Philips: Neue Firmware für 2018er TVs mit Android TV 7 (TPM171E: 105.1.2.75)

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 53)
  • Autor
    Antworten
  • #174478 Reply
    Ethan
    Gast

    Moin,
    danke für die schnelle Antwort. Das habe ich schon gemacht, jedoch müsste ich theoretisch in den negativen Bereich. Somit kann ich die Verzögerung lediglich verlängern, aber nicht verkürzen. Offenbar sieht es so aus, als ob die Transcodierung des Bitstreams länger benötigt, als das Bild. Seltsamerweise funktioniert alles synchron mit einem unkomprimierten Stereo-Signal. Gibt’s sonst noch was, das ich tun könnte?

    #174523 Reply
    Tomislav
    Gast

    Why is there no support for Dolby TrueHD sound? Internal player say unsupported audio. SPMC on raw setting has no TrueHD option to enable. On IEC passthru there is no sound at all. Tv is set on multichannel bypass. 55PUS8503

    #174528 Reply
    Toengel
    Keymaster

    Hi,

    HDMI ARC cannot handle uncompressed TrueHD sound format (bandwidth). This is only supported by eARC…

    ARC:
    – PCM (2 Channels)
    – Dolby Digital (up to 5.1 Channels)
    – DTS Digital Surround (up to 5.1 Channels)

    eARC:
    – Dolby Digital Plus (up to 7.1 Channels)
    – Dolby TrueHD (up to 7.1 Channels)
    – DTS-HD High Resolution Audio (up to 7.1 Channels)
    – DTS-HD Master Audio (up to 7.1 Channels)
    – DTS:X

    Furthermore, I don’t think that the TVs do support TrueHD by downsampling… the codec is just not present (licence fee?)

    Toengel@Alex

    Toengel@Alex

    #174529 Reply
    Tomislav
    Gast

    Dts HD works ok.

    #174918 Reply
    Maurice van der Werf
    Gast

    I own a 49PUS8503 since this week and I noticed the same audio out of sync issue as Jan mentioned a few posts back.

    I have a Humax iHDR-5050C decoder connected to HDMI 2. I tried various HDMI sound formats, but the problem is always the same. Switching to a different HDMI input and then back to HDMI 2 usually fixes the problem.

    Hopefully this will be fixed in a future update.

    #175109 Reply
    Christian
    Gast

    Hallo,
    bin seit 2 Tagen stolzer Besitzer eines 55OLED803. Ich habe auch gleich das Update auf die neue 75er Firmware gemacht. Ich will den Ton, wie auch schon bei meinem Vorgänger TV, über einen Onkyo AV-Receiver ausgeben. Sobald ich diese Option in den Ton Einstellungen setzen will, kommt die Meldung – “Verbindung fehlgeschlagen, TV Lautsprecher aktiv”. Es kommt der Ton zwar trotzdem über die Anlage, aber auch über die TV Lautsprecher. Der Support kennt das Problem natürlich nicht, hat mir ein Update empfohlen und schickte mir die “alte” Version mit 17 am Ende, und haben auch noch gesagt die ist höher wie die 75er??? Auf Werkseinstellung resetet und erneut neu eingerichtet habe ich. Ist das ein Software-Problem oder kann es auch an etwas anderem liegen? (Receiver, Kabel, Einstellungen).

    #175110 Reply
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    wie ist der TV den mit dem Onkyo verbunden? HDMI-ARC? Easylink eingeschaltet?

    Toengel@Alex

    #175111 Reply
    Christian
    Gast

    habe über den Steckplatz HDMI1 ARC mit dem Onkyo verbunden, Easylink ist natürlich aktiv

    #175113 Reply
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    wechsel mal das HDMI-Kabel aus… ggf. ist das Pin für die Easylink-Kommunikation (Pin 13 glaub ich – HDMI-CEC) “defekt”…

    Toengel@Alex

    #175129 Reply
    Christian
    Gast

    Schade, anderes HDMI Kabel brachte keine Änderung, Ton wird nach wie vor über TV Lautsprecher und AV Receiver ausgegeben, Fehlermeldung kommt auch noch immer.

    #175165 Reply
    Christian
    Gast

    Liegt vermutlich doch an meinem Receiver, habe den meines Vaters abgebaut und bei mir probiert und der funktioniert so wie es soll.

    #175442 Reply
    Christoph
    Gast

    Hallo,

    habe auch einen 55OLED803 und bekomme diese Software Version nicht angeboten weder über den Fernseher selbst noch auf der Seite von Philips (https://www.philips.de/c-p/55OLED803_12/oled-8-series-ultraflacher-4k-uhd-oled-android-tv-mit-3-seitigem-ambilight/support) unter Software und Treiber erscheid immer die 017 Version nicht die 075.

    Kann es sein das die 075 nicht für diesen Fernseher gedacht ist?

    Vielen Dank

    #175454 Reply
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    richtig – auf den Philips Support Webseiten wird die .75 nicht bei den OLEDs angeboten… lässt sich trotzdem darauf installieren… hat halt dieselbe Firmware wie bei den im Blog-Eintrag aufgezählten Geräten/Serien…

    Toengel@Alex

    #175803 Reply
    Poolman
    Gast

    Hallo Toengel & @all ,

    ich habe die .75 auf meinem 55OLED903 installiert. Ich habe folgendes festgestellt, bei der Wiedergabe von Netflix/Amazon Prime/Youtube schaltet der TV bei Start einer TV-Aufnahme automatisch auf den TV-Kanal um, der aufgenommen wird und die Wiedergabe von Netflix und Co. wird unterbrochen. Phiips Support sagt: “Das von Ihnen reklamierte Erscheinung ist ein normales Verhalten des Fernsehers. Das kann nicht abgestellt werden.” Leider weiß ich nicht ob sich der TV auch mit der .17 so verhält, da ich als erstes nach dem Auspacken direkt die neue SW installiert habe. Kann dies irgendjemand reproduzieren?

    #175809 Reply
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    ist bei meinem 2016er auch so…

    Toengel@Alex

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 53)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2018er TVs mit Android TV 7 (TPM171E: 105.1.2.75)
Deine Information: