Philips: Neue Firmware für 2019/2020er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 101.1.123.8)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
  • 2020: OLED935, OLED865, OLED855, OLED805, 9435, 9235, 9005, 8555, 8545, 8535, 8505
  • 2019: 65OLED984, OLED934, OLED854, OLED804, 8804, 8204, 7504, 7394, 7354, 7334, 7304
  • Dieses Thema hat 334 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat, 2 Wochen von Claudi21.
Ansicht von 15 Antworten - 316 bis 330 (von insgesamt 334)
  • Autor
    Antworten
  • #191490 Antworten
    tom
    Gast

    Also, ich erhielt Folgendes:

    Zitat:

    “Sehr geehrter Herr …..,

    vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an uns gewandt haben.

    Wir senden Ihnen hiermit die nötigen Informationen zu.

    Wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass Amazon beschlossen hat, HDR-Inhalte für unsere Fernsehgeräte (vorübergehend) vollständig zu deaktivieren.

    Obwohl das HDR-Piktogramm weiterhin auf der detaillierten Übersichtsseite für berechtigte Inhalte angezeigt wird, wird der HDR-Stream unseren Fernsehgeräten nicht „hinter den Kulissen“ angeboten, was bedeutet, dass das Fernsehgerät nach der Wiedergabe niemals in den HDR-Modus wechselt berechtigte Inhalte wurden initiiert.

    Wir arbeiten natürlich daran, Probleme mit Amazon zu lösen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Z. ….
    Philips Audio und TV Kundendienst”

    Zitat Ende

    Namen entfernt

    #191536 Antworten
    Toengel
    Verwalter
    #191545 Antworten
    Nooner
    Gast

    Traut sich jemand???

    #191554 Antworten
    Jochen
    Gast

    Bin schon bei der Installation ;)

    #191574 Antworten
    Jochen
    Gast

    Keine Lösung des HDR/Dolby Vision Problems
    Immer koch kein HDR/Dolby Vision bei internen Apps weder Amazon Prime noch Netflix noch Disney Plus mit TPM191E: 101.1.123.9

    Ansonsten keine negativen Aufälligkeiten…

    #191575 Antworten
    Jochen
    Gast

    Keine Lösung des HDR/Dolby Vision Problems
    Immer noch kein HDR/Dolby Vision bei internen Apps weder Amazon Prime noch Netflix noch Disney Plus mit TPM191E: 101.1.123.9

    Ansonsten keine negativen Auffälligkeiten…

    #191576 Antworten
    Nooner
    Gast

    HDMI Eingang- Umschaltproblematik bei Logitech FBs?

    #191580 Antworten
    Uli
    Gast

    @Jochen: hast du auch vorher mit der 123.8 bei Netflix kein Dolby Vision gehabt oder jetzt erst mit der 123.9. HDR bei Prime geht nicht aber DV bei Netflix funktioniert bei mir mit der 123.8.

    #191585 Antworten
    kaffeetrinker80
    Gast

    Also die Umschaltproblematik bleibt bei mir erst mal bestehen. Zumindest funktioniert jetzt Ambilight + Hue wieder richtig (und schaltet am Ende nicht auch noch irgendwelche anderen Hue Lampen mit aus)
    Ansonsten muss ich erst noch schauen, was sich alles geändert hat.

    Changelog wird es vermutlich keinen geben oder?

    #191609 Antworten
    Jochen
    Gast

    @ Uli

    hatte bis vor Update auf 123.8 Dolby Vision und HDR mit allen Apps dann auf einmal nicht mehr.

    Hab Philips Support wieder Informiert dass auch 128.9 keine Problemlösung ist

    #191756 Antworten
    Marco
    Gast

    Hallo Zusammen,
    leider hat das neue Update nicht das Problem mit der Lila Dolby Vision wiedergabe lösen können..

    Bei mir werkelt eine Nvidia Shield 2019 und ein Philips 55PUS7354/12.
    Bei der Wiedergabe: Shield -> Netflix Dolby Vision -> Philips ist alles Lila eingefärbt..

    Schade ich hoffe es kommt bald mal eine vernünftige Lösung..

