jahrgänge
9809, 9109, 8909C, 8809, 8209, 8159, 8109, 7909, 7809, 7559, 7509, 7199, 7189, 7179, 7109, 6989, 6959, 6949, 6909, 6809, 6719, 6659, 6609, 6589, 6559, 6549, 6509, 6409, 6309, 6109, 5909, 5709, 5619, 5509, 5219, 5209, 5109, 4509, 4399, 4329, 4319, 4309, 4209, 4109, 4009
  • Dieses Thema hat 142 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Wochen, 4 Tage von Max.
Ansicht von 7 Antworten - 136 bis 142 (von insgesamt 142)
  • Autor
    Antworten
  • #187986 Antworten
    Christian
    Gast

    AL3 weil ich die darunter stehende TV Bank nicht ansteuern kann, nur links rechts und oben?

    Wie viele Ambilight Farben kann der TV ansteuern?

    Könnte ich je Schrank 2 x 1 m Streifen inkl. ZigBee Modul einbauen damit man 2 Farben pro Schrank in der Höhe hat?

    #187989 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    du kannst nur Farbwerte (alle Farben) links, oben und rechts mit Hue synchronisieren. Ja, du kannst z.B. links und rechts je 2 Light stripes mit jeweils immer nur einer Farbe ansteuern… das wird aber ganz schön teuer…

    Die Bridge 2.0 und 2.1 sind identisch (verschiedene Teilelieferanten) und haben nur LAN. Ja, reicht im Nebenraum mit Kabel am Router.

    Toengel@Alex

    #188956 Antworten
    Christoph Sowa
    Gast

    Hallo,
     
    ich habe seit neustem ein Problem mit meinem Philips 48pfs8159/12, vielleicht können Sie oder jemand im Forum mir dazu Hilfestellung geben. Das Problem: Der Fernseher erkennt den angeschlossenen Panasonic Festplattenrecorder nicht mehr bzw. auch den verbundenen PC, wenn der entsprechende HDMI Anschluss angewählt wird, kommt entweder „Kein Signal oder „Möglicherweise ist Ihr HDMI Kabel zu lang…“. Das Bild bleibt schwarz. Dieser Defekt trat von einem Tag auf den anderen auf, vorher funktionierte alles einwandfrei, die Geräte wurden normal ausgeschaltet und am nächsten Tag wieder eingeschaltet: Kein Bild. Bei allen HDMI Eingängen, dasselbe, an einen älteren Philips TV angeschlossen: Bild da. Das Kabel und der Recorder funktionieren also einwandfrei. Habe alles ausprobiert, mehrfaches zurücksetzten des Fernsehers, Software ist auf dem neusten Stand, Neuinstallation, verschiedene Reihenfolge beim Anschluss, alle Empfehlungen des Philips Supports, nichts hilft, aus welchem Grund auch immer, die HDMI Eingänge übertragen kein Bild, ein angeschlossenes Audio System wird erkannt, der Ton von diesem übertragen, jedoch nicht das Menübild. Ich bin ratlos, ich überlege, einen HDMI zu USB Adapter zu nutzten um die Geräte zu verbinden.
     
    Ich danke im Voraus für Ihre Aufmerksamkeit.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Christoph

    #188965 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    du kannst erstmal ein kurzes HDMI-Kabel testen. Weiterhin könntest du probieren, per PC die HDMI-EDID-Informationen auszulesen:

    https://www.entechtaiwan.com/util/moninfo.shtm

    Da steht drin, welche Auflösung und Ton-Formate angenommen werden…

    Toengel@Alex

    #190436 Antworten
    werners81
    Gast

    Hallo an alle,

    ich bin nun auch von diesem Bootloopproblem betroffen…Mein 55PFS8159 bootet nach dem Phillips Logo ständig neu. Recovery Modus geht nicht mehr. Da es leider keine Erstzteile mehr zu normalen Preisen gibt hab ich mich mit dem Upgrade beschäftigt und würde gerne die Teile einzeln besorgen.

    Ich habe nach einigem recherchieren nun einige Typen die passen könnten gefunden:

    Philips-32pfs6401-12-Main-Board-715g7030-m01-b01-005n
    https://www.ebay.de/…01-005N/203104032087

    und welche Teile müsste ich noch tauschen? Leider ist die Informationslage sehr schlecht bei diesen Modellen und 300€ für den Upgrade Kit zu zahlen lohnt sich heute auch nicht mehr wirklich.

    Kann mir jemand helfen? Ich danke schonmal im Vorraus!

    Viele Grüße

    #191898 Antworten
    Kai
    Gast

    Tach zusammen,
    ich hab einen 55″ 8209 – hat da jemand einen Tipp für die beste Bildeinstellung?
    Danke!

    #192954 Antworten
    Max
    Gast

    @Toengel, vermute, Du bist meine letzte Rettung…

    Mein Problem. 55PFS8109/12, dort hat irgendwann das Board – wie bei so vielen den Geist aufgegeben. Verbaut war ein 715RLPCB0000000055 / 300RASEL0000000792

    Habe dann ein neues augetrieben:
    715RLPCB0000000055 / 300RASEL0000000793

    Eingebaut, und alle Einstellungen – soweit mir bekannt waren, übernommen (also neben Typ, Seriennummer auch die Option Codes.
    Da ergab sich dann gleich das erste Problem, denn im ersten Block wollte er partout die letzte Nummer nicht übernehmen. Steht immer noch auf 26880 statt 27904 und kann nicht verändert werden.

    Hab es dann so gelassen, allerdings funktioniert das Ambilight nicht wirklich. Statisch an/aus ja, aber eben nix dynamisch. Des Weiteren funktionieren die HDMI ports auch nicht so richitg. Bleibt immer schwarz. Egal ob ich nen Chromecast, ne Wii u oder was auch immer dran stecke. Stürzt teilweise sogar komplett ab.

    Denke irgendetwas ist nicht richtig konfiguriert, evtl. ne andere Firmware (wobei die letzte Version drauf ist) oder was auch immer? Hast Du einen Ansatz, wo ich suchen könnte? Evtl. ne andere nvm Datei? Aber woher bekommen und wie installieren?

    Danke schon mal und viele Grüße

    Max

Ansicht von 7 Antworten - 136 bis 142 (von insgesamt 142)
Antwort auf: Philips 2014: Die 8109, 8159 und 8209 TV-Modelle
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.