Philips: HDR10+ für 2018er TVs verfügbar (ab 8xx3)

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 26)
  • Autor
    Antworten
  • #26617 Reply
    Marc
    Gast

    Hi,
    was ist mit den oled 873 und 973???

    #26621 Reply
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    Hi,
    was ist mit den oled 873 und 973???

    offiziell wurde hierzu noch nicht wirklich eine Aussage getroffen.

    Meine Vermutung. Wenn die 2017er und 2018er beide dieselbe TPM171E-Firmware haben (mglw. mit Android TV 8 Oreo erst), dann könnten die beiden TVs auch HDR10+ bekommen.

    Toengel@Alex

    #26623 Reply
    Marc
    Gast

    Das wäre wünschenswert.
    Da der 873 ein schöner Fernseher ist:)

    #26636 Reply
    Sven
    Gast

    Moin,

    mal sehen, ob es auch für den 8602 kommt. Wenn nicht wird das den nächsten Kauf definitiv sehr beeinflussen bei der Markenwahl.

    Finde es auch ein wenig befremdlich, dass ein Modell, dass im Herbst 2017 heraus kam schon teilweise wie ein Altgerät behandelt wird bei den Aussagen zu Updates.

    #26648 Reply
    Thorsten
    Gast

    Wenn der 873 kein HDR bekommt, dann war das definitiv der letzte Phili den ich gekauft habe !

    #26676 Reply
    RIchter1k
    Gast

    der kann doch HDR, wo ist das problem?

    #26677 Reply
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    er meinte bestimmt HDR10+ 😉

    HDR10 und HLG kann er ja bereits…

    Toengel@Alex

    #26678 Reply
    Thorsten
    Gast

    Ja natürlich meinte ich +
    Darum geht es ja hier auch in diesem Thread *lach

    #26717 Reply
    Thomas Aebischer
    Gast

    Ja hoffentlich bekommt der 873 bald auch das hdr10plus update. Sonst muss ich mit meinem händler reden, ich zahle keine 3000 für eijen tv den man erst dieses jahr kaufen kann und dann nicht mal hdr10plus kann

    #26719 Reply
    Markus27
    Gast

    Mal gefragt, der 9002 hat auch TPM 171E also sollte eigentlich HDR+ möglich.
    Ich weiß garnicht warum hier manche einen Kauf explizit davon abhängig machen. Denn wer schaut ständig etwas was HDR oder HDR+ darstellt. Nur SKY glaub ich bring das und mehr nicht. HDR ist doch nur von ext. Zuspielern möglich oder seh ich das falsch

    #26721 Reply
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    auch wenn die 2017er und 2018er auf “TPM171E” laufen, haben die 2017er als Chassis TPM17.1 und die 2018er haben TPM18.1… beide haben deshalb aktuell auch nicht dieselbe “TPM171E”-Firmware…

    Toengel@Alex

    #26722 Reply
    Sven
    Gast

    @Markus27:

    Gerade bei Sky gibt es keinen HDR Content, dafür aber sehr viel bei Netflix und Amazon und auf UHD BD. Und eben diese Dinge nutze ich zu 80% auf dem TV

    #26800 Reply
    Simon
    Gast

    Heißt das jetzt das es für die 2017 kein HDR10+ geben wird?

    #26823 Reply
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    das weiß keiner wirklich…

    Toengel@Alex

    #26846 Reply
    Kai-Pirinha
    Gast

    Zeigt der Fernseher deutlich an, wenn er HDR10+ bekommt oder nur, dass HDR kommt?
    Gibt es denn auch content oder ist HDR10+ bei Philips bisher nur eine tote Hülle, ohne Inhalt?
    Amazon ist ja bisher der größte Anbieter von HDR10+ Inhalten und von Amazon bekommen (die meisten?) Philips Geräte ja bisher nicht mal normales HDR…?
    Ich finde über das HifiForum jedenfalls niemanden, der schaubare Inhalte nennt. http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&back=1&sort=lpost&forum_id=152&thread=12145

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 26)
Antwort auf: Philips: HDR10+ für 2018er TVs verfügbar (ab 8xx3)
Deine Information: