Philips 2019: PUS8804 mit Sound von Bowsers & Wilkins – Bilder und Impressionen

Alle Informationen zu den einzelnen Serien der jeweiligen Jahrgänge
Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 37)
  • Autor
    Antworten
  • #181339 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    kommt drauf an was du machen willst… zum TV-Schauen würde ich den 8804 bevorzugen, wegen des Soundsystems… auch die Hardware ist performanter und neuer (mehr Features)… wenn du unbedingt ein 100Hz Panel, musst du zu einem 2018er greifen.

    Toengel@Alex

    #181341 Antworten
    Robert
    Gast

    Hi, ist das denn ein großer unterschied zwischen 100 und 50 hz. Merkt man das bei tv schauen oder ps4 spielen? Danke

    #181347 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    beim Spielen wirst du es schon ehr merken…

    Toengel@Alex

    #181349 Antworten
    Mads
    Gast

    Hi,

    gibt es schon einen genaueren Release-Termin für den 65PUS8804? Der 50er und 55er sind bei Amazon zumindest schon gelistet.

    #181350 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    nein – bisher noch unbekannt…

    Toengel@Alex

    #181355 Antworten
    Dirk Meinecke
    Gast

    Hallo zusammen,

    ich wollte mir gestern den 8804 im Mediamarkt kaufen. Über dem 8804 (55 Zoll) war der 903 Oled. Von der Strahlkraft des Bildes wirkte der 903 wesentlich intensiver (habe den Bildmodus beim 8804 geändert aber irgendwie wirkte der 8804 nicht so lebhaft (auch von den Blikwinkelen). Kurzum ich habe den 8804 erstmal nicht gekauft und liebäugel stark mit dem 903 (Mediamarkt 19% Mehrwertssteuer geschenkt).

    Leider hat der 903 a kein Dolby Vision und die Chips (P5 und auch die Mediatek Hardware sind ja in den 2019er Modellen besser/schneller). Daher die frage, lohnt sich das Warten auf die 2019er Oled, Lag es beim Bild des 8804 doch an den Einstellungen oder kann ich den 903 Oled beruhigt kaufen?

    Wird es beim 903 eine Update auf Android 9.0 geben?

    Vielen Dank Vorab (@TOENGEL. wollte auch mal loswerden, dass ich die Seite toll finde)

    #181360 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    wenn ich mich nicht recht irre, hat der 8804 denselben P5 wie die 2018er OLEDs… erst die 2019er OLEDs haben den P5 Pro drin…

    Ja, 903 bekommt Android TV 9.

    Toengel@Alex

    #182071 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    FYI: eine 65-Zoll-Variante wird es nicht geben.

    Toengel@Alex

    #188939 Antworten
    Dominik
    Gast

    Guten Tag zusammen.
    Ich grabe das hier noch einmal aus weil ich auf der Suche nach einem neuen Fernseher auf den 8804 gestoßen bin.

    Es ist, als Gerät zum hauptsächlich TV schauen und gelegentlichem Netflixen in der Preisklasse, mein momentaner Favorit.

    Hauptsächlich wegen der schicken Optik, des Sound-Systems und dem Android Betriebssystem

    Letzteres scheint mir bei der Konkurrenz aber gerne Problemen mit der Tonausgabe über HDMI oder Toslink zu haben.

    Das obwohl der Stream/Datei einen 5.1 oder 7.1 Audiostrream beinhaltet, am AVR nur ein 2.0 Signal ankommt.

    Kann jemand sagen ob das mit dem Audio-Passthrough sich nicht nu auswählen lässt, sondern auch wirklich funktioniert?

    Gruß
    Dominik

    #188993 Antworten
    Maggy
    Gast

    @Dominik
    Vielleicht wird das AVR-Signal besser nach dem SW-Update.


    @Toengel

    In den Internetrezension habe ich über PUS8804 unterschiedliche Daten gefunden.
    Könnten Sie mir bitte HW info für beide Größen gewähren?

    Mann weiß, dass es ein 50″ VA-Panel vs. 55″ IPS gibt.
    Welche Arten von LED-backlight werden dort verwendet (EDGE oder Direct-LED)?
    Welche sind die nativen Frequenzen beider Panels (50 Hz oder 100 Hz)?

    Meine letzte Frage wäre, ob dieses IPS-Panel auch eine “NanoLED-Modifikation” hat?

    Vielen Dank

    #188997 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    1) nur 50Hz
    2) siehe auch Displayspecifications.com

    Toengel@Alex

    #188998 Antworten
    Nowak Michael
    Gast

    Hallo !
    Mein 55PUS 8804/12 wurde wegen einer defekten Hintergrundbeleuchtung (schwarzer Balken in der Bildmitte auf allen Quellen)zur Reparatur gebracht.Laut Firma kann dieser Defekt nicht behoben werden, aber ich würde
    von Philips einen neuen 55 PUS 9104/12 bekommen.Ist dieser Deal gut ?? Soll ich zustimmen ??-Danke für die Antworten!

    Gruß Mike !

    #188999 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    NEIN… der 9104 hat 2018er Hardware verbaut (z.b. kein Dolby Vision) – obwohl er als 2019er Modell gelistet ist, ist es eigentlich ein 2018er TVs. Dein 8804 ist ein 2019er… frag lieber nach einem 8505 (dann halt ohne Soundbar von B&W).

    Toengel@Alex

    #189005 Antworten
    Maggy
    Gast

    Ja, danke, ich benutze Displayspecification :-) Aber ich weiß es nicht, ob man sich auf diese Informationen verlassen kann.

    @MN:
    Ich stehe jetzt gerade vor der Entscheidung, welches von den folgenden auszuwählen !
    Wie ist Ihr Gefühl vom Bild und Kontrast Ihres 55″ IPS TV ??

    Was Panel betrifft, ist PUS9104 besser – 100Hz, 10bit, NanoLED, aber Hintergrundbeleuchtung Edge-LED
    Ausgenommen PUS8505 (MVA) ist Interessant auch Philips 55PUS9435 mit B&W

    https://www.displayspecifications.com/en/comparison/3f5313bf8e

    Gruß

    #189006 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    der 9104 ist aber eigentlich ein 2018er TV… würde ich nicht in Betracht ziehen…

    Toengel@Alex

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 37)
Antwort auf: Philips 2019: PUS8804 mit Sound von Bowsers & Wilkins – Bilder und Impressionen
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.