Philips: Neue Firmware für 2015er Android TV-Serien (QV151E: 5.38.219)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
7100, 7120, 7150, 7170, 7180, 7600, 8700
Ansicht von 12 Antworten - 16 bis 27 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Antworten
  • #192494 Antworten
    Richard
    Gast

    Hi,

    ich habe mir vor ein paar Wochen den 65PUK7120 gebraucht gekauft. Ich weiß, dass die Software eine Katastrophe ist, aber ich will den TV nur über einen FireTV nutzen (Bild und Ambilight finde ich genial).

    Leider habe ich ein Problem mit den Bildeinstellung und weiß nicht ob dies wieder ein Software Bug ist oder ich einfach was falsch mache.

    Und zwar: Sobald ich den Fernseher aus und wieder ein schalte sind alle Bild Einstellungen wieder zurückgesetzt… Er merkt sich zwar welches Profil (Standard, Lebhaft, …), aber nicht die Einstellungen die ich vornehme. Muss ich diese Einstellungen irgendwo speichern? (TV ist im Zuhause Modus nicht Geschäft) Alle anderen Einstellungen zu Ton oder Ambilight verliert er nicht.

    Ein kompletter Werkreset hat leider keine Änderung mit sich gebracht.

    Gruß Richard

    #192495 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    neueste Firmware drauf? Mach ruhig 2-3 Mal das Werksreset.

    Toengel@Alex

    #192497 Antworten
    Richard
    Gast

    Hi,

    vielen Dank für die super schnelle Antwort.

    Version ist: R0.5.38.219, also meines Wissens her die aktuellste Version.

    Dann teste ich das heute noch paar mal… Dauert bei dem TV nur immer etwas… ;)

    Gruß Richard

    #193158 Antworten
    Zahn
    Gast

    Hi@Toengel,
    ich brauche Ihre Hilfe beim Downgrade der Firmware meines 55Puk7100/12, aber ich finde leider die geeignete Upgrade Loader file in Ihrem Blog nicht.
    Ich habe zuletzt die neueste Version installiert, hat aber leider die viele Probleme nicht gelöst sondern mehr ärger.
    Bitte um Erläuterung.
    Besten Dank
    Zahn

    #193160 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    für deine TV-Plattform existiert kein upgrade_loader. An deiner Stelle würde ich ein Werksreset machen und bspw. HBBTV deaktivieren.

    Toengel@Alex

    #193163 Antworten
    zahn
    Gast

    Vielen Dank für die Rückmeldung, werde es probieren, gebe Feedback nachher.
    Beste Grüße

    #193530 Antworten
    Tini*
    Gast

    Hallo ihr freundlichen Technikbegabten,
    ich habe eine Frage bezüglich meines 43PUK7100/12
    Ich hab den Fernseher nun seit gut 4 Jahren und er hat im großen und ganzen recht zuverlässig funktioniert. Hin hat er sich aufgehängt, so dass nur noch ein Neustart half… die bekannten Probleme eben, aber erträglich.
    Vor ein paar Wochen wollte er dann für längere Zeit nicht mehr und nicht mal Stecker ziehen hat geholfen, so dass wir den Fernsehabend entnervt beendet haben.
    Da ich beim Kauf eine Garantie über 5 Jahre mit erworben habe, wollte ich das Gerät jetzt reparieren lassen.
    Laut Werkstatt ist das wohl aber nicht möglich, da das Mainboard defekt wäre und dies von Philips nicht mehr gebaut wird. Der Fernseher wäre ein Totalschaden… ich kann das irgendwie nicht so recht glauben, weil das Gerät auch nach de längeren Aussetzer bis zur Abholung durch die Service Techniker wieder ganz normal lief.
    Ich mag das Gerät echt gerne und finde es schrecklich damit den Elektroschrottberg zu vergrößern, wenn es vielleicht doch noch reparabel ist… Das genau ist also meine Frage: Sprechen die Abstürze wirklich für ein defektes Mainboard und gibt es dafür keinen Ersatz mehr?
    Vielen Dank und einen schönen Abend,
    Christine

    #193538 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    ja – gut möglich, dass der TV einen Mainboard-Defekt hat (überhitzt oder so). Auch, dass es keine Ersatzteile mehr gibt, ist durchaus richtig. Da du Garantie hast, sollte der Händler dir eine Lösung anbieten.

    Toengel@Alex

    #193631 Antworten
    Tini*
    Gast

    Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Der Händler, bzw. die Versicherung bietet 60 Prozent des ursprünglichen Preises abzüglich Kostenvoranschlagskosten… Da bleibt nicht viel übrig für einen neuen Fernseher…
    Das ​Mainboard kann also irreparabel kaputt sein, obwohl das Gerät nach dem letzten, etwas größeren Aussetzer wieder für zwei Wochen problemlos lief?
    Herzlichen Dank und freundliche Grüße,
    Christine

    #193640 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    es gab/gibt ein Umbau-Kit für diesen TV (weil halt das Ding so schlecht war):

    Philips: Informationen zum Hardware-Upgrade-Kit für 2013er, 2014er und 2015er TVs

    Toengel@Alex

    #193649 Antworten
    Tini*
    Gast

    Hallo und nochmals Dankeschön!
    Ich muss leider weiter fragen:
    Gibt es das direkt über Philips? Ich habe es googelnderweise nirgends gefunden gefunden aber vielleicht suche ich ja einfach an den falschen Stellen 🙄🙈
    Freundliche Grüße,
    Christine

    #193650 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    wenn du noch Garantie hast, sollte das über den Service gehen (solange das Kit noch verfügbar ist) – einfach die SCC-Nummer nennen.

    Toengel@Alex

Ansicht von 12 Antworten - 16 bis 27 (von insgesamt 27)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2015er Android TV-Serien (QV151E: 5.38.219)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.