Philips 2014: Die 7909 Ultra HD TV-Serie mit Android

Alle Informationen zu den einzelnen Serien der jeweiligen Jahrgänge
9809, 9109, 8909C, 8809, 8209, 8159, 8109, 7909, 7809, 7559, 7509, 7199, 7189, 7179, 7109, 6989, 6959, 6949, 6909, 6809, 6719, 6659, 6609, 6589, 6559, 6549, 6509, 6409, 6309, 6109, 5909, 5709, 5619, 5509, 5219, 5209, 5109, 4509, 4399, 4329, 4319, 4309, 4209, 4109, 4009
Ansicht von 13 Antworten - 316 bis 328 (von insgesamt 328)
  • Autor
    Antworten
  • #183427 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    also wenn du die freenet-Box hast, schaust du ja DVB-T2. Das können inzwischen alle neuen TVs ohne Box (falls du dort nur die öffentlich rechtlichen Sender schaust, brauchst du nicht mal eine Smartcard von Freenet, weil diese Sender kostenlos empfangbar sind).

    Wenn du Chromecast nutzt, ist natürlich ein Android TV sinnvoll. Schau dir die 73x4er TVs an…

    Philips 2019: Die 7304, 7334, 7354, 7394 UHD TVs mit Android TV 9 und HDR10+, Dolby Vision und Dolby Atmos

    Toengel@Alex

    #183437 Antworten
    Kayserin
    Gast

    Hallo Alex
    Ich muss es los werden. Weißt du was ich gerade gefunden habe ?
    Meine 5 Jahre plus mit heim Service
    Garantieverlängerung.
    Ich denke der Fall kann gelost werden oder ?
    Nochmals vielen Dank für deine Hilfe.
    LG aus Köln

    #183443 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    super… dann wird man dir das Hardware-Upgrade-Kit anbieten:

    Philips: Informationen zum Hardware-Upgrade-Kit für 2013er, 2014er und 2015er TVs


    Toengel@Alex

    #184696 Antworten
    Jens
    Gast

    Hallo Zusammen,
    seit einiger Zeit will mein Youtube nicht mehr starten (und die Kids nerven jeden Tag). Es kommt immer direkt beim Öffnen der Youtube App eine Fehlermeldung “Diese Aktion ist nicht zulässig” mit “OK” drunter zum Bestätigen oder “Ein Fehler ist aufgetreten” mit “Wiederholen” zum anklicken. Beide Fehler treten in unlogischer Folge auf und wechseln sich teilweise ab, ohne Youtube wirklich starten zu können. Aktuell ist Version 1.3.10 installiert, ein Löschen des Updates und zurück auf Werksversion 1.2.12 bringt keine Änderung, auch danach wieder auf 1.3.10 löst das Problem nicht. Speicher und Cache löschen sind auch keine Lösungsansätze.

    Vielleicht hat ja doch jemand nen Tip für mich (meine Eltern mit baugleichem Gerät und Version 1.3.10 haben keine Probleme).

    Gruss Jens

    #184697 Antworten
    Jens
    Gast

    Soo, kurzes Update, bei meinen Eltern geht es auch nicht mehr, allerdings kommt immer nur der Fehler “Es ist ein Fehler aufgetreten”. Scheint dann wohl doch an der Version zu liegen.

    #187322 Antworten
    Thomas Dederer
    Gast

    Hallo,

    Ich habe mich in diesem Forum über den 55PUS7909/12 etwas schlau gelesen und bin zu den entschluss gekommen das 2020 dieser Fernseher nicht mehr reparabel ist. Ich habe nun einen 55PUS6401/12 mit Panelbruch in aussicht. Weiß jemand zufällig ob ich das Panel eines 7909 bei einem 6401 benutzen kann?

    Mit freundlichen Grüßen
    Thomas

    #187325 Antworten
    Toengel
    Verwalter
    #187328 Antworten
    Thomas Dederer
    Gast

    Das hab ich schon gesehen leider ist das verlinkte Upgradekit für den 7909 nicht mehr verfügbar. Daher die Frage wegen dem Panel bzw. Des Displays.

