Philips: Neue Firmware für 2019/2020er TVs mit Android TV 11 (TPM191E: 201.0.246.0)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
  • 2020: OLED935, OLED865, OLED855, OLED805, OLED705, 9435, 9235, 9005, 8555, 8545, 8535, 8505
  • 2019: 65OLED984, OLED934, OLED854, OLED804, 8804, 8204, 7504, 7394, 7354, 7334, 7304
Ansicht von 15 Antworten - 301 bis 315 (von insgesamt 354)
  • Autor
    Antworten
  • #207734 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    schick mir ne Mail mit einem Foto vom Aufkleber von der Rückseite deines TVs.

    Toengel@Alex

    #207740 Antworten
    Carlo Blaine
    Gast
    #207748 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    E-Mail findest du im Impressumg ;-)

    Toengel@Alex

    #207751 Antworten
    waltraudper
    Gast

    @Uli.danke…nun habe ich Werksreset gemacht und worst Scenario…am nächsten Tag flackert Bild wieder..EIN/AUS (ohne Netzstecker) und alles funktioniert den ganzen Abend..NUN liegt es wohl doch am TV, gefühlt am EIN/AUS Schalter..auschalten, dann läuft s anstandslos…danke für Hilfe!
    Modell:65OLED804/12
    Seriennr:. FZ1A1935015653
    SW Version.: TMP191E_R.101.002.178.000

    #207752 Antworten
    Uli
    Gast

    @waltraudper:
    Schade.
    Nur noch mal zur Sicherheit: du hast “TV neu installieren” durchgeführt und nicht nur “Werksvoreinstellungen laden” im Menü “Einstellungen” angeklickt – hast du wahrscheinlich gemacht, aber sicher ist sicher, deshalb die Nachfrage.
    Und ja: wenn’s flackert, obwohl du nichts mehr dranhängen und einen Hardware-Reset gemacht hast, dann wird’s tatsächlich eng

    #207753 Antworten
    waltraudper
    Gast

    @Uli…denke, habe richtigen Hardreset gemacht, da mit CODE und ich alles NEU laden und anmelden mußte…Philips schließt einfach nach Standardnachricht den Fall..Unterirdisch in dieser Preisklassse..es hängt NICHTS mehr dran..NUR die notwendigen Apps sind geladen….KEIN SAT/Kabel-TV, vorsichtshalber auch IPTV nicht installiert…wenn das Problem mit EIN/AUS zu lösen ist, damit kann ich leben…aber trotzdem wäre die Ursache interessant…Nachdem Philips neue Software, wie ich bei euch gelesen hab, wird auch KEIN offizielles update für den 2019 804 kommen..danke für die Hilfe!..Wieviele Std. ich für Fehlersuche, speziell, da ich den Amazon Stick in Verdacht hatte, investiert habe, total sinnentleert :-)…tatsächlich funktioniert aber der Amazon 4K MAX nicht…ohne MAX schon…

    #207768 Antworten
    georg
    Gast

    @WP: hast du android accessibility aktiviert (zb für button remapper)?

    #207789 Antworten
    jandari
    Gast

    Ich habe gestern auf meinem 65OLED804 downgrade auf Android 9 durfgeführt wegen der nicht richting funktionierneden fernbedienung. Ist jetz wieder alles OK.

    #207790 Antworten
    Oliver
    Gast

    Hallo zusammen,

    Gehört zwar strenggenommen nicht in diesem Thread, aber nachdem ich ja am 15. November hier geschrieben hatte, dass sich das geplante Firmwareupdate von meinem 855er praktischerweise von ganz alleine geregelt hatte wegen wirtschaftlichen Totalschaden (Panel hin, Philips wollte 2000 Euro für Ersatz, Garantie war schon gerade durch..) wollte ich noch mal die Auflösung bringen..

    Ja, jetzt im Februar. :P

    Die Philips Kulanzbearbeitung ist eine zähe Sache.. kann man sich schon mal mental drauf einstellen wenn jemand das auch haben sollte (oder ich hatte einfach Pech, die haben wohl extrem wenig Leute dafür abgestellt/Krankheit und dann auch noch eine Umstellung interner Prozesse was ich so mitbekommen hatte), jedenfalls kam raus:

    Vergünstigtes Angebot für einen neuen (non-refurbished) 808er 55 Zoll OLED, brutto inklusive der etwas über 100 Euro für die Arbeitsstunden des Fernsehfachhändlers (Diagnose, diverse Gespräche mit Philips und und und) 929,20 Euro.

    Not great, not terrible sage ich mal.

