Philips: Neue Firmware für 2021/22er High-End-TVs mit Android TV 11 (TPM211EA: 101.1.3.251)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
  • 2022: OLED937, OLED907, OLED807, OLED837, OLED857, OLED887, OLED707, PML9507, PUS8807, PUS8837, PUS8857, PUS8887, PUS8897, PUS8507, PUS8517
  • 2021: OLED986, OLED936, OLED806, OLED856, OLED876, OLED706, PML9636, PML9506, PUS9206, PUS9006, PUS8556, PUS8546, PUS8536, PUS8506
  • Dieses Thema hat 68 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 9 Monaten von Auber.
Ansicht von 15 Antworten - 31 bis 45 (von insgesamt 68)
  • Autor
    Antworten
  • #204535 Antworten
    dbv92
    Gast

    TV 65PUS8807. Firmware 251 (232, 248 trotzdem). Ich mag es, mehr gesättigte Farben als standardmäßig installiert an das Fernsehen anzupassen. Ich bemerkte, dass mindestens 2 der angegebenen Firmware mit einer bestimmten Zeit an sich die Helligkeit (Sättigung) von Farben verschwindet. Die Farbverbesserungsfunktion (falls aktiviert) oder die im Farbeinstellungsmenü des Expertenbildprofils eingerichtete Farbsättigung funktionieren nicht mehr. Es ist häufiger / schneller möglich, diesen Mangel zu erkennen, wenn Sie aktiv fernsehen, indem Sie zur Anzeige auf verschiedene Quellen / Programme umsteigen. Wenn Sie danach die Videoansichtsprofile auf dem Bildschirm ändern, ändert sich nichts mehr. Die Farben “sterben” einfach nach Standardwerten. Danach hilft nur noch ein Neustart.
    Sagen Sie mir, vielleicht ist jemand anderes auf ein solches Problem gestoßen?

    #204565 Antworten
    Benn0
    Gast

    Nach wie vor sporadische Aussetzer beim Ton über den HDMI eARC Port :(. Seit über einem Jahr hält mich der Philips/TPV Support mit irgendwelchen (teils Problem-unspezifischen) Anweisungen hin. Langsam habe ich den Eindruck, es wird nur eine Hinhalte-Taktik verfolgt, bis die Garantie abgelaufen ist.

    #204571 Antworten
    Nils
    Gast

    Das kann ich leider nur bestätigen BennO habe auch Aussetzer über (e)arc

    #204572 Antworten
    aj
    Gast

    Die Aussetzer mit earc Bypass kann ich auch weiterhin bestätigen. Aber inzwischen sind Bild und Ton in den TV Apps nahezu synchron.

    #204609 Antworten
    wong
    Gast

    kann ich auch bestätigen. Philips OLED 706 und tab8905/10 soundbar Tonaussetzer über earc.

    #204705 Antworten
    Benn0
    Gast

    Changelog:
    TPM211EA_101.001.003.251– Date: 2023/03/21
    – Fix for missing room calibration feature
    – ARC improvements
    – DVB-T2 improvements
    – EPG improvements
    – Hbbtv 4k improvements

    #204706 Antworten
    Benn0
    Gast

    “improvements” ist leider sehr generisch, was genau damit gemeint ist, bleibt für den Kunden (und vermutlich auch den First Level Support) weiterhin unklar…

    #204707 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    bei welchem TV hast du das gefunden?

    Toengel@Alex

    #204710 Antworten
    Felix Altmann
    Gast

    Kann ich so nicht bestätigen. Schaue gerade Testweise auf meinem 55OLED907 (.251) über mein AV System mit einem Sony STR-DN860.

    Das System ist über den HDMI 1 eARC am TV angeschlossen. Der TV ist auf Mehrkanal Bypass eingestellt mit eARC aktiviert.
    Der Sony Receiver hat zwar noch kein Atmos und keinen eARC jedoch arbeitet das System ohne Unterbrechungen oder Aussetzer.#

    Eventuell kommen die Probleme von der Gegenseite also der Soundbar? Eventuell muss hier ein Update der Firmware erfolgen!?

    #204711 Antworten
    Stephan
    Gast

    Nein,
    Das. Problem tritt nur bei earc auf.
    Wenn man einen HDMi Ausgang nimmt der nur arc kann, funktioniert es.
    Der AVR muss dafür auch earc unterstützen. Es liegt nicht am avr hier wurden schon diverse Hersteller und Modelle genannt, bei denen das auftritt. Es ist auch erst seit einer bestimmten Firmware Version

    #204712 Antworten
    Benn0
    Gast

    @Toengel: Hat mir der Support geschrieben, nachdem ich (leicht genervt vom wiederholten Vorschlag, die neueste FW zu installieren, was ich sowieso schon selbst mache – ja auch den Reset) gefragt habe, ob in der FW überhaupt etwas geändert wurde, was mit (e)ARC zu tun hätte.
    @Felix: Wir sind doch hier schon im Thread mit der aktuellsten FW (?). Wenn nicht beide Geräte (TV und AVR/Soundbar) eARC unterstützen und aktiviert haben, ist die Übertragung als Fallback nur per ARC ohne e. Du hast also andere Voraussetzungen, bei denen du zwar keine Aussetzer hast (erfreulich), aber wie du selber sagst, auch nur eine eingeschränkte Auswahl an Tonformaten genießen kannst. Es liegt auch nicht am AVR, da das Problem bei vielen Benutzern mit unterschiedlicher HiFi-Hardware auftritt, wie andere hier ja bereits geschrieben haben. Ich selbst habe außerdem schon zwei Geräte (Denon und Yamaha) getestet mit 3 verschiedenen Kabeln (sogar ein aktuelles 48Gbps Glasfaser-Kabel, was nur für Ton völliger overkill ist), doch jedes Mal fällt irgendwann wiederholt der Ton aus.

    #204713 Antworten
    Hans
    Gast

    Sporadisch ausfallenden Ton über eARC in Verbindung mit einer Sennheiser Ambeo kann ich auch mit dieser FW bestätigen.

    #204726 Antworten
    Flo
    Gast

    Bei mir tritt es iVm der Bose 900 aber nur bei PCM auf. Bei Dolby Signalen hatte ich noch nie einen Ausfall.

    #204740 Antworten
    Chris
    Gast

    Ton Aussetzer wenn eArc auf Automatisch sind nach wie vor da beim 806…seit fast 2 Jahren. Ein Drama.
    Wenigstens scheint jetzt im Kabeltuner die Eigenen Senderliste stabil da zu sein…bei letzter Firmware war auch immer mal „alle Kabelsender“ ausgewählt nach dem Einschalten des TV…

    #204742 Antworten
    cartridge_case
    Gast

    @Chris: Du scheinst Kabelfernsehen zu nutzen. Hast du beim 806 auch das Problem, dass veraltete Sendungen angezeigt werden, wenn man die Sender durchschaut im “kleinen EPG”?

Ansicht von 15 Antworten - 31 bis 45 (von insgesamt 68)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2021/22er High-End-TVs mit Android TV 11 (TPM211EA: 101.1.3.251)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog via WhatsApp-Kanal folgen (Bild antippen/anklicken)!

WhatsApp Logo

Join Toengels Philips Blog on the new WhatsApp channel (tap/click image)!