Disney+ App unter Android TV nur in Stereo über SPDIF – Lösung für Dolby Digital 5.1

Informationen, Tipps und Tricks zu NetTV, SmartTV, Saphi, Android TV und deren Apps
  • Dieses Thema hat 15 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche, 1 Tag von Felix.
Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Antworten
  • #195710 Antworten
    Daniel
    Gast

    Ich hab mir genau das Kästchen auch gekauft. Sehe ich das richtig, das ich als Digitales Ausgabeformat “Mehrkanalton” verwenden muss und “Mehrkanalton (Bypass)” nicht funktioniert?

    #195714 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    wenn du Bypass wählst, würde bspw. auch Dolby Digital Plus weitergereicht werden. Dieses Format wird aber bei SPDIF nicht unterstützt. Anderseits müsstest du bei normalem TV auch bei Bypass etwas hören.

    Toengel@Alex

    #195716 Antworten
    Sauer Marc
    Gast

    Hallo,
    Könnte man eventuell mit diesem Gerät auch das lipsync Problem lösen? Also externe Zuspieler wie Setop Box, Ps4 etc per HDMI an den Philips angeschlossen dann mit HDMI Arc Kabel in das Gerät und von da aus mit SPDIF in meine Sonos Playbase.

    Waere mir das Geld wert wenn der Ton dann syncron ist.

    Grüße,
    Marc

    #195717 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    ist es jetzt nicht synchron, wenn du den TV per SPDIF mit der Sonos verbindest? Ich meine, bei HDMI-ARC kannst du ja am TV ein paar Einstellungen machen. Von daher wäre es einen Test wert.

    Toengel@Alex

    #195718 Antworten
    Marc
    Gast

    Hallo Toengel,

    Leider ist es momentan nicht synchron wenn man das Dolby Format wählt, bei Stereo jedoch schon.

    Ich werde deine Lösung jetzt einfach mal ausprobieren und dann hier berichten.

    Grüsse,
    Marc

    #195727 Antworten
    Michael Nowak
    Gast

    Servus!, aus Österreich-Salzburg-
    Frage- habe einen 55OLED 934/12 mit nur HDMI-ARC und möchte mir gerne
    eine Soundbar Fidelio B97 kaufen. Brauche ich nun einen Neuen Philips mit
    eARC um den vollen Sound zu genießen oder reicht diese Box von Amazon aus.

    Danke für deine Rückantwort !

    Grüße aus Salzburg !
    Michael

    #195731 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    also generell kannst du deinen TV mit einem HDMI-Kabel mit der B97 verbinden (Tonübertragung via HDMI-ARC). Mehr brauchst du nicht. Du kannst Tonformate wie LPCM, Dolby Digital, Dolby Digital Plus (Dolby Atmos kann auch darüber übertragen werden) und DTS Core 5.1 darüber übertragen.

    Falls du irgendwelche HD-Tonformate (z.b: Dolby True HD) hast, brauchst du einen neuen TV, der auch eARC kann.

    Die Box brauchst du nicht.

    Toengel@Alex

    #195738 Antworten
    Marc
    Gast

    Hallo nochmal,

    Der Audiokonverter ist am Wochenende angekommen und ich habe ihn dann auch direkt angeschlossen und zwar Ton Über HDMI Arc Kabel vom TV an die Input Seite des Konverters angeschlossen und dann auf der Output Seite die Sonos Anlage per Toslink verbunden und siehe da der Ton ist jetzt auch bei Dolby synchron ;)

    Vielen Dank Toengel für den Tipp mit dem Konverter, ich hatte mich schon fasst mit dem normalen Stereo Ton abgefunden.

    Grüsse,
    Marc

    #195740 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    topp!

    Toengel@Alex

    #195746 Antworten
    Michael Nowak
    Gast

    Lieber Alex, danke für die schnelle Antwort bzw. Info!
    Wäre vielleicht ein eARC Adapter- https://www.reichelt.at/at/de/hdmi-earc-audio-adapter-extraktor-4k-18-gb-s-pure-ptchdearc4k-p311687.html?PROVID=2807&gclid=EAIaIQobChMIw66EgoWJ9AIVxZTVCh1ngwxLEAQYASABEgIPx_D_BwE
    für die Fidelio B97 von Vorteil zu meinen OLED 934 bevor ich mir einen Neuen kaufe ?
    LG Michael

    #195747 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    nein – das bringt nichts, da dein TV nirgendwo “eARC ausgibt” – also es kommen keine HD-Tonsignale aus irgendeinem Ausgang raus.

    Aus welchen Quellen spielst du den Inhalte mit HD-Tonformaten ab? Via Streaming oder TV-Tuner kommt kein HD-Audio am TV an.

    Toengel@Alex

    #195748 Antworten
    Michael Nowak
    Gast

    Danke Alex!, werde mir halt doch nur eine B95 Fidelio zulegen.
    Liebe Grüße Michael

    #195844 Antworten
    Felix
    Gast

    Denke gerade auch mal über die Boyx nach. Hatte letztes Jahr das gleiche bei Disney angefragt und der Mitarbeiter wird die Anfrage, DD über SPDIF weiterleiten. Kam aber nichts.

    Egal

    nur zum Verständnis. Wie schalte ich das Tonsignal auf den HDMI Anschluss? Glaube HDMI 3 und 4 sind bei mir noch frei.

    Habe einen 65PUS8601.

    Sprich schaue die Disney App und der Ton geht aktuell über Coax Digital vom TV an den Receiver. Erkennt der TV das automatisch und gibt dann den Ton an dem entsprechenden HDMI In/out raus oder muss ich in den Einstellungen irgendetwas schalten, dass an einem bestimmten HDMI Anschluss der Ton rauskommt?

    ein HDMIarc fähiger Receiver wäre hier zwar einfacher, kaufe mir aber für ne Disney app nicht einen neuen Receiver.

    #195849 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    da die Box HDMI-ARC macht, schaltet der TV automatisch auf HDMI-Audioausgabe um, wenn die Box angeschlossen ist. Du musst gar nichts am TV ändern (Easylink muss an sein).

    Toengel@Alex

    #195893 Antworten
    Felix
    Gast

    So Box angekommen und angeschlossen. Muss bei meinem 65pus8601 bei easylink Autostart an anwählen. Einfach ein reicht nicht. Die Box muss bereits an sein, wenn der TV startet.

    Dann geht alles super. Habe nun eine an aus Steckdose mit Schalter dran gemacht. Kann dann selbst entscheiden ob ich das will oder nicht.

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
Antwort auf: Disney+ App unter Android TV nur in Stereo über SPDIF – Lösung für Dolby Digital 5.1
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.