Philips TV 2022: Die OLED807 TVs mit Ambilight 4, P5 Generation 6 mit AI, HDMI 2.1, IMAX Enhanced und Android TV 11

Alle Informationen zu den einzelnen Serien der jeweiligen Jahrgänge
  • Dieses Thema hat 243 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche von Klaus Sebaldt.
Ansicht von 15 Antworten - 121 bis 135 (von insgesamt 243)
  • Autor
    Antworten
  • #202772 Antworten
    cartridge_case
    Gast

    Da muss man eigentlich nie googeln. Was wirklich super gelöst ist, ist die Hilfe. Sender sortierst du über die Senderliste und dann den Options-Knopf.

    #202773 Antworten
    Eike
    Gast

    Ich dachte, dass das Upscaling von SD-Inhalten eine Stärke bei Philips sein soll?!

    #202774 Antworten
    Eike
    Gast

    @Celsi

    Benutzt du den integrierten Tuner oder einen externen Receiver?

    #202775 Antworten
    Mars
    Gast

    Also ich war überrascht, wie gut das SD Upscaling funktioniert. Deutlich besser als ich dachte. Ich nutze den Kabelanschluss

    #202776 Antworten
    Celsi
    Gast

    Den integrierten Tuner. Das ist mir wichtiger, mit AVR und UHD-Bluray Player habe ich genug ext. Geräte.
    Ich weiß, dass ich mir mit einem ext. Reveiver noch vieles leichter/besser machen könnte, aber ich will kein weiteres Gerät.
    Zumal ich kostenpflichtiges HD-TV verweigere – ich sehe es nicht ein, für dieses werbedurchsetzten Schrott auch nur einen Cent zu zahlen – lieber tu ich mir dafür SDR an. Ein externer Receiver lohnt sich da einfach nicht.

    Ich hab das Bild nun auch noch etwas verbessern können mit Schärfe auf 0 und Ultra Resolution = an. Jetzt ist SDR auch guckbar.

    Was ich noch vermisse ist so ein “Optimal Settings Tread” oder Youtube Tutorial. Habe ich für meine LGs immer ergooglen können, aber der 807 isz noch zu neu oder hat die Fangemeinde dafür nicht?
    Da kann man sich immer schöne Anregungen und Tipps holen und muss da nicht von vorne bis hinten selbst durch :)

    Den Programm Manager habe ich nun auch gefunden, vielen Dank.

    Heute morgen war ivh noch überzeugt, der 807 muss wieder gehen. Aber nun, nach 3 Stunden Sucherei und Rumprobieren sind alle wirklich “schlimmen” Sachen behoben…
    Ich glaube, ich behalte ihn.

    Da hat auch Eure Hilfe hier mit zu beigetragen – vielen Dank dafür!

    #202777 Antworten
    Marcel
    Gast

    @ Sixstrings – Das sind ja gute Neuigkeiten. Freue mich, dass du beim Kundenservice weitergekommen bist.

    Bei mir hat sich bei meinem 873 ein neues Problem eingestellt. Der Fernseher hat ein paar Tage gut funktioniert. Seit heute ist -exakt – alle 12 Sekunden das Bild kurz weg.

    Ich habe schon alle Kabel abgezogen, Android TV neu gestartet, Stromkabel vom Mehrfach-Stecker in Einzelsteckdose gesteckt, auf Werkseinstellungen zurückgesetzt – hat nix geholfen. Scheint auch ein Hardware-Problem zu sein. Der Effekt tritt auch beim Reboot auf, wenn nur das Philips-Zeichen zu sehen ist und Android noch lädt.

    Habt ihr eine Idee, was das sein könnt?

    #202779 Antworten
    Mars
    Gast

    Die Nachricht vom Kundenservice stimmt tatsächlich erstmal zuversichtlich. Mal schauen…

    Zum Thema Bildeinstellungen. Ich hab mich da tatsächlich auf die Philips Schnelleinstellungen verlassen und muss sagen, für das normale Fernsehprogramm von ARD HD bis zum SD Junk der Privaten sieht alles gut aus und die KI leistet sehr gute Arbeit. Je nach Kontent switche ich zwischen “persönlich” (die Schnelleinstellungen”) Heimkino und Eco (ist dunkler, aber teils auch angenehmer, zum Beispiel früh morgens wenn man sich am Kaffee festhält und MoMa schaut).
    Für Filme dann Heimkino (kann man auch automatisch einstellen lassen), für Dolby Vision nehm ich Dolby Vision dunkel (wird auch automatisch eingestellt). Den Filmmaker Modus hab ich noch nicht getestet, da noch keinen nativen 4K HDR10 Film geschaut. Bei dem Modus wird ja alles abgeschaltet an KI usw und das macht m.E. nur da Sinn. Bei “nur” Full HD Kontent will ich ja gerade den Prozessor und die KI haben für ein schönes und sauber hochskaliertes Bild. Die Bewegungseinstellung hab ich für “Heimkino” auf Kino gestellt.

