Philips: Neue Firmware für 2017/2018/2019er TVs mit Android TV 8 Oreo (TPM171E: 107.1.132.0)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
  • 2019: 9104
  • 2018: 903 (OLED), 803 (OLED), 8503, 8303, 7803, 7503, 7303, 7363, 7373, 7383, 7393
  • 2017: 973 (OLED), 873 (OLED), 9002 (OLED), 8602, 8102, 7502, 6412, 6482
  • Dieses Thema hat 130 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Tage, 13 Stunden von Philipp.
Ansicht von 15 Antworten - 61 bis 75 (von insgesamt 130)
  • Autor
    Antworten
  • #188653 Antworten
    Nud3lholz
    Gast

    Hat jemand beim POS9002 OLED das Problem, das der TV während des Updates in den „Philips“-Bildschirmschoner nach wenigen Minuten wechselt und dann auf einmal ausgeht? Er startet danach jedoch nicht automatisch neu… wenn man ihn dann später wieder einschaltet, muss man das Update erneut anstoßen und es fängt wieder von vorne an :/

    #188656 Antworten
    Viva
    Gast

    65OLED903/12
    Rein subjektiv läuft Fernseher etwas flüßiger, die Menüs reagieren schneller, sonst keine Änderungen bemerkt.
    Um Bild ausschalten zu können, brucht man 4-5 Klicks auf der Fernbedienung.
    Kopfhörerlautstärke ist immer noch nicht regulierbar, was Einsatz von extra Hardware bedeutet, ich muss dafür extra AV-receiver nutzen.
    Individuelle Tastenbelegung auf der Fernbedienung nicht möglich.

    Für mich nicht nicht wirklich ein Nutzergerichtetes Update, eher in der herstellerblasesitzende Programmierer arbeiten ihre Hausafgaben ab.

    #188657 Antworten
    JotWee
    Gast

    Man muss nur geduldig sein, dann kommen auch die Tonaussetzer wieder. Für so einen Sch*** hab ich Null Verständnis.

    #188658 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    Hat jemand beim POS9002 OLED das Problem, das der TV während des Updates in den „Philips“-Bildschirmschoner nach wenigen Minuten wechselt und dann auf einmal ausgeht? Er startet danach jedoch nicht automatisch neu… wenn man ihn dann später wieder einschaltet, muss man das Update erneut anstoßen und es fängt wieder von vorne an :/

    TV mal vom Strom nehmen…

    Kopfhörerlautstärke ist immer noch nicht regulierbar, was Einsatz von extra Hardware bedeutet, ich muss dafür extra AV-receiver nutzen. Individuelle Tastenbelegung auf der Fernbedienung nicht möglich.

    Die FB ist im Menü regelbar (ich glaube, du musst sogar nur das Zahnrad drücken, während du TV schaust. Die FB kannst du mit einer App umbelegen:

    Philips: Android TV Fernbedienung neu belegen (Neustart/Restart Dialog anzeigen)

    Toengel@Alex

    #188662 Antworten
    Viva
    Gast

    @Tongel
    Beispiel 1:
    Kopfhörerlautstärke.
    Ich schaue ein Film mit Kopfhörern auf Pro 7, es fängt Werbung, ich schalte um auf RTL. Die Lautstärke passt nicht und ich will die schnell und unkompliziert ändern.
    Es bedarf dafür:
    1. ein Klick auf die Taste Einstellungen.
    2. Falls der Auswahl nicht auf Kopfhörerlautstärke steht, sondern auf Bild, fünf Klicks nach unten.
    3. ein Klick nach rechts
    4. erst jetzt kann ich Kopfhörerlautstärke anpassen.

    Ist das benutzerfreundlich ? Es bedarf mindestens acht Klicks auf der Fernbedienug, bis die kopfhörerlaustärke geändert wird. Und wenn meine Kopfhörer an den AV-Receiver angeschlossen sind, kann ich das ganze unkopliziert mit Lautstärke Tasten machen.

    Beispiel 2:
    Bildschirm ausschalten:
    1. ein Klick auf die Taste Einstellungen.
    2. Falls der Auswahl nicht auf BIld ausschalten steht, sondern auf Kopfhörerlaustärke, drei Klicks nach unten.
    3. erst jetzt kann ich Bildschirm ausschalten.

    Ist das benutzerfreundlich ? Es bedarf drei bis acht Klicks auf der Fernbedienung, bis der Bildschirm ausgeschaltet werden kann.

    Das erste Problem kann ganz einfach mit nur einer kleiner Zusatzoption in der Programmierung, damit die Kopfhörerlautstärke mit Lautstärke Tasten regulierbar ist, gelöst werden und das Zweite Problem mit frei belegbaren Tasten.

    Was nutzen mir HDR/HDR+/Dolby Vision oder 4K wenn normales Fernseher in EU nicht mal FullHD ausgestrahlt wird.
    Manchmal ist weniger mehr, und benutzerfreundliche Bedienung gehört für mich an die erste Stelle.