    #191811 Antworten
    Marcus G
    Gast

    Hat noch jemand diese Software als Download? bei Philips gibt es nur noch die aktuelle.

    #192133 Antworten
    Markus
    Gast

    Hallo zusammen,
    ich bin seit 2 Tagen Besitzer eines 55oled855 und habe seit dem auspacken Probleme mit dem Amazon Fire TV Stick 4k. Schalte ich auf den Fire Stick 4k, so habe ich rechts und links einen ca. 5 cm breiten schwarzen Balken, die ich auch nicht weg bekomme. Egal was ich versuche, die Balken bleiben. Den HDMI Anschluss habe ich auch schon gewechselt.
    Dabei ist es egal welche App ich auf dem Fire TV Stick starte(z.B. Disney, Netflix oder waipu TV) die Balken sind immer da. Gefühlt ist auch die Bildqualität insgesamt auch etwas schlechter.
    Ich habe versucht das mit dem Philips Support zu klären. Leider war das eine sehr ernüchternde Erfahrung. Der Rat des Philips Mitarbeiters war, den Fernseher zurückzubringen. Das sollte aber nur die allerletzte Möglichkeit sein. Ich mag das Ding ja :-).
    Wenn ich das richtig verstanden habe, sollte es bei den neuen Modellen ja auch nicht an der Firmware liegen. Die neuste Firmware ist installiert.
    Weiß da einer Rat? Was mache ich falsch?

    Beste Grüße

    Markus

    #192135 Antworten
    tom
    Gast

    Ist der FTV4k an einem USB oder mit Netzteil angeschlossen?
    Sind Bildformat und Auflösung am FTV4k richtig eingestellt?
    Ist der FTV4k mit beiliegendem Adapter oder ohne, also direkt am HDMI des TV?
    Bildformat am TV ist für diesen HDMI dann auch korrekt eingestellt?

    #192142 Antworten
    Uli
    Gast

    @Markus:
    dein “Scharze-Balken”-Problem klingt nach Biöldformat 4:3 statt 16:9 – man hat das manchmal bei alten Filmen/Serien und kriegt das dann auch nur mit ordentlich verzerren (Vollbild / Bildschirm ausfüllen bzw. ausdehnen) hin. Dazu gibt es bei den TV-Einstellungen die Funktion Bild / Bildformat.
    Den FireStick habe ich selber nicht, von daher weiß ich nicht, ob dieser ggf. auch besondere Einstellungen hat, die das gestreamte Bild an ein TV-Format 4:3 oder 16:9 anpasst und die hier falsch eingestellt sind.
    Ich kann mir das aber eigentlich nicht vorstellen: weder dass du nur alten 4:3 Content streamst, noch das der Firestick nicht automatisch an 16:9 anpasst und das Bild ausfüllt.
    Was ich dir aber sagen kann ist dass z.B. mein Chromcast keine “4:3 Balken” beim Streamen auf meinen 55OLE804 (also den 2019er) produziert. Und das wird der FireStick genauso können.
    Was mich auch irritiert ist, dass du die Bildqualität bei Disney+ mit dem FireStick schlechter findest. In HDR streamen – und damit bei geeignetem Content deutlich besser – kannst du bei den Philips Geräten zur Zeit bei Disney+ und Prime nur mit externen Zuspielern, hingegen nicht mit der internen App. Es müsste hier also genau anders herum sein.
    Bei Netflix sollte es hingegen keinen Unterschied geben.- hier funktioniert Dolby Vision sowohl intern aus auch bei externen Zuspielern.
    Von daher spricht alles dafür, dass der FireStick entweder nicht richtig am Gerät angeschlossen ist (was du Schritt für Schritt nochmal prüfen solltest) oder das du doch Einstellungen zum Bildformat übersehen hast (auch da noch mal Schritt für Schritt schauen). Oder eines der Geräte (möglicherweise der FireStick) ist defekt.
    Da du im Thread 101.1.123.8 gepostet hast, hast du wahrscheinlich nicht die neueste Philips Firmware 123.9 installiert. Ich bin mir aber recht sicher, dass es daran kaum liegen wird.

Ansicht von 15 Antworten - 316 bis 330 (von insgesamt 334)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2019/2020er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 101.1.123.8)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.