    #202781 Antworten
    Eike
    Gast

    Man kann sich mal die Einstellungen bei FlatpanelsHD anschauen.

    https://www.flatpanelshd.com/review.php?subaction=showfull&id=1668415089

    #202782 Antworten
    Sixstrings
    Gast

    @Marcel

    Das hört sich nicht gut an, ich würde auf einen Netzteilfehler tippen. Da wirst du wohl um eine Reklamation beim Verkäufer nicht herum kommen. Ich drück dir die Daumen, dass das Problem schnell gelöst wird.

    #202793 Antworten
    Torsten
    Gast

    Hallo, danke für die Rückmeldung.

    Hat der Support gesagt, in was für einen Zeitraum wir mit dem Update rechnen können?

    Danke

    Gruß Torsten

    #202794 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    ich wäre mir nicht so sicher, ob die Aussage überhaupt korrekt ist.

    Toengel@Alex

    #202795 Antworten
    Sixstrings
    Gast

    Nein, es wurde nicht gesagt wann das Update kommen soll. Die gesamte Antwort der Fachabteilung war der eine Satz den ich kopiert und gepostet habe: “Mit dem dem kommenden Software-Release (3.232 oder neuer) werden die Funktionen verfügbar sein.”
    Mein Support Ticket wurde damit als gelöst angesehen und geschlossen.

    #202797 Antworten
    Anette
    Gast

    > ich wäre mir nicht so sicher, ob die Aussage überhaupt korrekt ist.

    Bedeutet das, das Du “davon ausgehst”, dass die Geräte der 8×7 Serie nicht zu 100% technisch identisch sind?
    Magst Du hierauf konkreter eingehen?

    #202812 Antworten
    Eike
    Gast

    HDTVTest hat den 807 auf dem Prüfstand gehabt. Leider nur mit mittelmäßigen Ergebnissen. Insbesondere die Near-Black-Darstellung wurde wieder mal kritisiert.

    #202813 Antworten
    Celsi
    Gast

    Danke, Eike.
    Bestätigt mich in meiner Entscheidung von Mittwoch abend: Habe den 807 Kauf widerrufen.
    Hauptgrund ist, dass ich mit keiner Einstellung eine saubere Zwischenbildberechnung hinbekomme (4 Tage lang rumexperimentiert) . Vor oder nach Szenenwechseln mit schnellen bewegten Objekten stockt es oft (sehr) kurz,und ich kann mich nicht dran gewöhnen. Irritiert mich total.
    Schon mein 2021 LG konnte das deutlich besser.
    An die verworrene Bedingung/Menüführung habe ich mich indes gewöhnt, aber nicht an die Fernbedienung, die einfach nicht “blind” bedienbar ist. Ich drücke ständig andere Knöpfe als gewollt, weil nichts ertastbar ist.
    Zudem noch kleine Ärgernisse wie ständig abstürzender Browser und der TV triggert, nachdem es schon eine Weile ausgeschaltet war, über eARC meine Heimkinoanlage, die startet, 1-2 Sekunden TV-Ton ausgibt (Bildschirm bleibt schwarz) und nach 30Sek geht alles wieder aus.
    Das ist mir alles etwas “too much”. Der LG des letztes Jahres (der Vorgänger bei mir) wirkte schon insgesamt viel ausgereifter, trotz der wenigen Bugs, die mich dazu bewegt hatten, mal Philips auszuprobieren.
    Ich werde nun reumütig zu LG zurückkriechen und den G2 ausprobieren.
    Danke für Eure Kommentare und Hilfen hier und weiterhin eine gute Zeit!

Ansicht von 15 Antworten - 121 bis 135 (von insgesamt 243)
Antwort auf: Philips TV 2022: Die OLED807 TVs mit Ambilight 4, P5 Generation 6 mit AI, HDMI 2.1, IMAX Enhanced und Android TV 11
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.