Philips: Neue Firmware für 2012er TV-Serien 6xx7 bis 9×07 (Version 150.99)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
6007, 6057, 6067, 6777, 6087, 6877, 6687, 6097, 6907, DesignLine 6907 , 7007, 8007, 9707, 9607
  • Dieses Thema hat 44 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 7 Jahre, 7 Monaten von Gökmen Mani.
Ansicht von 14 Antworten - 31 bis 44 (von insgesamt 44)
  • Autor
    Antworten
  • #186128 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Hi,

    1) there won’t be an update to reduce the animation
    2) please post that problem in the Philips Support Forum

    Toengel@Alex

    #186129 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    die .99 sollte überall jetzt aktuell sein. Ich habe in diesem Blogeintrag auch die Threads im Philips Forum verlinkt. Ich empfehle bei den Modelle eine komplette Neueinrichtung nach der Installation von .99 ohne das Einspielen von alten Senderlisten. Also “Werkseinstellungen laden” und “TV neu einrichten”.

    Toengel@Alex

    #186130 Antworten
    Unhold
    Gast

    Habe einen 12er 6007 und mal eine Firmwarefrage-also momentan läuft bei mir die 150.97 Version und u.a. verschwinden nach jeder Senderaktualisierung (Kabel)einige Logos die sich dann (rote Taste) nur durch das löschen des angehängten HD bei den Logos wieder herstellen lassen.Wollte deshalb nun mal die 150.99 testen aber habe Bange das dann neue “Macken”auftreten-einige ältere Firmwareversionen habe ich zum rückspielen auf PC gespeichert aber find keine Möglichkeit auszulesen um welche Version es sich jeweils handelt.Meine Frage nun,wie oder mit was kann man die Firmwareversion aus der autorun.upg Datei am PC auslesen? Schonmal danke für eventuelle Aufklärung!

    #186131 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    mit einem Text-Editor öffnen…

    Toengel@Alex

    #186132 Antworten
    Unhold
    Gast

    Hatte das schon mit dem Windoof Editor versucht aber lädt und lädt und nichts passiert….Jetzt mit Notepad++ kein Problem-also Danke-bin mal gespannt ob sich nun die Aktualisierung lohnt…werde dann nochmal kurz berichten.

    #186133 Antworten
    tronstar42
    Gast

    vielen dank für die info. dann tue ich das mal. wäre das erste mal! dauert sicher ne runde. mache ich beim frühstücken ;)

    #186134 Antworten
    tronstar42
    Gast

    mal noch ne kleine frage: bleibt die festplatte mit filmen drauf weiterhin “erkannt”? oder wird die als “neu” gesehen -> dann formatieren und so …

    #186135 Antworten
    tronstar42
    Gast

    ich glaube, ich hätte das dann später starten sollen. die platte wurde zunächst nicht erkannt. vermute, daß sie dann “weg” ist. das wären 50% von 1tb … naja …

    #186136 Antworten
    Icube
    Gast

    Hilft das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auch bei den Tonproblemen (kurze Aussetzer/ verzerrter Ton)?
    Hat da jemand positive Erfahrung?

    #186137 Antworten
    ScopeFan
    Gast

    Was ich nicht verstehe, warum die ein und die selbe Software bei jedem ein anderes Verhalten verusacht. Die einen sind super zufrieden und die anderen haben neue Probleme die sie vorher nicht hatten!

    Hatte lange Zeit die 150.85 auf meinem 42pfl6007 drauf. Eigentlich das einzige Problem waren die Neustarts während dem Zappen (DVB-S). Dann mal aktualisiert weil die Updatemeldung zu nerven begann. Das war dann die 150.95. Das Neustartproblem ist gebieben und seit dem geht HBB nicht mehr so wie es soll… Wird oft gar nicht erkannt oder kommt vom falschen Sender. Ist eigentlich nicht mehr zu gebrauchen.

    Und nun? Man liest beiderlei Meldungen. Ist also fast wie Lotto spielen….

    Frage: Was ist denn eigentlich das “PNM Problem”?

    #186138 Antworten
    ScopeFan
    Gast

    Noch ein Nachtrag: Die Anzeige der laufenden Sendungsinformationen war immer unzuverlässig. Schon bei der 150.85. Manchmal komme sie auf anhieb und manchmal den ganzen Abend nicht und manchmal nur auf einzelnen Sendern. Und dies egal ob man die EPG Daten von DVB oder vom Internet bezieht.

    #186139 Antworten
    Daniel Heß
    Gast

    Hallo zusammen,

    Seit Installation der 150.99 hatte ich auch das oben beschriebene Tonproblem über ARC (nach ca. 1h roboterartige Stimmenverzerrung, klang nach Pufferüberlauf o.ä).

    Nach Lesen der Kommentare hier habe ich dann “3 Minuten stromlos” und “Werksreset” probiert.

    Seitdem habe ich permanente Resets, bis der Fernseher dann nach dem 5. Reset (oder so) endlich stabil läuft. Das Tonproblem scheint weg zu sein. Die Resets passieren unabhängig davon was man grade gucken will (DVB-C über eingebauten Tuner, BD, Streaming von NAS, Mediathek/HbbTV) nach einem relativ kurzen Zeitraum (1-2 Minuten). Bildschirm wird schwarz und das Gerät startet neu.

    In meiner Verzweiflung habe ich jetzt ein downgrade auf die 150.92 gemacht (incl. stromlos, etc.), was es aber nicht wirklich verbessert hat. Jetzt habe ich zusätzlich noch ganz wirre Senderlogos, womit ich notfalls hätte leben können, wenn die Resets wenigstens weggewesen wären.

    Hat noch jemand eine Idee, bzw. kennt jemand die Ursache der Resets und ggf. eine Abhilfemaßnahme?

    Grüße
    Daniel

    #186140 Antworten
    Torsten Pohlmeyer
    Gast

    Logo-Problem ist seit letzter Woche durch einen erneuten Sendersuchlauf behoben. Gibt zwar keine neuen Sender, aber Logos wieder korrekt.
    Reboot-Problem bleibt. Tonshredder bleibt (Kabel).

    #186141 Antworten
    Gökmen Mani
    Gast

    Why according to hardware acceleration, software written.
    Why 6007 is still slow.

    Mediaplayer cheap low processor and receiver menus are very fast …
    All the software problem ..
    Fix so hard?

Ansicht von 14 Antworten - 31 bis 44 (von insgesamt 44)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2012er TV-Serien 6xx7 bis 9×07 (Version 150.99)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.