    Wenn man bei Philips bleiben will (wie wir) erstmal für Stand Februar diesen Jahres ein annehmbares Angebot.. natürlich hätte man ihn im Verlauf diesen Jahres irgendwann auch so für das Angebot bekommen vermutlich.

    Schöner wäre natürlich gewesen, der 855er hätte einfach gehalten… aber so ist es nun mal.

    #207811 Antworten
    XB76
    Gast

    Seit neustem werden nervige Google Filmvorschläge auf der Home Seite angezeigt. Unter Startbildschirm personalisieren lässt sich das allerdings nicht entfernen, da Google gar nicht aufgeführt ist. Habe mich auch schon durch die Androideinstellungen gekämpft und Die Film App samt Benachrichtigung deaktiviert. Die beiden FilmLeisten “vor kurzem hinzugefügt” und “meistverkaufte Filme” sind leider nicht verschwunden. Jemand ne Deaktivierungsidee bzw. Selbst genervt davon.

    #207813 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    kann man nicht abschalten… mit dieser Werbung verdient Google Geld ;-)

    Toengel@Alex

    #207816 Antworten
    waltraudper
    Gast

    @Georg, danke für den Tipp..(android accessibility aktiviert (zb für button remapper)? Habe Bedienhilfen deaktiviert..Es ist nicht nachvollziehbar, warum und wann, nach welchem Schema das Bildflackern auftritt!(wie Blitz) Manchmal gleich nach dem Start, dann erst nach 1 Stunde oder 2….dann wieder den ganzen Abend OK…auf alle Fälle, nach EIN/AUS Button Taste wieder in Ordnung…Manchmal starte ich mit Neustart/Netz um alles zu regenerieren…sofern das Problem in diesem Ausmaß besteht, kann ich damit leben…auch die komplette Neuinstallation hat nichts geändert…und Philips interessiert es nicht…nach einer Frage Fall geschlossen….Danke nochmal!

    #207817 Antworten
    Oliver
    Gast

    Unwahrscheinlich dass die Google Werbung einfach abzuschalten ist.. es sei denn wieder mit Hilfe von Drittgeräten wie Firewall/Routern wo man gezielt die Server die die Werbung ausspielen blockt.. wenn das denn so einfach zu lokalisieren ist.

    Es ist wie schon geschrieben die Methode wie Google abseits der Lizensierung durch das OS noch Geld rausholen will…

    Ein Grund mit, warum die TV Hersteller wieder vermehrt nach eigenen OS Varianten schielen (wenn sie nicht schon eins haben), hat Philips ja auch in der Mache mit Titan OS.

    Nicht, damit es weniger Werbung wird.. sondern weil sie selber das Geld haben wollen aus der Werbung. :P

    Die Margen bei den Fernsehern sind nicht üppig, da will man gerne das Werbegeschäft mitnehmen.

    #207819 Antworten
    waltraudper
    Gast

    ..ich habe nochmals an den Philips Kundendienst geschreiben und heute eine Mail mit update PKG Datei für USB bekommen:…
    In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie ein Software-Upgrade via PKG vorgenommen werden kann.
    0:22
    Diese Prozedur wird als “erzwungenes Software-Update” bezeichnet.
    0:26
    Ein PKG-Upgrade kann in vielen Szenarien hilfreich sein, bspw.:
    0:32
    (1) der TV startet kontuierlich neu
    0:34
    (2) der TV reagiert nicht / ist eingefroren
    0:37
    (3) der TV hängt im Philips-Logo fest
    0:39
    (4) der TV zeigt kein Bild, aber die LED blinkt
    0:43
    (5) das reguläre Software-Update dauert außergewöhnlich lange (>1h)
    0:50
    Zur Installation benötigen Sie einen leeren USB-Stick und einen PC, der mit dem Internet verbunden ist.
    0:58
    Der USB-Stick hat idealerweise eine Größe von 4-32GB…
    1:03
    …und ist in FAT oder FAT32 formatiert (exFAT wird nicht unterstützt!)
    1:07
    Verbinden Sie den USB-Stick mit dem PC…
    1:11
    …und klicken Sie auf den Download-Link in der Email, die Sie von unserem Support bekommen haben.

    #207820 Antworten
    Georg
    Gast

    Hast du es bereits ausprobiert? Was ist dabei rumgekommen?

Ansicht von 15 Antworten - 301 bis 315 (von insgesamt 354)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2019/2020er TVs mit Android TV 11 (TPM191E: 201.0.246.0)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog via WhatsApp-Kanal folgen (Bild antippen/anklicken)!

WhatsApp Logo

Join Toengels Philips Blog on the new WhatsApp channel (tap/click image)!