Philips 2014: Die 7109, 7179, 7189 und 7199 TV-Serie

Alle Informationen zu den einzelnen Serien der jeweiligen Jahrgänge
9809, 9109, 8909C, 8809, 8209, 8159, 8109, 7909, 7809, 7559, 7509, 7199, 7189, 7179, 7109, 6989, 6959, 6949, 6909, 6809, 6719, 6659, 6609, 6589, 6559, 6549, 6509, 6409, 6309, 6109, 5909, 5709, 5619, 5509, 5219, 5209, 5109, 4509, 4399, 4329, 4319, 4309, 4209, 4109, 4009
Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 32)
  • Autor
    Antworten
  • #25056 Antworten
    Jürgen Waßmann
    Gast

    hallo zusammen,
    ich habe einen PF55 7179
    Ich kann keine Aufnahmen von der USB-Festplatte abspielen. Nachdem die Aufnahme
    kurz angespielt wird, springt das Bild zurück in den vorher gewählten Fersehkanal.
    Kennt jemand das Problem?
    2. Frage: Das Ambilight dauerhaft abzuschalten ist wohl von der Firmware nicht vorgesehen?

    Vielen Dank vorab; Für Tips bin ich dankbar.
    VG Jürgen

    #25057 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    hast du Firmware 12.3.30 installiert und auch mal den TV für 2-3 Minuten vom STrom getrennt?

    Toengel@Alex


    Support Toengels Philips Blog: PayPal oder Amazon
    Toengels Philips Blog bei Google News, Twitter, Facebook und YouTube
    Philips Sonicare Übersicht/Vergleich

    #25058 Antworten
    Claudia
    Gast

    Hallo Toengel,
    ich weiss nicht, ob ich hier richtig bin mit meiner Frage, aber deine Seite gefällt mir am besten….
    Der 47PFK7109 ist mein WunschTV, jetzt habe ich aber soviel über Softwareprobleme gelesen. Sind die mit den vorhandenen updates besser geworden, oder würdest du abraten?
    Danke vorab und viele Grüsse
    Claudia

    #25059 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    ich würde keinen 2014er TV mehr kaufen…

    Toengel@Alex


    Support Toengels Philips Blog: PayPal oder Amazon
    Toengels Philips Blog bei Google News, Twitter, Facebook und YouTube
    Philips Sonicare Übersicht/Vergleich

    #25060 Antworten
    Claudia
    Gast

    Danke

    #25061 Antworten
    justus2207@gmx.de
    Gast

    Hallo Toengel,
    ich kenne mich mit Philips TV leider nicht so gut aus. Vielleicht kannst du oder ein anderer mir einen kleinen Tipp geben.
    Ich möchte an einem PFK7189 eine externe Festplatte anschließen um damit TV Programme aufzunehmen. ist das so einfach möglich? kann der TV das oder muss ich bei der Festplatte etwas beachten?
    Danke im vorraus!!!
    Justus

    #25062 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    steht im Handbuch – HDD muss mind. 250 GB Speicher haben…

    Toengel@Alex


    Support Toengels Philips Blog: PayPal oder Amazon
    Toengels Philips Blog bei Google News, Twitter, Facebook und YouTube
    Philips Sonicare Übersicht/Vergleich

    #25063 Antworten
    Christoph
    Gast

    Hallo Toengel,

    gibt es beim 49pus7170 auch eine Art Pointer-Steuerung? Wenn ja, wie kann ich dies einstellen? Wäre für eine Lösung sehr dankbar.

    Gruß Christoph

    #25064 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    nein. Aber du kannst versuchen eine USB-Maus anzuschließen…

    Toengel@Alex


    Support Toengels Philips Blog: PayPal oder Amazon
    Toengels Philips Blog bei Google News, Twitter, Facebook und YouTube
    Philips Sonicare Übersicht/Vergleich

    #25065 Antworten
    Christoph
    Gast

    Hallo Toengel,

    Das habe ich auch bereits versucht. Leider hat es auch nicht geklappt. Bluetooth vielleicht?

    Gruß Christoph

    #25066 Antworten
    frank
    Gast

    hallo..
    suche einen standfuß für das modell 47pfk7109.
    bei philips und auch im netz findet man nichts …
    passt da auch der standfuß vom 42pfk7189?
    danke für die hilfe
    mfg

    #25067 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    kann ich dir nicht genau sagen… aber zur Not gibt es universelle Standfuße, die du an den VESA-Schraubungen befestigst…

    Toengel@Alex


    Support Toengels Philips Blog: PayPal oder Amazon
    Toengels Philips Blog bei Google News, Twitter, Facebook und YouTube
    Philips Sonicare Übersicht/Vergleich

    #176049 Antworten
    Topazfresser
    Gast

    Hallo, habe Probleme mit meinem 65PFS7559. Der Fernseher lässt sich über die Fernbedienung nicht einschalten, obwohl die LED im TV ein Feedback gibt (rot aufleuchtet). Auffällig ist auch der erhöhte Stromverbrauch beim runterfahren bzw. ausschalten… ca. 20Watt! Die rote LED leuchtet nicht. Der TV ist somit nicht im Standby und lässt sich auch nicht einschalten?? Zur Zeit hilft immer nur den Stecker ziehen. Wenn er denn mal läuft, reagiert er auch nur gelegentlich auf die Fernbedienung. Entweder/oder…. Abhilfe wieder Stecker ziehen. Ich habe das Firmwareupdate wie hier im Blog beschrieben gemacht (mehrmals), es wird nicht besser. ich nutze den TV auch nur als Bildwiedergabe, da ich auf Technisat Receiver stehe. Es ist aktuell kaum noch zu ertragen. Das Bild ist von der Qualität eigentlich noch völlig ausreichend. Jetzt zu Meiner Frage… ist eventuell nur das Mainboard defekt? das tauschen würde ich mir ja noch selber zu trauen. Ansonsten wäre eine Reperatur wohl nicht mehr tragbar. Kann ich eventuell im Philips Service Menu etwas auslesen/Zurück setzen?

    #176052 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    also wenn der TV mal wieder läuft, mach ein Werksreset (also TV neu einrichten)… dann wird alles auf 0 zurückgesetzt… Das kann erstmal Abhilfe schaffen… die neueste Firmware (.86) hast du drauf?

    Toengel@Alex


    Support Toengels Philips Blog: PayPal oder Amazon
    Toengels Philips Blog bei Google News, Twitter, Facebook und YouTube
    Philips Sonicare Übersicht/Vergleich

    #177023 Antworten
    Topazfresser
    Gast

    Hallo, alles schon mehrmals gemacht. Aktuell funktioniert alles. Ich habe einfach mal den HDMI-Port von 1 auf 2 gewechselt. Audio Easylink abgewählt. Scheint als hätte der HDMI Port 1 ein Problem.

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 32)
Antwort auf: Philips 2014: Die 7109, 7179, 7189 und 7199 TV-Serie
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.