Philips: Neue Firmware für 2021/22er High-End-TVs mit Android TV 11 (TPM211EA: 101.1.4.105)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
  • 2022: OLED937, OLED907, OLED807, OLED837, OLED857, OLED887, OLED707, PML9507, PUS8807, PUS8837, PUS8857, PUS8887, PUS8897, PUS8507, PUS8517
  • 2021: OLED986, OLED936, OLED806, OLED856, OLED876, OLED706, PML9636, PML9506, PUS9206, PUS9006, PUS8556, PUS8546, PUS8536, PUS8506
  • Dieses Thema hat 84 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat von smyq.
Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 84)
  • Autor
    Antworten
  • #205036 Antworten
    Jens
    Gast

    Schnell und problemlos heruntergeladen und installiert auf meinem 65PUS8506..alles ohne Probleme (fand die eigentliche Installation diesmal auch angenehm flott!)! Diverse Ambilight-Anpassungen und Verbesserungen im Menü im Anschluss entdeckt. TV läuft einwandfrei (Tonprobleme konnte ich bei meinem Anschluss an einen Pioneer-Verstärker nicht feststellen). Im Philips TV Menü poppte dann einmalig(?) ein QR-Code auf,welcher einen auf eine Philips-Seite verwies Link: https://www.jointheexperiences.de/l-hbijnokr?refcode=cid6-new (bzgl. Ambilight TV)

    #205038 Antworten
    Stephan
    Gast

    Meinem 8506 wird das Update noch nicht angeboten

    #205039 Antworten
    Cornelis
    Gast

    Den Yext mach dem Update:

    Software-Update – Verbessertes Ambilight TV
    AMBILIGHT tv

    Ihr Ambilight TV wurde mit der neuesten Software aktualisiert und verbessert die Leistung und Konnektivität.

    Nehmen Sie an unserem Ambilight Programm teil und erhalten Sie nützliche Tipps und Tricks, die Ih imkino-Erlebnis verbessern sowie kostenlosen Zugriff auf Inhalte.
    Scannen Sie den QR-Code, um teilzunehmen.
    Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

    #205042 Antworten
    Alex
    Gast

    Frage: Wieso sollte man den TV nach erfolgreichem Update für 2-3 min vom Netz nehmen? Mich interessiert der technische Hintergrund.

    Hab vorgestern ein anderes u3 Update installiert und dies nicht gemacht (heute nachgeholt). Dann heute erneut auf Update gedrückt und gewundert, dass wieder eines erhältlich ist. So bin ich hier gelandet.

    Ist es sicher dieses hier zu installieren oder sollte ich lieber abwarten? Ich will nichts verschlimmbessern. Nach dem vorgestrigen Update hab ich VRR Ruckler bemerkt, aber das hätte auch daran liegen können, dass ich den TV nicht vom Netz genommen habe. Daher meine Frage.

    Vielen Dank und sry für den langen Text.
    48OLED707

    #205043 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    wahrscheinlich hatte er das erste Update schon vor längerer Zeit in den internen Speicher im Hintergrund runtergeladen (bloß du hast es noch nicht installiert). Dann hast du es installiert und dann wieder nach einem neuen Update gesucht und er hat das Neue von Gestern gefunden.

    Ab und zu werden auch andere Komponenten aktualisiert, die erst nach einem Stromlos-Machen aktiv werden. Du könntest auch über das Menü Android neu starten – hat wahrscheinlich bei Android denselben Effekt. Bei frühen TVs (z.B. 2010/11/13 war es echt notwendig die Kiste mal vom Strom zu nehmen, um die Standby-Software-Aktualisierung zu “aktivieren”).

    Toengel@Alex

    #205049 Antworten
    Zingel1986
    Gast

    Leider sind die Tonprobleme mit eARC und meinem Yamaha AV Receiver noch immer nicht behoben.
    Hin und wieder geht der Ton für ca 10 Sekunden weg.