    #188663 Antworten
    jg
    Gast

    Hi @Toengel,

    Do you have backup / mirror for 107.1.101.2? It should be something like;

    FUS_TPM171E_107.1.101.2_prod.zip

    I need that specific version because this “132” has some problems with “monitor” use. When I scroll pages on Chrome/Edge or any kind of browser, I get distorted visual in whole screen. 101.2 has no such issue neither nougat 7…

    P.S.: I checked your Firmware-Archive. It doesn’t have any link to 101.2 :( And I couldn’t find on the net (google’d) either.

    Thanks,
    JG.

    #188675 Antworten
    Yxcvbnm123
    Gast

    Jetzt gehen die hue Lampen aber die Tonaussetzer nerven.

    #188681 Antworten
    Kossi69
    Gast

    Was kann man gegen die Tonaussetzer machen? Nach den Update ist es noch schlimmer geworden als vorher. Mann kann ja nicht jeden dritten Tag den Fernseher ausschalten. Würde mich über Vorschläge oder sogar Lösungen freuen.

    #188683 Antworten
    salvo
    Gast

    Finally, i decided to update to last firmware Oreo based (previosly, i had NOUGAT android 7). Franky speaking, i think it is not so bad. The only one problem i see till now is on PRIME APP: there are continous audio and video interruption, in particular at the beginning of serial or movies. Do you have the same problems???

    @Kossi69
    If i understood exactly your problem, i make every 2 days manual cleaning image tool!!!! In this way tv doesn’t switch off while i’m watching something to do it!!!

    #188684 Antworten
    Kossi69
    Gast

    Nein das meinte ich damit nicht. Ich habe Tonaussetzer wenn ich den Fernseher alle 3Tagr Mal für 5 Minuten vom Strom nehme klappt das mit dem Ton für 3 Tage wieder ganz gut. Aber das kann ja nicht Sinn und Zweck sein bei so en Premium OLED. Oder?

    #188685 Antworten
    salvo
    Gast

    @kossi69

    i’m sorry i didn’t understand….
    yes, absolutely not normal the problem you have

    #188687 Antworten
    2000one
    Gast

    43pus7303/12 habe gerade versucht das update zu installieren, dabei ist mir aufgefallen, dass der TV sich ständig alle paar sekunden ins WLAN einbucht und wieder ausbucht. zugriff auf den updateserver war nur per kabelverbindung möglich. nach dem update das gleiche symptom. also werksreset, 5 minuten vom strom nehmen, neueinrichtung. das gleiche problem. fritz!box log zeigt das verhalten alle paar sekunden auf 2.4ghz sowie auf 5ghz. ist auch nach (kurzer) erfolgreicher verbindung im einstellungsmenü des tv zu erkennen, da netzwerkeinstellungen zwischen inaktiv und aktiv hin und her springen. im tv betrieb ist es ziemlich nervig, da bei neuverbindung ständig HbbTV einblendungen kommen. ich nutze den tv zwar eigentlich nicht soviel und meistens auch mit externem zuspieler (appletv), aber dass mir kurz nach ablauf der garantie jetzt sowas passiert ist echt ätzend. kauf war in 04/2018. gibt es da noch irgendeine andere strategie in geheimen menüs, oder kann man so ein wlan modul mit etwas geschick selbst tauschen oder muss das teil jetzt zur reparatur, die wahrscheinlich eher auf totalschaden kalkuliert wird? nach dem ganzen software hickhack jetzt echt nervig. einen philips tv habe ich mir erstmalig wegen des ambilight gekauft, damit er neben meinen komplett auf hue umgestellten haushalt zusätzlich noch eine gute figur macht. für mich jetzt echt eine niete. über hilfe und beistand freue ich mich. viele grüsse!

    #188690 Antworten
    Andre Bade
    Gast

    wow, meine HUE Lampen an meinem POS9002 funktionieren jetzt endlich fast ohne Verzögerung…

    #188697 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    @2000one
    klingt fast so, als ob das WLAN-Modul einen Wackler hat… ist das Problem schon immer so? Oder hast du den TV vor kurzem bewegt?

    Toengel@Alex

    #188700 Antworten
    2000one
    Gast

    @Toengel@Alex
    der TV hängt neigbar an einer halterung, ansonsten gibt es daneben keine bewegungen. das problem ist (relativ) neu. wie lange das schon ist, kann ich nicht genau sagen. zum zeitpunkt des letzten updates war die verbindung jedenfalls noch stabil. gibt es irgendwo service manuals die mir zeigen wo das wifi modul sitzt? würde den tv dann mal öffnen und den sitz des moduls prüfen wenn es nicht hartverlötet ist. danke und gruss

Ansicht von 15 Antworten - 61 bis 75 (von insgesamt 130)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2017/2018/2019er TVs mit Android TV 8 Oreo (TPM171E: 107.1.132.0)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.