    #187372 Antworten
    Thomas
    Gast

    Ich versteh das nicht in deinem Verlinkten Beitrag steht das beim 55PUS7909/12 das Upgrade 55PUS7909/R2 ist, daraufhin weiter oben steht das /R2 auf die 2016er Modelle basiert und zwar den 55PUS6401 ich habe jetzt beide TVs da einen 7909 mit defekten Mainboard und ein 6401 mit Defektem Panel aber es passt rein gar nichts zusammen. Wie soll ich diesen Beitrag verstehen und welche Teile passen nun beim 7909

    #188638 Antworten
    Christian
    Gast

    Hallo Toengel@Alex und alle anderen,
    mein 48PFS8159/12 befindet sich in einer Bootschleife.
    Beim einstecken zeigt er das PHILIPS-Logo an und dann wird der Bildschirm schwarz.
    während das Philips Logo unterhalb der Kamera leuchtet.
    Muss man das Gerät zurücksetzen und wenn ja wie?

    Vielen Dank im Voraus.

    Christian

    #188641 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    wenn du es nicht schaffst, irgendwie in den Recovery Mode zu kommen und da ein Wipe zu machen oder auch die Firmware nochmal zu installieren, dann ist dein TV Elektroschrott… Bootschleife ist bei den 2014ern eine Totalausfall…

    Toengel@Alex

    #188644 Antworten
    Christian
    Gast

    Hallo,
    ich habe zuerst wie auf https://toengel.net/philipsblog/supportforum/topic/philips-2014-die-7909-ultra-hd-tv-serie-mit-android/page/21/#post-183380 steht über den Recovery Modus die neueste Software von https://www.philips.de/c-p/48PFS8159_12/8100-series-ultraschlanker-full-hd-fernseher-powered-by-androidtm-mit-4-seitigem-ambilight-und-perfect-pixel-hd/support installiert.
    Das hat leider keinen Unterschied gemacht.
    Dann habe ich im Recovery Modus “wipe data/factory reset” ausgeführt wobei beim ersten mal der TV eingefroren ist, beim zweiten mal hat es geklappt.
    Jetzt funktioniert er wieder und ich konnte die Sprache auf Deutsch umstellen, Google Konto und meine Hue Bridge und die 3 Hue Light Stripe einrichten.
    Und das beste: Die Senderliste ist noch vorhanden.

    #189432 Antworten
    STFan
    Gast

    Moin zusammen,
    ich besitze den 49PUS7909/12.Ich musste ihn kürzlich auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, da er doch etwas langsamer geworden ist und die ZDF Mediathek nicht mehr funktionierte. Dabei wurden auch alle Apps auf die im Image integrierten Versionen zurück gesetzt. Bis auf Netflix konnte ich auch alle wieder aus der Philips App Galerie aktualisieren. Hier wurde das Update aus der Galerie genommen und die alte Version ist zu alt und stellt keine Verbindung mehr zu den Netflix Servern her. Mit der zuvor installieren aktuellen Version 0.9.2001 vom 08.08.2019, die drauf war, bevor der TV platt gemacht wurde, war Netflix kein Problem.
    Über den ebenfalls integrierten Google Play Store kann ich die App nicht aktualisieren, hier wird mir Netflix auch gar nicht angeboten.
    Noch ein externes Gerät wie den FireTV Stick oder Chromecast muss nicht sein, ich brauche nicht noch eine Fernbedienung rumliegen haben.
    Habe versucht eine lauffähige Netflix App zu finden und die als apk Sideload auf den TV zu bringen. Ist mir mit der Version 3.16.6 auch gelungen, die funktioniert aber mehr schlecht als recht. Das Bild ist nicht so berauschend und sie gibt auch nur Stereo aus. Das macht auf der 5.1. Anlage nicht wirklich Spaß und Sinn.
    Die Idee ist jetzt irgendwo die Netflix App aus der Philips App Galerie Version 0.9.2001 herzubekommen und wieder per Sideload zu installieren. Hat jemand von euch einen Philips TV aus 2014 rumstehen, der noch auf Android 4.2.2 läuft und ist willens zu versuchen mit Hilfe der App APK Extractor (Erstellen der APK) und dem EX File Manager (APK auf einen USB Stick kopieren) – beide im Google Play Store erhältlich – mir die APK zur Verfügung zu stellen? Oder hat jemand noch eine andere Idee? TV Neukauf nur wegen Netflix ist die letzte Option…

    Vielen Dank!
    STFan

Ansicht von 13 Antworten - 316 bis 328 (von insgesamt 328)
Antwort auf: Philips 2014: Die 7909 Ultra HD TV-Serie mit Android
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.