    #205050 Antworten
    Morgan
    Gast

    I don’t know if it’s been said but with the latest Kodi 21 alpha 1, the 4K Dolby vision rendering is excellent on my 55OLED887
    Yes Dolby vision is now supported

    #205054 Antworten
    Benn0
    Gast

    Kann die weiterhin bestehenden Probleme mit ausfallendem Ton über eARC bestätigen (hier mit Denon X4700H) :/

    #205055 Antworten
    Marcus
    Gast

    Musste nach dem Update (75pus8536) ambilight+Hue erneut einrichten, scheint immer noch eine eigenen Bereich einzustellen und nicht auf den Entertainment Bereich von hier zuzugreifen
    Auch scheint die Ansteuerung der Hue Lampen nun etwas langsamer zu sein als zuvor, so das die Hue Lampen bei schnelleren wechseln des Bildes einen merklichen lag haben
    Im Moment werden 5x Hue Play Lights +2xe27 gesteuert

    #205056 Antworten
    Michael
    Gast

    Die Tonprobleme über eARC habe ich bei meiner Soundbar auch. Aber nur wenn ich über den Kabel Receiver schaue. Schaue ich z.b über mein Sky Receiver oder Magenta One Box habe ich diese Probleme nicht. Nur über den eingebauten Kabel Receiver.

    #205059 Antworten
    Clumpsy
    Gast

    Hallo, ich habe das Update für meinen Fernseher (55OLED707) heute heruntergeladen und installiert. Bei einem kurzen Test sind mir noch keine Dinge positiv wie negativ aufgefallen.

    Interessant finde ich, dass hier einige von eARC-Problemen bei anderen Modellen berichten. Genau diese habe ich nämlich mit meiner Bose Soundbar 700 auch. Sporadisch fällt nämlich immer mal wieder der Ton aus, egal ob es Live-TV über Satellit, YouTube oder ein sonstiger Streaming-Dienst ist. Bislang habe ich es auf die Soundbar geschoben, aber dann scheint sie ja unschuldig zu sein.

    Wäre ja zu schön gewesen, wenn das Update eine Lösung für das Problem gebracht hätte.

    #205060 Antworten
    Stephan
    Gast

    In meinen Augen ist der Hersteller einfach inkompetent. Ich habe das eArc Problem seit einem Android 10 Update. Es wurde sogar das Mainboard getauscht, weil die auf Hardware Probleme bestanden. Dann war es mit einem Android 10 update OK. Mit dem nächsten wieder kaputt.

    Sowas kann nur inkompetenz sein. Es scheint ja nicht ein User mit eArc kein Problem zu haben. Stecke ich den receiver an den NUR arc Anschluss gibt es keine Aussetzer. Das ist einfach nur lächerlich und ein Witz

    #205061 Antworten
    Cornelis
    Gast

    Nicht immer aber immer mal wieder habe ich kein ‚Ton‘ bei eARC mit Apple TV und HomePods. Abhilfe: ‚Sender wechseln‘

    #205062 Antworten
    bOne
    Gast

    Die Tonprobleme treten nur bei PCM bzw. Stereo Audioformaten auf. Sobald eine Wiedergabe in Dolby erfolgt, sind die Tonaussetzer weg.

    #205063 Antworten
    Auber
    Gast

    Is it possible that no one has worsened the picture of the image? Do I, at least, when watching satellite TV (on HD and SD channels) have very noticeable changes? On the 105th software, image processing is much worse in clarity than on the 252nd. A lot of artifacts along the borders (contours). Sharpness greater than 3 cannot be raised, although a greater decrease does not fundamentally correct the picture. It is not possible to enjoy viewing as before.
    Downgraded software to service 003.232. Where can I get 003.251?

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 84)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2021/22er High-End-TVs mit Android TV 11 (TPM211EA: 101.1.4.105)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog via WhatsApp-Kanal folgen (Bild antippen/anklicken)!

WhatsApp Logo

Join Toengels Philips Blog on the new WhatsApp channel (tap/click image)!